Täglicher Kampf - Kleidung anziehen - Silopo

Guten Morgen ihr Lieben,

heute morgen war es wieder so weit....
der tägliche Kampf des Anziehens... seit Monaten geht das schon so. Mein Baby mag sich partout nicht anziehen lassen. Pullover sind sowieso doof bzw alles was über den Kopf geht... naja leider sind die wickelbodys bald alle zu klein und in der Größe auch nicht mehr verfügbar.
Es wird sich gedreht und dann wenn nicht nachgegeben wird gebrüllt bis zum Ende des Anziehens....

Kennt das jemand? Wird das irgendwann besser oder erst wenn der Kleine sich selber anziehen kann?

Wickeln ist übrigens auch oft seeeeehr doof 🤭.

Habt einen schönen Tag 😌

1

Wie alt ist denn dein kind das es keine wickelbodys mehr in seiner größe gibt?

Ich kaufe immer die von lupilu...die trägt meiner mit 1 jahr noch.

Ich hab hier auch so nen kandidaten. Es wird etwas besser und bei und hilft singen. am besten lieder wo mit gestik gearbeitet wird. Die kann er mittlerweile scjon selbst und ist dann beschäftigt mit warten bis sein einsatz dran ist🤣

Ansonsten halten wir unsere kleidung sehr zweckmäßig und ich binde ihn in alles.mit ein. Als erstes ziehe ich ihm die socken an...da ist er dann auch immer mal ein paar minuten damit beschäftigt, sie wieder auszuziehen oder ich gebe ihm die dinge die als nächstes dran sind und frage ihn dann ob er es mit geben kann.

Einfach viel mit einbauen...dann klappt es meisz binnen von 10 minuten.

2

Wie alt ist denn dein Baby?

Meine trägt jetzt 74 und da gibt es zum Glück noch Wickelbodys 🙈 pullis bekommt sie eh selten an, für draußen gibt es kuschelige Overalls und drin ist es warm genug, da braucht es keine pullis 😅

Ansonsten versuche ich fürs wickeln und anziehen immer genug Zeit einzuplanen, da kommt ein Teil, dann darf rum gewuselt und gespielt werden, dann das nächste Teil usw. Auch wickeln dauert mal gut und gerne 15-20 Minuten, da wir ganz viel Quatsch machen und wickeln so ein Highlight wird.

Motte ist 6 Monate und (noch) ist wickeln und anziehen ok und meist lustig (nur beim Arme in die Ärmel stecken wird gemeckert).

3

Guten Morgen,
du könntest unsere Situation beschreiben. Außer das beim Wickeln nicht gebrüllt wird.
Er steht auf, krabbelt davon, fegt alles vom Tisch...
Wenn es zu Body oder Pullover geht ist Weltuntergang🤣
Was bei uns hilft ist, wenn er bei uns sitzt oder auf dem Bett liegt.
Zwar nicht immer, aber es ist wesentlich besser.

Liebe Grüße
Tascha1234

4

Jup, hier genau das gleiche 🙄🙄 es wird geschrien, um sich geschlagen, versucht zu treten.

Egal was ich meinem Sohn anziehe, ob wickelbody, normaler Body, Pulli, Hose, Socken usw.

Egal wo ich wickle, auf dem batt, auf dem Boden, auf dem Wickeltisch.

Hier ist immer ein mega Theater. Das geht schon so seit er ca 10/11 Monate alt ist, jetzt wird er bald 15 Monate alt. Ich muss gestehen der Gedanke war da ihn nicht zu wickeln bis der Papa von der Arbeit kommt 😅 aber das kann man natürlich auch nicht machen😂

5

Bei uns herrscht auch immer miese Stimmung beim An- bzw. Umziehen. Ganz ganz schlimm 🙈 Jetzt mit einem Jahr ist es etwas besser geworden, kommt aber immer auf den Tag drauf an. Weil er dazu imstande ist, zieht er sich auch schon mal wieder aus, wenn er keine Lust auf Pulli hat 🤣 Das ist so nervig, wenn man einen Termin hat. Ich bin meist zu spät dran. Beim Wickeln gehen auch schon länger nur noch Hösschen. Er verweigert die Rückenlage komplett.

Hatten damals auch Probleme mit Wickelbodys, weil mein Sohn für sein Alter extrem groß war und seinen Kopf noch nicht halten konnte. Bei Alnatura habe ich damals Wickelbodys bis Größe 80/86 gekauft.
Wie alt ist denn dein Baby?

6

Hallo,
Ich glaube solche Phasen hat jedes Kind. 😅 Mein Dritter macht momentan auch täglich MMA mit mir. 😂Die hören irgendwann wieder auf. 🙏 Mein zweiter hat mit drei Jahren wieder angefangen. 🙄 DAS macht dann richtig Spaß... 🙈😂
Ach ja, die meisten Schlupfbodies kann man super von unten anziehen. Erleichtert ungemein. 😉

Top Diskussionen anzeigen