Hat jemand den Beipackzettel

Thumbnail Zoom

Oh nein ich hab Auswersehen den Beipackzettel verlegt đŸ˜©

Hat jemand die KĂŒgelchen und kann mir bitte sagen wie oft und wie viele man nehmen kann.

Im Internet finde ich nix dazu 😭

1

Hallo

Da Globulis reine ZuckerkĂŒgelchen sind, kann da nix ĂŒberdosiert werden.
Wenn dein Kind wirklich Schmerzen hat, gib es ein richtiges SchmerzzÀpfchen.

3

Hallo
Nein sie ist nur unruhig und weint ab und zu kurz.

Bei Schmerzen gebe ich natĂŒrlich ZĂ€pfchen aber ich möchte nicht bei bisschen Unruhe gleich ZĂ€pfchen geben. 😁

5

guten Morgen, auch wenn man von der Homöopathie nichts hĂ€lt, so sollte man doch ĂŒberlegen, ob man immer Schmerzmittel verabreicht beziehungsweise dies hier im Forum empfehlen sollte! Immerhin sind Medikamente mit dem Wirkstoff Paracetamol mit die Hauptursache fĂŒr akutes Leberversagen im Kindesalter beziehungsweise Medikamente mit dem Wirkstoff Nurofen fĂŒr akutes Nierenversagen! Schmerzmittel sollten wirklich nur im Ausnahmefall und bei absoluter Indikation verabreicht werden und nicht, wenn ein Baby Zahnungsschmerzen hat! Hier wird immer so fahrlĂ€ssig empfohlen, richtige Medikamente zu verabreichen dass ich wirklich manchmal am gesunden Menschenverstand der MĂŒtter zweifeln muss! Liebe GrĂŒĂŸe!

weitere Kommentare laden
2

Hallo,
Habe das dazu gefunden. Vielleicht hilft es dir weiter.

https://www.google.com/amp/s/medikamio.com/de-at/medikamente/adler-hom-yvodont-zahnungskuegelchen/pil/amp

4

Ohhh super danke dirđŸ€—đŸ€—đŸ€—

Top Diskussionen anzeigen