Silversterlärm und Baby

Guten Abend,

Bald steht ja der Jahreswechsel an und ich frage mich wie Babies auf den Lärm reagieren.. werden sie davon wach und erschrecken sich?

Unsere Tochter gehört eher zu der geräuschempfindlichen Sorte von Babies und ich hab irgendwie Sorge dass es ihr zu viel wird 🤔 Gibt es Ohrstöpsel für Babies?😂

Dazu kommt noch dass mein Mann vorgeschlagen hat Dass die Schwiegermutter ab 10 Uhr Auf sie aufpassen könnte und wir zu Freunden für paar Stündchen fahren - find ich auch nicht schlecht aber wenn unsere Prinzessin erschreckt und wach wird dann wird es für die Oma echt anstrengend 😅

1

Wie alt ist denn euer Baby?
Meine Tochter war an ihrem ersten Silvester gerade 5 Monate und hat zu der Zeit ziemlich schlecht geschlafen. In der Silvesternacht ging es aber. Kurz nach Mitternacht ist sie kurz aufgewacht, wir sind zu ihr, ich hab sie gestillt und gekuschelt und dann hat sie weitergeschlafen. War kein Problem. Ich hätte es nicht übers Herz gebracht, sie bei jemand anderem zu lassen, was wegen des Stillens aber auch nicht gegangen wäre.
Das zweite Silvester mit 17 Monaten hat sie dann komplett verpennt. ☺️

5

Sie ist fast 4 Monate alt

Ja ich tue mich da auch schwer - nicht weil ich der Oma nicht vertraue sondern weil ich mir so viele Gedanken mache wie sie es aufnimmt und ob sie mich dann braucht und ich bin dann nicht da 🙂

Aber andererseits möchte ich auch meinem Mann was Gutes tun und zu zweit Zeit ausgehen ❤️❤️

12

Also meine Tochter war 6 Monate alt..
Sie hat das Null interessiert..sie schief und schlief
Und wir wohnen in blocks wo es eigentlich immer sehr laut ist..

weiteren Kommentar laden
2

Wir haben unseren Kindern von 3m gehörschutz gekauft.
Für St. Martin, Silvester und Karneval 🤣

6

Cool wo gibt es denn sowas zu kaufen?

15

Amazon einfach mal Kinder gehörschutz eingeben. Gibt welche von 3m

3

Hallo, meine Tochter hat letztes Jahr seelenruhig weiter geschlafen. Sonst wird sie mal schnell wach und mal schläft sie trotz Lärm. Allerdings war meine Tochter letztes Jahr zu Silvester erst 1 Monat alt und da konnte ich die Wohnung saugen und sie ist nicht wach geworden.

4

Genau das hat mich heute mein Mann gefragt. 😅 ich werde da mal mitlesen. #schein

7

Unsere Tochter war an ihrem 1. Sylvester knapp 4 Monate alt. Unsere Nachbarn haben fast genau vor ihrem Fenster geböllert und Raketen hoch geschossen, sie hat es selig verschlafen. :-D
Wir haben die normale Einschlaf-Routine zur üblichen Zeit durchgezogen, als wäre es ein normaler Abend und dann war sie gegen Mitternacht im Tiefschlaf.

Schläft deine Kleine denn sonst durch bzw. wie weit wohnen eure Freunde denn weg? Ich würd es einfach testen, wenns gar nicht klappt fahrt ihr halt um halb eins wieder nach Hause.

10

20 Minuten Fahrt denke ich mal sind es :-)

Ich werde es mir noch gut durch denk Kopf gehen lassen - aber scheint wirklich so dass die Kleinen Silvester gut verkraften wie ich es hier so höre 🙂

17

Also.ich würde das niemals machen meine ist da dann auch 4 monate alt. Sicher verschlafen es die meisten aber was wenn nicht? Da ist es dann ein unterschied ob oma oder mama da ist. Gerade beim 1 mal wenn sie da wach wird sich erschreckt und keine mama da.
Es klingt jetzt zwar ein bisschen hart aber man weiß ja vorher dass man zurückstecken muss dann wird halt sylvester mal nicht gefeiert oder wenn es unbedingt sein muss bei sich zu hause. Das 1 jahr kann man halt mit baby nicht alles machen finde es aber auch nicht schlimm man weiß ja dass sich das leben ändert.
Und ich hätte ein riesen schlechtes gewissen wenn sie wach wird und richtig schreit da wären mir die 20 min fahrt zu lang wenn ich weiß mein kind schreit wie am spieß.

8

Nein, ich hätte mein Baby an Silvester niemals alleine gelassen.
Mein Sohn war an seinem 1. Silvester 9 Monate alt. Ich habe echt mit allem gerechnet und wäre auf alles vorbereitet gewesen. Geplant war ein Schläfchen um 17 Uhr, damit er dann abends eventuell etwas länger durchhält. Tja, letzten Endes hat er von 17 Uhr bis 5 Uhr morgens durchgeschlafen #verliebt

11

Warum “niemals” - für Baby ist es doch noch viel zu früh um Silvester zu feiern - oder meinst du wegen dem Lärm?

20

Einerseits wegen dem Lärm. Ich hätte Angst gehabt dass mein Baby nicht zu beruhigen ist bei dem Krawall. Andererseits, ich weiß nicht.. für mich gehört das Baby zum allerersten Jahreswechsel zusammen. Ich weiß auch nicht, für mich war das erste Silvester einfach etwas besonderes, selbst wenn mein Sohn alles verpennt hat und das Baby ohnehin keinen Plan von der Welt hat ^^. Aber für mich als Mutter war es einfach emotional.

9

Unser Sohn war letztes Jahr knapp 3 Monate alt und hat zu unserer absoluten Verwunderung nicht einmal mit der Wimper gezuckt um Mitternacht. Ich gehe aber mal stark davon aus, dass es dieses Jahr mit 14M. anders aussehen wird 🙄 Unsere anwesenden Freunde meinten damals, dass es ihre Babys am Anfang auch überhaupt nicht gestört hat. Zwei dieser Kinder (nun bereits 2 & 2,5J.) schliefen an diesem Abend bei uns und haben sich sehr heftig erschrocken. Hier war vielleicht was los 😧
Ohrstöpsel glaube ich nicht, aber man kann Gehörschutz für Babys kaufen. Mein Kleiner hätte diesen nur sofort entfernt, weil er schon früh auf der Seite schlief und ihn dieser gestört hätte. Ich bin mal auf dieses Jahr gespannt... mache mir auch schon Gedanken.

13

Hallo,

Die Kleine war letztes Jahr 11 Tage alt und hat nicht gezuckt.

Die Große hat nun schon 6 Silvester mitbekommen und ist nicht einmal wach geworden. Aber sie schläft auch recht fest mittlerweile 😀

Probiert es aus und gönnt euch die gemeinsame Zeit!

14

Hallo am 1. Silvester war unsere knapp 1 Monat alt und hat seelig geschlafen.

Dieses jahr lassen wir uns mal überraschen normal ist sie nicht sonderlich empfindlich.
Weg gehen würde ich wohl allerdings nicht da ich eben nicht einschätzen kann wie sie reagiert und sollte sie angst bekommen wäre ich dann doch lieber selbst da.

Top Diskussionen anzeigen