Angewöhnen von Tuch/Stofftier

Hallo zusammen. Ich wollte fragen wie ich meiner Tochter die jetzt 6 Wochen alt ist irgend ein Nuscheltuch oder stofftier angewöhnen kann. Das sie später bein einschlafen dabei hat als Beruhigung. Könnt ihr mir tipps geben wie ich das schaffe? Und ab welchem alter am besten damit starten?

1

Ich habe meinem kleinen angewöhnt mit einer mullwindel/spucktuch zu kuscheln ohne überhaupt die Absicht gehabt zu haben. Als er im Krankenhaus war und wir mal "für uns" sein wollten habe ich uns unter einer mullwindel "versteckt" und wir haben gekuschelt.
Seit dem schläft er super gut damit im Gesicht ein. Ich habe auch eins zerschnitten und umgenäht damit es nicht so groß ist und er nicht so viel Stoff im Gesicht hat bzgl. der Atmung

2

Also angewöhnen kann man das glaube ich eher nicht. Manche Kinder mögen Kuscheltiere, andere eher nicht. Auch das Alter in dem sie anfangen damit zu kuscheln bzw. sich damit beruhigen lassen ist seeehr individuell.
Unsere Maus hat mit 3-4 Monaten ein kleines Schmusetuch bekommen wenn wir unterwegs waren oder so. Irgendwann hat sie es auch mit ins Bett bekommen und ab 5 Monaten musste er kleine Esel immer mit weil sie ohne ihn nicht einschlafen konnte.
Allerdings war sie motorisch auch so weit, dass wir ihr zugetraut haben sich nicht mit dem Gesicht so ranzudrücken, dass sie keine Luft mehr bekommt und sich alleine nicht „befreien“ kann. Das Risiko muss man eben auch bedenken.

Seit sie krabbeln kann wandert sie nachts auch durchs Bett auf der Suche nach ihrem kleinen Esel und dann drückt sie ihn an sich und schläft weiter.
Sie kuschelt inzwischen auch tagsüber mal mit anderen Kuscheltieren. Die dürfen aber nicht mit ins Bett.

Ich kenne aber auch Kinder, die sich nie für Kuscheltiere interessiert haben.

Mit 6 Wochen sind aber Mama und Papa noch das liebste Kuscheltier 😉

3

Ich glaube das kann man nicht abgewöhnen. Mein kleiner brauch nichts außer seinen Schnuller zum einschlafen. Ansonsten kannst du ja einfach ein Tuch oder Tier auswählen und es immer bis es eingeschlafen ist dazulegen.

4

*angewöhnen nicht abgewöhnen

5

3 meiner 4 Kinder schlafen bzw haben mit einem spucktuch geschlafen, meine Tochter ist die einzige die gar nichts braucht ausser ihren Nuckel, dafür ist sie die einzige die einen Nuckel nimmt.
Ich habe das Spucktuch einfach immer zu dem baby gelegt so haben sie sich dran gewöhnt oder ebend auch nicht .

Liebe Grüße

6

Also ich habe meinem Kleinen so mit 6 Monaten einfach ein Kuscheltier zum Einschlafen gegeben. Anfangs hat er es immer weg geworfen. Jetzt freut er sich seines Lebens, wenn ich sage wo ist dein Löwe. Er kuschelt ihn zum Einschlafen und beißt zwar mal ein paar Fusseln ab, aber er schläft sogar sehr oft mit ihm ein :)

7

Hey, ich habe zu dem Thema zwar keine Erfahrung aber evt eine Idee. Nimmt dein Kind einen Nucki zum einschlafen? Du könntest so ein Schmusetuch besorgen an dem man einen Nucki befestigen kann. Sowas gibt es auch als Plüschtier. Haben beides (geschenkt bekommen) und wenn er etwas weiter ist, probiere ich es damit. Im Moment bleibt der nucki eh nicht im Mund, wenn ich nicht manipuliere.

Top Diskussionen anzeigen