Unser baby will nicht mehr baden

Hallo zusammen. Leider haben wir vor ca 3 Wochen unseren Sohn (zu dem Zeitpunkt 12 Wochen alt) im babybad gebadet. Am Anfang fand er den Schaum ganz toll wie er an den Ohren knistert und dann hat er geschrien. Jetzt jedesmal wenn wir ihn baden brüllt er. Wir bereuen das wir das Schaumbad genommen haben.

Hat noch jemand so eine Erfahrung gemacht ?
Oder hat jemand einen Tipp?
Unsere Hebamme hat gesagt wir sollen es mit pucken probieren klappt aber leider auch nicht. :-(

Bist du mal mit ihm zusammen in die Wanne gestiegen? Dass er Körperkontakt hat und dich als halt spürt?? Vielleicht nützt das etwas

Das könnte ich beim nächsten mal probieren.
Danke

Auch ein super Tipp danke

Auch danke . Wir wollten eigentlich im neuen Jahr zum baby schwimmen, jetzt weiß ich nicht ob ich das wirklich machen soll. Aber wenn du sagst das hat geholfen 🤷‍♀️

Mal eine blöde Frage: wie mache ich das am besten mit dem Duschen? 😁 stell mir das so kompliziert vor, würde es aber gern mal ausprobieren.

Klingt nach einem sehr eingespielten Ritual 😀

Hallo.
Auch hier noch eine Stimme für gemeinsames Baden. Unser kleiner hat Baden gehasst. Doch seit wir Babyschwimmen gehen(angefangen mit knapp 12 Wochen) liebt er es. Und jetzt haben wir noch die Baby Badewanne verbannt und gehn gemeinsam in die große. Das ist richtig toll.
Lg

Bei uns ist die Tageszeit entscheidend. Abends wenn sie eh bissl quengelig ist, gibt es auch beim Baden Geschrei. Daher baden wir sie jetzt nachmittags. Seitdem macht es ihr wieder Spass.

Top Diskussionen anzeigen