Viertes und letztes Baby ist da...noch jemand?

Moin zusammen,

Wir ziehen aus dem Schwangerenforum um, unser viertes und letztes Baby ist am 8.10. komplikationslos zu Hause geboren ­čĺĽ

Ein bisschen komisch ists schon, wenn man wei├č, das ist das letzte Mal mit Neugeborenem und so...auch wenn wir uns komplett f├╝hlen und ich mit 40 jetzt auch alt genug bin zum aufh├Âren.

Geht's jemandem genauso? Wer wei├č schon, dass es das letzte Baby ist und wie ist das f├╝r euch??

LG Nele
Mit Junge (12) und 3 M├Ądchen (8, 20 Monate und 2 Tage

1

Herzlichen Gl├╝ckwunsch zum Baby ­čśŹ and welcome back.
Ich habe unser 4. (und letztes Kind) 1 Monat vor meinem 40. Geburtstag bekommen und es war klar, dass mit 40 Schluss ist.
Wir haben 3 Jungs (10, 4 und 2) und 1 M├Ądchen (9 Monate), also andersrum als bei euch ­čśť.

Mir geht es gut bei diesem Gedanken, dass Schlumpfine unser letztes (geplantes) Kind bleiben wird.....sollte sich eines noch einschmuggeln, so w├╝rde das nicht das den Weltuntergang bedeuten.
Nichtsdestotrotz haben wir schon verkauft, was zu klein ist und nicht mehr gebraucht wird.

4

Danke ­čî╗

Ja, einerseits super, "durch" zu sein. ..insbesondere nicht mehr schwanger zu sein.

Andererseits wahrscheinlich die normale Sentimentalit├Ąt, wenn ein Abschnitt zu Ende ist.

LG

7

Sorry wenn ich so direkt frage, ist nichts b├Âse gemeint: aber habt ihr ein 4. Kind bekommen weil ihr gehofft habt dass es diesmal ein M├Ądchen wird?

weitere Kommentare laden
2

Bei mir. Vor 5 Wochen wurde unser 2. Kind geboren. Ich h├Ątte gerne noch ein drittes, aber f├╝r meinen Mann ist die Familienplanung definitiv abgeschlossen. Ich wei├č was du meinst, man ist etwas wehm├╝tig, wenn man wei├č dass man das alles nicht mehr erleben wird (Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett....)

5

Oh, das ist aber bestimmt nicht so einfach, wenn man selbst eigentlich noch will? ­čĄö

3

Mir /uns geht es genau so, nur mit dem Unterschied im Januar ist unser 5. Kind auf die welt gekommen und ich im Juni 41 geworden bin. Wenn nicht das Alter w├Ąre und unsere ├Ąltesten Kinder (24 ud 29) nicht auch bald so weit w├Ąren h├Ątten wir bestimmt nicht nein gesagt unsere kleinen 9, 6, und 9 Monate) h├Ątten sich bestimmt gefreut

6

Wow, was f├╝r Altersabst├Ąnde :-) Ich dachte schon, meine 12 Jahre sind viel ­čśü

Ich freu mich, nicht mehr schwanger werden oder sein zu m├╝ssen, aber es ist schon etwas komisch "durch" zu sein ­čĄö

LG

11

kann ich jetzt nicht rechnen oder hast du mit 12 dein erstes kind bekommen oder ist es "nur" das kind deines mannes?

weiteren Kommentar laden
10

Moin,

herzlichen Gl├╝ckwunsch zum Baby. Sch├Ân, dass es mit der geplanten Hausgeburt geklappt hat.

Unsere Kleine ist inzwischen 5 Wochen alt. Nicht ganz so pflegeleicht wie der Mittlere, aber ich kann es mehr genie├čen als bei den anderen beiden. Die 2 sind schon so gro├č und selbstst├Ąndig, und ich habe dieses Mal weder die Unsicherheit und extreme M├╝digkeit von Nr. 1, noch das anstrengende Kleinkind parallel wie bei Nr. 2.
Und ich merke gerade wieder, wie sehr ich die Babyphase liebe, so anstrengend es auch ist. Trotzdem sagt jede vern├╝nftige Faser in meinem K├Ârper, dass es das war. Sollte eine Nr.4 kommen, w├Ąren ja nicht nur die Gro├čen, sondern auch wieder ein Kleinkind da, und dem f├╝hle ich mich irgendwie nicht mehr gewachsen (die 40 ist auch bei mir in greifbarer N├Ąhe). Aber das macht schon auch traurig. Ich hatte auf dieses Komplett-Gef├╝hl gehofft. Ich f├╝hle mich aber weder komplett noch unvollst├Ąndig, sondern einfach wie eine frischgebackene Dreifachmama, bei der es sich noch richtig einspielen muss, wie man am besten allen 3 gerecht wird.
Gestern habe ich trotz Stillens meine Periode bekommen, und ich w├╝rde l├╝gen, wenn ich behaupten w├╝rde, nicht kurz den ES kalkuliert zu haben...

Viele Gr├╝├če

Top Diskussionen anzeigen