Bitte nochmal abstimmen (Silvester mit Baby)

Ist zwar blöd aber... würde sich eure Meinung ändern, wenn der Besuch nicht bei uns ist sondern wir für 2 Stunde zur Familie fahren?

Anmelden und Abstimmen
1

Warum entscheidest du nicht so wie es für euch passt? Du wirst immer jemanden finden der sagt „omg du kannst doch nicht mit Baby feiern“ vor allem in einem riesigen Forum 😅

Lg kleine Eule 🦉 mit J. 9 Wochen

2

Guten morgen

Wenn ich weiss mein kind schläft gut und die feier in der familie statt findet dann würde ich hingehn. Babyphone mitnehmen und es schläft wenn es müde ist in einem ruhigen zimmer.
Natürlich muss es für mich und baby stimmen und passen.
Es ist ja kein lokal oder sonst was.
Bei meiner familie war ich auch schon bei einer silvesterfeier mit baby. Es war ganzbentspannt. Ich hab einfach da geschlafen bin nach 00.00 auch ins bett.

Glg alyal

3

Habe den anderen beitrag erst jetzt gelesen. So spät würde ich nicht mehr hingehn. Ich bin da früher zu meinem bruder, dort wurde gefeiert.
Und die kleine ist zur gleichen zeit wie zuhause ins bett, um 19.00 uhr. Dann musste ich noch einmal zum stillen zu ihr und danach hat sie geschlafen. War ein durchschläferbaby.

13

Ja.. genau so wollte ich es auch machen, den Kleinen schlafen legen und babyphone mitnehmen :)

4

Entscheidet doch spontan. Wenn du pech hast steckt ihr mitten im 9 Wochen Schub und du liegst mit einem clusternden Baby im Bett und hast nichts von der Feier.

5

Ist nicht böse gemeint, aber kannst du so etwas nicht selbst je nach "Zustand" entscheiden?
Wir kennen dein Baby und euch nicht, mache es einfach je nach Situation abhängig...

6

Seid ihr nicht fähig als Paar zu entscheiden?? Jetzt warte doch erstmal ab was bis dahin passiert! Sowas sollte man spontan entscheiden. Und nein, ich hätte keine Lust an Silvester 2 Stunden mit dem Auto rumzugurken, egal ob mit oder ohne Kind.

12

Ich meinte nicht 2 Stunden fahren, sondern ca.2 Stunden da bleiben... damit wollte ich eigentlich sagen, dass ich nicht plane die ganze Nacht da zu verbringen.
Fahren müssten wir nur 20 min.
Und nein... wir sind nicht fähig als Paar zu entscheiden. Es ist unser erstes Kind und da ist man in manchen Sachen sehr unsicher oder macht sich unnötige Gedanken über solche Themen wie diese!

14

"Es ist unser 1. Kind" na und??? Nicht böse sein, aber woher sollen fremde Leute im Forum wissen ob ihr Lust habt für 2 Stunden irgendwo hinzufahren. Ihr seid doch nicht auf den Kopf gefallen oder? Wenn ihr fahren wollt dann fahrt, wenn nicht dann nicht. Spricht irgendwas dafür oder dagegen? Entscheidet das doch bitte nach Lust und Laune! Mit Baby kann man ohnehin schwer planen.
Auch als Erst-Eltern muss man das Leben nicht unnötig kompliziert gestalten.

7

Wir werden Silvester auch bei der ganzen Familie über mehrere Stunden hinweg sein, da ist es zum Glück auch ruhiger als hier (hier bricht ja der dritte Weltkrieg aus so schlimm ist das), da bin ich froh das er sein erstes Silvester nicht bei uns zuhause verbringt 😂

Aber Entscheid dich einfach spontan, wie ihr euch fühlt dabei und wie es deinem Baby geht, hör auf dein Bauch einfach ❤️

11

Wie alt ist dein Baby an Silvester?

18

Mein Sohn ist an Silvester 11 Monate

8

Meine Kinder haben Silvester immer verschlafen. Bis sie 4-5 waren. Haben etwas mitgefeiert und gingen dann normal in ihre Betten.
Wir haben, gerade wegen der Kinder, Silvester immer mit Freunden bei uns gefeiert damit die in ihre gewohnten Betten konnten.
Beim ersten Silvester waren meine Kinder jeweils etwa 10 Monate, 5 Monate, und 8 Wochen.
Bei und gabs nie Probleme.
Muss jeder selbst entscheiden. Du kennst dein Kind am besten

9

Ich persönlich finde zuhause mit baby entspannter. Da kann man sich besser zurückziehen, wenn es doch nicht so gut läuft. Und gerade zu Silvester würde ich nachts mit baby nicht rumfahren wollen. Gerade die ungewohnten Geräusche könnten zum dauerweinen beim Fahren führen. Kommt da aber auch aufs Baby und den Moment an.
Wenn es eh "nur" um Familie geht, sollte es ja recht entspannt sein und du könntest ja alle bitten was mitzubringen. Dann habt ihr auch weniger vorzubereiten.
Wenn ihr hinfahren würdet würde ich es spontan entscheiden. Geht oft halt nicht anders mit Kind.

16

Ich hab ganz ehrlich die Erfahrung gemacht, dass es draußen und wenn was los ist, sogar besser läuft. Oder auch, wenn wir Besuch hatten... Dann hat Baby Nr. 1 besonders gut geschlafen.
Alleine dann zu Hause das Kind zu beruhigen an Silvester ist doch auch doof oder? Natürlich, wenn es gar nicht geht, geht's ab nach Hause...
Ich würde aber zur Silvesterparty gehen. Grad mit Babys kann man noch alles super gut machen🙃

Lg

17

Mit meiner großen wars abends immer schwierig. Die hat sowieso ungern geschlafen und das ist jetzt immer noch so. Da konnten wir abends sehr bald nichts mehr unternehmen.
Da haben wir immer darauf geachtet, dass wir spätestens um 19h am Heimweg waren.
Die kleine ist da schon unkomplizierter (vermutlich auch, weil sie durch die große auch gewöhnt ist bei viel Lärm zu schlafen). Wir sind aber trotzdem zuhause, weil ichs mir auch jetzt mit der großen nicht antun mag.
Drum hab ich auch ich persönlich geschrieben😉
Wenn man ein Kind hat ist halt manchmal was doof und das verkraftet man schon mal ein Silvester (oder mehrere) mal nicht mitten im gewusel zu sein und sein Kind zu beruhigen.

10

Für 2 Stunden würde ich persönlich nicht fahren, wäre unnötig 🤷‍♀️ da kommt man gerade erst an unterhält sich kurz und muss schon wieder fahren.

Ich mein wenns das Kind nicht länger aushält dann würde ich schon heim fahren, aber ich würde mir kein zeitlimit setzen

Top Diskussionen anzeigen