Ist das ein Schub ? 10 Monate (fast 11 Monate)

Guten Tag,

Ich hab bei meinem Sohn noch nie einen Schub wahrgenommen, deshalb frag ich ^^

Er ist sehr weinerlich wenn ich den Raum verlasse (er mich aber sehen kann), weint wenn es Schlafenszeit ist (er ist müde aber nicht übermüdet), er weint auch ohne Grund einfach und wirkt manchmal „depressiv“, er meckert wenn er es nicht schafft zu uns an den Tisch zu rollen (in dem laufding- Name vergessen dafür) weil da ein Teppich vor ist und da bleibt er halt manchmal hängen also kommt nicht drauf halt, er wacht in der Nacht wieder öfters auf (schlafverhalten ändert sich natürlich immer das weiß ich - also kann sich immer ändern) wir waren den Luxus gewöhnt das er die Nächte nur einmal wach wurde zum Essen, jetzt ist das halt wieder alle drei Stunden wo er seine Nahrung verlangt ( er trinkt jeweils 210ml, sonst ist der „Chef“ nicht satt), habe überlegt ob ich ihn in der Nacht nicht einfach mal Tee gebe anstatt seiner Nahrung, oder wäre das falsch wenn ich ihn den Tee geben würde ?
Wenn er Mittagsschlaf machen soll (jetzt ist eigentlich seine Zeit), meckert er auch davon gehe ich aus das er nicht müde ist weil er auf den Boden wieder möchte ( ich hab alle Geräusch Kulissen die ihn ablenken würden dafür aus, damit er halt zur Ruhe kommt)
- ach ja, zum einschlafen abends.. braucht es mittlerweile locker 1 Stunde und selbst wenn ich den Raum verlasse weil ich denke er schläft, fängt er wieder an zu weinen.

Also ja, hab halt noch nie einen Schub bei ihn wahrgenommen und frag mich halt ob das einer ist.

Tut mir leid das es lang geworden ist ^^

1

Hey
Das ist ganz normale Entwicklung, er bekommt jetzt mehr mit,ich kenne kein baby was verhaltensmäßig ewig ein Neugeborenes bleibt.
Und nein tee würde ich nicht geben, mein meine kinder milch wollten haben sie diese auch bekommen egal welche Uhrzeit, die große (fast 3,5 jahre)hat bis 18 Monate nachts noch milch gefordert und die kleine (21 monate)bis sie 19 Monate alt war..babys entwickeln sich weiter,was vorher gut lief muss nicht ein lebenslang so bleiben und umgekehrt.
Übrigens solltest du ein gehfrei meinen,würde ich den in die tonne kloppen, der ist unter Umständen schädlich für dein baby.


Lg

2

Okay, naja diese laufding da, sitzt er keine Stunden drin paar Minuten wenn ich was im Haushalt mache oder wir halt essen aber ansonsten hast du recht das es schädlich ist.

Ja genau, dachte nur das man es probieren kann mit dem Tee, aber ob das den Sinn ergibt ist dann halt die Frage ^^

3

Meine ist zwar schon 16 Monate alt aber wir machen grad das selbe durch. Und laut wachsstumsschub Kalender ist sie mitten drin 😩 also vermute ich mal das es bei dir auch ein Schub ist.

4
Thumbnail Zoom

Ich richte mich nach diesem Kalender und bei meiner hat es bis jetzt immer gestimmt. Aber es ist klar das nicht bei jedem Kind genau zu dem Zeitpunkt der Schub kommt. Wenn ich es richtig gerechnet habe ist dein Kind 44 Wochen alt oder? Dann ist es laut kalender wirklich im Schub.

6

Ach super danke, hab direkt mal ein Screenshot von der Liste gemacht 😂 scheint wirklich ein Schub zu sein 😩😂

8

Sehr gerne danach richte ich mich immer und es stimmt meistens bei meiner Maus

5

Für mich klingt alles ganz normal. Gib ihm nachts seine Milch, gib ihm die Nähe, die er braucht und dann wird das auch vorbei gehen.

Und verbanne den Gehfrei, die sind einfach richtig Mist und gefährlich ;)

7

Oki, wir kennen das halt nicht von ihn 😂 ( er hat auch kein Terz gemacht als er drei Zähne gleichzeitig bekam 😂)

Ja stimmt schon, gefährlich sind sie schon, für zwischendrin kurz find ich es praktisch 😂( da wir kein Laufgitter haben - Wohnung zu klein dafür -.-)

9

Praktisch vllt, aber da ist (in meinen Augen) jede Minute Zuviel. 🙈

Top Diskussionen anzeigen