Höre immer dickes Baby

Hallo, mein Kleiner ist jetzt 12 Wochen alt und so 63 cm groß. Er wiegt so 6100 g und viele meinen gut genährt etc. Ich bin verunsichert. Er übertrinkt sich gerne mal und spuckt was wieder aus.. ist er mit den Werten bummelig?
Wie groß und schwer waren eure Kleinen in dem Alter?

1

Nein höre nicht auf diese Leute! Dein Baby ist ganz und garnicht dick! Meine kleine wird am 26 November 4 Monate alt und wiegt 6777gramm und ist 64cm groß💝

Dein kleines Wunder ist so perfekt wie es ist lass die Leute reden💝

7

Er nimmt grad halt schnell zu. 250g diese Woche. Deshalb wirkt sein Gesicht runder. Ich muss lernen mir keine Gedanken zu machen . Danke

2

Hör bitte bitte einfach weg! Ist doch super! Meiner ist sehr dünn. Aber topfit. Alle meinten immer ach der ist ja viel zu dünn. Deine Milch reicht nicht Blabla. Bis heute geht das so. Ich hab irgendwann einfach nicht mehr zugehört. Mein Gefühl war immer richtig. Er braucht einfach auch nicht mehr. Hör bitte nur auf dich und dein Gefühl. Und auf den Arzt natürlich. Alle anderen haben keineee Ahnung!! Und am Anfang dürfen die gern sehr pummelig sein! Später nehmen die nicht mehr so rasant zu und es verwächst sich

5

Hab grad mal geschaut. Sogar mein dünnes Baby hatte 6000 nach 3 Monaten. Er war halt lang dafür. Und ab da hat er dann nicht mehr so rasant zugenommen. 💕

8

Das kenne ich. Muss er schonwieder trinken? Fütter doch mal ordentlich zu, dann schläft er auch durch. . Danke

weiteren Kommentar laden
3

Ich finde die Werte ganz normal und absolut nicht dick! Es ist doch toll, wenn er gut genährt ist, es kommen auch mal Zeiten, in denen dein Baby aufgrund von Zahnen, Schub oder Erkältung weniger essen möchte - ein wenig Reserve ist da nie schlecht 😉 außerdem wird er noch nicht mobil sein, wenn es mit dem Krabbeln losgeht, verlieren die Babys oft rasant ihren Babyspeck.
Unsere Maus war mit 12 Wochen 4800 g schwer, hatte allerdings auch erst 57 cm.
Größe und Gewicht passen bei euch zusammen ❤

9

Das Gesicht ist halt runder geworden, sonst finde ich ihn auch nicht pummelig oder so aber gut genährt finde ich immer doof 🙄

4

Mein Sohn war mit 3,5 Monaten 68cm groß und wog ganze 7700g. Ich musste mir ständig Kommentare zu seinem Gewicht anhören (vor allem etwas später, da „ging“ es nich) 🙄 Zum Glück hat mich mein KiA immer darin bestärkt diese zu ignorieren. Er sagte, dass das Gewicht zur Größe passt und sobald der Kleine mobil wird, der Babyspeck schneller runter ist, als es mir lieb ist und recht behalten 😄

10

Ich finde wir auch total in der norm. Man ist ja eher die Löwenmama wenn jemand was böses will. Danke

6

Das wird bei meiner auch gesagt 😅 ich höre da nicht mehr hin.. Es gibt zarte und kräftige babys halt. Sei froh, denn wenn das krabbeln und laufen losgeht gehen die Pfunde runter. Meine ist 72 cm groß und wiegt an die 10! Kg. Sie ist total gelenkig und fit 🙂

11

Dass es aber auch schon Wochen gab wo er nur 100g zugenommen hat und alle sich Sorgten wird schnell vergessen.
Danke

12

Ja das ist echt doof soetwas. Die Leute können dann einfach nicht ruhig sein. Es wird alles gut werden, lass dich nicht ärgern.

weiteren Kommentar laden
14

Meine Hummel ist auch ein richtiges Pummelchen und ich liebe es!! Jeder, aber auch wirklich jeder spricht uns drauf an 😁.
Ich sage dann immer: Na, ich war auch ein unheimlich pummeliges Baby und schaut mich jetzt an... ein Strich in der Landschaft 🤣🙈.

Lg, babyelf mit babygirl (7,5 Monate)

15

Ich denke eigentlich auch ein paar Reserven sind doch nicht schlecht.
Ich war leider klein und zierlich als Baby. Jetzt bin ich normal( ok die ss Pfunde wollen nicht so runter) .

16

Ne, hör da weg. Tatsächlich gehen die Werte so langsam hoch was Größe und Gewicht der Kinder angeht. Heutzutage bekommen viele Mütter große Kinder. Woran das liegt? Keine Ahnung, aber solange er zunimmt und wächst muss man sich da keine Sorgen machen. Sobald er mal anfängt zu laufen wird das sehr schnell abtrainiert. Mein Kleiner ist übrigens auch 12 Wochen alt, ist 63cm groß und wiegt 6,6kg und sieht nicht dick aus. Keine Ahnung wo er die Kilos versteckt aber sonderlich pausbackig oder rund ist er nicht. Man merkt es aber sher wohl wenn msn ihn hoch nimmt. Na und? Dann trinkt er eben gut und ich brauch mir darum schon mal keine Sorgen machen ;-)

18

Langsam glaube ich auch wir sind in der Norm.
Wie oft trinkt Dein Kleiner? Bei mir sind es tatsächlich fast alle 2 Std wo er sich in Brustrichtung neigt und was trinken mag

34

Oh Hey, ich war heute unterwegs mit dem Kleinen. Also jetzt erst die Antwort. Er steckt gerade im 12 Wochen Schub und trinkt jetzt ttatsächlich auch mehr, also auch so alle zwei Stunden. Davor waren wir bei 3 Stunden und mehr tagsüber und Nachts waren es exakt 3 Uhr und dann wieder um 6 Uhr. Jetzt ist das auch wieder viel mehr und unregelmäßig. Mal sehen wie es danach ist. Sehen wir mal in ein paar Tagen weiter. Ach so, ich stille übrigens auch voll und da kann msn nichts falsch machen. Die Kleinen melden sich wenn sie Hunger haben.
Ich glaub, du machst alles richtig. Bleib bei deinem Bauchgefühl und pfeiff drauf was für kommentare du auch immer hörst. ;-)

19

Man kann Stillkinder nicht überfüttern. Also einfach nicht hinhören :) mein Kleiner wog mit 15 Wochen 7030g und 66cm groß. Das gibt sich außerdem mit dem Beikoststart und wenn sie mobil werden.

20

Danke, ich werde es einfach ignorieren oder mir nen doofen Spruch ausdenken.

21

Mein kleiner ist jetzt 5 1/2 Monate alt , 66 cm groß und 6070 Gramm schwer (oder leicht)
Mach dich nicht verrückt , mit muttermilch und pre kann man nicht überfüttern.
Die Zwerge sind alle soooo unterschiedlich. Und sie sind alle gut so wie sie sind!
Und lieber etwas kräftiger als zu schmal.

24

Das stimmt, danke

Top Diskussionen anzeigen