Verrückte Idee - Studieren mit Baby

Wie gut sich das Baby beruhigen lässt weiß man ja vorher nie..
Beruflich bringt es wahrscheinlich auch nur bedingt was, da ja kein Abschluss folgt.
Wahrscheinlich doch eher ne Schnapsidee :D

Danke für den Erfahrungsbericht :)

Ja glaub auch, das aus der Idee nicht wirklich was wird. Würde das Studium auch gerne komplett machen, aber das funktioniert finanziell bei uns nicht.

Und wenn du es über ne Fernuni machst? Oder nebenher noch arbeitest?

Es ist sicher dann ne harte Zeit, aber sicher machbar. Geh doch mal unverbindlich in ne Studienberatung, vllt gibt es ja sogar noch Hilfe und Unterstützung, wovon du nix weißt :)

Über Fernstudium hatte ich mich schonmal informiert, aber zu Architektur hatte ich da nichts gefunden, das geht wohl nicht..

Studienberatung ist aber noch eine Idee.

Hm also die Mutter von meinem Ex-Freund hat Architektur als Fernstudium belegt 😅😅

Weiß aber nix genaueres. Aber schau doch mal beim studienkompass, da kannst du alle staatlich anerkannten (wichtig!) Universitäten filtern :) genauen Link hab ich grade nicht, aber du kannst ja googeln :)

Ach ja und wenn du bereits in dem Bereich arbeitest und sogar eine Ausbildung in dem Bereich hast, kannst du dir auch ein paar Kurse anrechnen lassen.

Danke für die Antwort!

Das hab ich mir auch schon gedacht, da es ein "Spaßstudium" wäre wäre es weitgehend stressfrei, da man auch mal Zuhause bleiben kann.

Was studierst du denn nun als Ergänzung zur Architektur?

Ich habe Bauingenieurwesen studiert.

Top Diskussionen anzeigen