Baby mag nachts nicht zugedeckt werden. Alternativen?

Hey,
Meine kleine ist 13 Monate alt und mag es absolut nicht wenn sie bzw ihre Füsse zugedeckt sind.
Kaum Decke ich sie zu, sind nach nur innerhalb paar Sekunden die Füsse/Beine wieder über der Decke.

Ich hab schon an Schlafsäcke gedacht. Aber meine Vermutung ist, dass sie sich in denen sehr eingeengt fühlen und schlecht schlafen wird.

Gibt es irgendwelche Lösungen/Alternativen oder einfach so hinnehmen?

Danke für eure Ratschläge!

1

Es gibt Schlafsäcke ohne Sack dafür mit Beinen, mit und ohne Füße.
Weiß nur leider grad nich ob die einen besonderen Namen haben und wer die vertreibt. Aber über Internet solltest du fündig werden falls es für euch interessant ist

3
Thumbnail Zoom

Gibt es z.B. Von Zöllner

2

Mein Sohn ist genauso er hat deshalb einen Schlafanzug mit Füßen dran an und dann ist gut. Wenn wir ins Bett gehen legen die Decke auf den Bauch oder rücken aber lassen die Beine frei. Ich selber schlafe auch mit Beine frei.

Schlafsack war er kein Fan von weil er die Beine nicht frei bekommen hat und sich nicht bewegen konnte.

4

unser strampelt sich auch immer frei, hat immer socken an und an kalten nächten lange dicke schlafanzüge.. im sommer ging es..
und immer wenn ich auf war in der nacht, hatte ich ihn wieder zugedeckt. meistens dann aber auch nur bauch oder rücken, das er nicht komplett auskühlt.

am besten schauen, ob du jetzt schon flanellschlafanzüge bekommst für den winter

liebe grüsse

5

Da fällt mir spontan Schlummersack ein. Ist ein Schlafsack wie eine Hose. Lg

6

In dem Alter hatten wir noch so schlafsäcke mit Beinen dran plus Socken oder Schlafanzug mit Füßen.
Mit ca 20 Monaten wollte sie die nicht mehr und wir sind auf Decke umgestiegen. Abdecken tut sie sich aber jetzt mit 27 Monaten immer noch ständig. Sie hat nen Schlafanzug und Socken an. Ihr ist aber auch nicht kalt.
Lg

7

Ich würde einen Schlafsack testen. Ist doch eh sicherer als eine Decke ;)

Meine Motte strampelt auch jede Decke weg, im Schlafsack hat sie genug Bewegungsfreiheit :)

Ansonsten gibt es Schlafsäcke, wo die Füße frei bleiben :)

8

Es gibt Schlafsäcke wo die Füße frei sind . Vielleicht ist das eine Alternative für dich ?

9

Ist bei uns auch so. Eine dünne Decke wird mittlerweile akzeptiert, ansonsten heißt es halt warm anziehen. Du kannst über den Schlafanzug ja immer nach Bedarf Hosen, T-Shirt etc anziehen.

10

Mein zweiter Sohn war/ist genauso. Er ist mittlerweile vier und hasst Decken immernoch. Strampelt alles weg.
Ich ziehe ihn einfach der Jahreszeit entsprechend an und dann schläft er ohne Decke.

Top Diskussionen anzeigen