Genervt von Schwieger-Familie

Ich kann dich verstehen.und glaub mir du machst alles richtig.Du bist die Mutter und wenn dein Bauchgefühl sagt du sollst zu Hause bleiben ,dann ist es so.sie sollen alle das akzeptieren,du bist die Mutter und du weißt was für Baby gut tut und was nicht.es folgt noch Text ...

Ich verstehe dich und habe in der ersten Zeit auch alle unnötigen Besuche und
Ausflüge gestrichen. Die Familie von deinem Freund versteht es wohl nicht. Das Verständnis kannst du nicht erzwingen. Sie müssen es ja auch nicht verstehen. Es läuft einfach so wie du es willst und fertig. Dich kann ja wiederum auch niemand zwingen dahin zu fahren.

Also meine Mutter küsst unsere Kinder, auch das Baby. Da finde ich nun wirklich nichts komisches bei, genauso wenig, wenn es meine Schwiegermutter tut.
Ich sehe aber auch vieles entspannter...
Liebe Grüße
Fluribum mit Emil (4 Jahre) und Michel (7 Monate)

Auf den Mund? Das mache nicht mal ich wegen der Mundhygiene etc...

Das möchte ich aber auch nicht und bin ansonsten total entspannt. Nicht mal ich küsse sie auf den mund dass muss jetzt wirklich nicht sein auf die wange ist ja ok aber mund ist tabu. Da versteh ich die TE sehr gut.

Das macht eher unser Hund #rofl

Top Diskussionen anzeigen