Deckel von Thermoskanne auf den Boden gefallen

Hallo!

Der Deckel von meiner thermoskanne ist grade auf den Boden gefallen..da drin ist immer das warme Wasser für die fläschen für meinen kleinen..

Reicht es wenn ich den Deckel im Topf abkoche??

Haben auch einen Hund der hier alles (auch den Boden ) ableckt..mach mir grad sorgen das Bakterien etc sonst in das Wasser gelangen könnten? Muss ja alles so gut es geht steril sein für das Baby..

Wenn ich den Deckel aber abkoche müsste das reichen oder??? 🙈

2

Huhu:)

Sorry wenn ich das jetzt so sage, aber man kann es auch übertreiben! Was willst du denn später machen, wenn dein kind Robben/krabbeln/laufen kann?

Darf dann der arme Hund nicht mehr in die Wohnung?

Spül den Deckel mit heißem Wasser und etwas Spüli ab und fertig.

Liebe Grüße

6

Gute Frage 😅 daran hab ich gar nicht gedacht..wenn mein kleiner krabbelt kann ich das eh nicht mehr verhindern...das stimmt

1

Der Deckel kommt mit dem Wasser doch gar nicht in Berührung oder?
Würde den maximal unter laufendes Wasser halten und fertig. Bin aber generell da nicht so pingelig.
Lg

5

Dann übertreib ich wohl 🙈 meine Hebamme meinte nur am Abfang, dass die fläschen und alles drum herum alles steril sein muss..Deshalb war ich mir jetzt unsicher

11

Die Nippel der Stillladys sind auch nicht steril. 😅 Sauber... Aber nicht steril.

3

Was möchtest du denn sonst machen? 😅

Klar reicht abkochen :) oder in den Sterilisator. Eigtl reicht sogar Spülmaschine ;)

7

Danke ☺️

4

Ich hätte ihn nur kurz abgespült 🙊 Bakterien sind auch wichtig für die Gesundheit des Babys und man sollte nicht übertreiben mit Sterilität.

8

Komm mir grad auch ein bisschen blöd vor 🙈 hab wohl übertrieben 😅
Meine Hebamme hat nur gesagt es müsste alles was mit den fläschen zu tun hat steril sein..deshalb war ich mir total unsicher
Danke

10

Ist doch klar, man macht sich halt Sorgen um sein kleines Mäuschen 😊
Ich habe in den ersten Monaten die Milchflaschen sterilisiert. Viele machen es gar nicht und es ist auch Ok. Man soll die Fläschchen ja ab und zu sterilisieren nicht wegen den Keimen aus der Umwelt (die kannst du auch nicht umgehen, sie sind einfach überall 😄), sondern weil sich in abgestandener Milch eben diverse Keime recht schnell vermehren, weil sie einen guten Nährboden darstellt. Wenn sich z.B. noch minimale Milchreste nach dem Abspülen in der Flasche befinden, kann dies der Fall sein. Aus dem gleichen Grund soll man auch Kaffeevollautomaten mit Milchtanks regelmäßig und besonders gut reinigen. Da Pulvermilch nie steril ist, wird ja geraten, sie immer frisch zu füttern und nicht länger stehen zu lassen. Und auch nicht nochmals aufzuwärmen. Mein Mann hat mal eine fast leere Flasche im KiWa für über eine Woche vergessen. Ich erzähle dir lieber nicht, wie sie aussah 🙄
Die Keime von eurem Hund/Haushalt/Straße/Wald etc. werden das Immunsystem eures Babys sogar nachhaltig stärken. Keine Angst.

9

Haha ich hätte den Deckel höchstens abgewaschen 😂
Auf die Idee ihn ab zukochen bin ich nicht gekommen 😂

12

Dein Baby wird auch bald den Boden ablecken.

Top Diskussionen anzeigen