Windelfrei / abhalten

Hallo ich brauche Rat von erfahrenen Windelfrei Kindern :)

Ich habe letztens etwas vom abhalten gehört und finde das ganze total interessant und hätte das gerne ausprobiert. Aber macht das denn Sinn bei einem Winterbaby? Die kleine soll Anfang Januar kommen. Außerdem habe ich etwas bedenken wegen meiner großen Tochter. Sie wird zum Zeitpunkt der Geburt noch nicht ganz 15 Monate alt sein. Windelfrei Kinder können ja schon früh aufs Töpfchen und meine große wird dann immernoch Windeln tragen. Ist es blöd, wenn die kleine schneller sauber ist? Meine große kann ja dann nichts dafür und ich will nicht, dass sie sich deswegen schlecht fühlt. Hat jemand Erfahrungen damit?

Windelfrei heißt nicht ohne Windel 😉.
Viele Kinder pieseln oder Jacken lieber bei offener Windel. Genau diese Tatsache macht man sich zu nutze und hält ab.

Wir machen es exakt genau so. Seit einigen Wochen geh ich mit meiner Kleinen aufs Klo 😂 (vorher ins Waschbecken 💩) Ich setze sie vor mich und sag unser Codewort und dann kackt sie ins Klo. Absolut genial! In den letzten drei Monaten hatte ich genau eine Kackwindel!

Bei uns ist's ähnlich, wir sind da auch so reingerutscht - meine Tochter macht Pipi in die Windel die sie immer trägt, ihr großes Geschäft zu 99% in die Schüssel. Wir halten sie nur in Standardsituationen ab, nach dem aufwachen, stillen und wickeln. Das klappt recht gut und ich bin froh, weil so kein Stuhl zwischen den Schamlippen landet 😉

Top Diskussionen anzeigen