Baby erbricht schwallartig

Hallo zusammen,

meine Kleine erbricht irgendwie seit gestern 1x am Tag schwallartig. Gestern nach dem Nachmittagsbetreuung, heute nach ein paar Löffeln Abendbrei. Es hat auch richtig gerochen.
Sie macht sonst einen super munteren Eindruck und hat auch keinen Durchfall. Woher kann das kommen?:( mache mir Sorgen .
LG

1

Wie alt ist sie denn? Wenn sie sonst fit ist, besteht erstmal nicht so viel Grund zur Sorge.

Vielleicht ist sie aufgeregt, oder wächst grade, oder oder.

Würde es erstmal beobachten.

2

Hey, danke für deine Antwort. 11 Monate.
Kann das am wachsen liegen?
Ich hab mich auch gefragt ob ich erkennen würde ob sie Durchfall hat, denn der Stuhlgang bei Babys ist ja nie “fest” 🤔

3

Ich verspreche dir... richtigen Durchfall erkennst du... das ist der Stuhl der dir bereits außerhalb der Windel winkend entgegen kommt...🤣
Bei uns konnte keine Windel den aufhalten ...😁

weiteren Kommentar laden
4

Hmm..also ich bin da vorsichtiger.
Meine Tochter hatte mit 8 Wochen Rotavieren...von der Großen angesteckt. Einziges Symptom war 2 maliges Erbrechen. Da bei der Großen Rotavieren nachgewiesen waren, sind wir sofort mit der Kleinen ins KH. 24 h nach dem Erbrechen bekam sie Fieber. Der "Durchfall " war vor allem schleimig- wabbelig.
Aber vielleicht ist es bei euch ja auch ganz harmlos 🤗

6

M nie Tochter hatte das auch mal als Baby. Ihr ging es auch sonst äußerlich gut. Waren dann beim Arzt und da hieß es schwallartiges Erbrechen sei immer ein Infekt. Solange aber sonst alles gut ist, kann man da nicht viel machen

Top Diskussionen anzeigen