Brauche Tipps,Turnen gehen mit baby ?

Hallöchen, ♥️
Also mein großer ist 2,5 Jahre und ich merke er geht total auf wenn ich mit ihm mal was unternehme, auch wenn mein kleiner 4 Monate dabei ist.

Jetzt würde ich gerne mit ihm einmal die Woche zum turnen gehen, nur stellt sich bei mir die Frage wie mache ich das mit Baby.
Zb wie soll ich das machen, wenn er genau dann gestillt werden möchte ?
Ich hab ja die Aufsicht für den großen..
Usw


Für mich wird es das erste mal sein, also ist das noch Neuland, ich traue mich an viele Sachen wie zb einkaufen mit beiden Kids zu Fuß usw aber in so Gruppen ja ich hoffe ihr versteht was ich meine. 😬

1

na wenn das als kinderturnen angenoten wird, dann sind da ja noch mehr erwachsene und wenn du nett fragst, dann haben bestimmt auch mal andere ein auge auf den grossen.. bzw kann zu der zeit vielleicht noch jemand auf das kleine aufpassen?? vielleicht papa oder oma? solang geht das turnen ja meistens nicht

5

Hallo

Ja das Kinderturnen geht echt nicht lange knapp 1 1/2 Stunden.
Also mein mein hat ein drei Schicht System und da ist es schwer zu planen.. die Oma arbeitet selber immer Nachtschicht, ist halt blöd und meine Mama wohnt ein wenig weiter weg. Also müsste ich quasi sehr oft mit beiden zusammen gehen, ehrlich gesagt finde ich es auch irgendwo besser, da ich dann keine Angst davor haben muss, wenn ich mal alleine mit den beiden Kids was ausprobiere bzw kurse mitmache hoffe du konntest mich verstehen 😬 aber danke dir 😊

7

ja konnte dich verstehen😅

aber wie schon gesagt, es geht ja auch mit baby.. einfach ausprobieren😉

2

also bei unserem kinderturnen ist das in der Regel kein Problem da haben viele Mütter ihre kleinen dabei und wenn es wirklich mal ist dass eines davon gestillt werden muss, schaut jemand anders. Man knüpft ja relativ schnell Kontakt...

Es ist auch sonst immer eine Leiterin dabei und die kann man mit Sicherheit auch mal kurz bitten auf den großen zu schauen. Ich glaube nicht dass dafür jemand kein Verständnis hätte.

Liebe Grüße Katze 🐈 mit Räuber 👨‍👩‍👦 an der Hand (fast 18 Monate alt 🥰)

6

Hey,
Ja ich hatte da auch anrufen und es ist kein Problem wenn ich mein Baby mitnehme.
nur hat sie echt oft betont das ich die Aufsichtspflicht habe, was mir bewusst ist, nur wenn ich stille und genau in dem Moment sollte etwas passieren ( was ich nicht hoffe ) aber was soll ich dann bitte machen, möchte ja nicht als versager Mama da stehen 😕
Ich hoffe das ich da auf offene Eltern treffe 😬

3

bist Du in der Turnhalle dabei?

Ich hatte mein Baby auch immer dabei und es stand im Maxicosi am Rand in der Ecke, wenn ich beim Kinderturnen mitgemacht habe ... -- hat ja meistens geschlafen oder belustigt dem Gewusel zugekuckt....

Und wenn halt doch mal stillen angesagt war, dann hat Junior einfach alleine weiter-geturnt oder eine Pause gemacht oder wurde von einer anderen Mami gestützt... Ich hatte mich so lange dann in die Ecke auf den Boden gesetzt und gestillt...

Also bei uns im Kinderturnen haben ja die Kleinen viel selber gemacht ...oder an jedem Gerät stand eine andere Mama zur Absicherung... Kommt halt drauf an, wie das bei euch so abläuft...

alles kein Problem.... - -nimm einfach das Baby mit und stelle es in der Ecke ab ... und dann kuck, wie es läuft... ---

4

Hallo
Ja genau ich bin mit dabei und so wie du es beschrieben hast, hab ich mir das auch vorgestellt
Dass ich den kleinen im Maxi cosi am Rand stehen lassen ( natürlich noch einen Blick auf ihn habe ) aber dann mich auch meinem großen widmen kann und wenn halt gestillt werden muss dann ist das halt so 🤷🏽‍♀️
Mein großer ist sehr selbständig und traut sich an fast alles selber ran.
Ich probiere es einfach mal sonst werde ich ja nie dazu kommen die Erfahrung zu machen.
Danke 🥰

8

Ich habe beim Mutter-Kind-Turnen jetzt vor kurzem als "vorübergehend eingeschränkte Mama" die Erfahrung gemacht - die anderen Mütter und auch Kursleiterin (selbst mit Kind dabei) kümmern sich und helfen.

Bei uns wird immer ein Geschicklichkeitsparcours aufgebaut mit Wippe und Co. Ich wurde mit einem Stuhl am Trampolin zum Händchenhalten abgesetzt #rofl und dafür haben die anderen Mütter im Wechsel meine Kleine (17 Monate) bespaßt und unterstützt. Dafür war ich für die anderen Kinder fest am Minitrampolin für die Hilfestellung da (Handhalten beim Hüpfer von der Bank aufs Trampolin und beim runterklettern) und "Darf ich mal deine Krücken haben"-Spaßclown da #rofl

Wenn die anderen Mütter normal drauf sind, klappt das auf alle Fälle!

9

Hahahah 😄 das klingt echt super !
Ja, wir werden es die ersten zwei Male mit Begleitung machen, damit der große das erstmal kennenlernt und dann werde ich mit beiden alleine hingehen und hoffen das es gut klappt 😊 ich danke dir fürs teilen deiner Erfahrung hoffentlich sammele ich auch gute Erfahrungen 😊

Top Diskussionen anzeigen