Kein 0-8-15 - her mit euren Ideen!

Hallo Mädels,
mich interessiert, was bei euren Kids gut klappt, was nicht das normale ist. Also gibt es Spiele oder Quatsch oder Rituale die ihr macht, die ausgefallen sind?!

Eine Freundin war bei uns zu Besuch. Ich habe eine Mobile über dem Wickeltisch(wie viele andere bestimmt auch) mein Mann hat das mobile aber an einer Feder festgemacht sodass wir es ziehen können und es wild umher hüpft - mein kleiner liebt das und flippt förmlich aus wenn es bewegt wird. Nachts wird es nicht gezogen.

Wie sieht’s bei euch aus? Ich bin gespannt :))

2

Wir haben etwas ungewöhnliches, auch wenn es nur indirekt das Kind betrifft. Im Babyzimmer waren noch alte Küchenanschlüsse, die haben wir genutzt und dort eine Arbeitsplatte mit einem großen Waschbecken angebracht. Direkt daneben ist ein Hängewickeltisch zum ausklappen. So haben wir fließendes Wasser direkt neben dem Wickeltisch und beides auf einer angenehmen Höhe.
Fließend Wasser im Raum ist echt praktisch zum morgendlichen Waschen, wenn man einen nassen Waschlappen zum wickeln braucht (wir benutzen keine feuchttucher), um Wasser für den Wasserkocher zu haben (wir füttern Flasche und machen die auf Arbeitsplatte fertig) oder ein Spielzeug kurz abzuspülen. Später kann ich auch mit ihm in seinem Zimmer z.B. malen und die Pinsel/die Hände können direkt im Zimmer gewaschen werden.

3

Das ist eine coole Idee 😄
Ich hatte früher auch ein Waschbecken in meinem Zimmer. In unserer Gegend war das in älteren Häusern und vor allem in Gästezimmern so üblich. Als Teenie war das praktisch, wenn man zum stylen nicht das Zimmer verlassen musste 🤣

8

Mit Waschbecken würduch wohl auch ohne feuchttücher auskommen... Cool👍👍

weitere Kommentare laden
1

Hallo :)
Also wir haben einen heliumluftballon am beißring. Nichts für die Dauer, aber das macht ihm Spass.

4

Hallo, hier haben wir alle unsere musikalische Ader entdeckt und uns zig Lider ausgedacht, um die Kinder zu beruhigen oder einfach, weil es Spaß macht. Oft natürlich mit quatsch inhalten, aber es bleiben Ohrwürmer und die Große kann die Lieder auswendig und singt sie teilweise der Kleinen vor xD

5

Ja das ist schön :) das mache ich auch! Da wird mal eben die Melodie von Helene Fischer umgetextet zu: Wasser marsch, wir duschen, damit wir alle sauber sind! Wasser marsch. .... usw. 🤣🤪

6

Bevor mein sohn zu bett geht ( er ist 23 monate alt )
Tanzen wir uns schlafgeh tanz 🤣 er ist dann direkt müde und kaputt und geht auch direkt pennen

7

Oh, meine würde ich dann gar nicht ins Bett bekommen, die fährt dann wieder hoch und ist voll auf Adrenalin xD

11

Wir hatten den Laufstall mit Bällebad-Bällen gefüllt. Da war der kleine auch schon 9 Monate und konnte frei sitzen und stehen.

So konnte ich mal einen moment etwas im Haushalt machen und der Kleine war zufrieden im Laufstall und nicht im Selbstzerstörungsmodus in der Wohnung unterwegs. ;)

12

Hmmmm gute Frage. Eigentlich glaub ich nicht.

Die Motte (fast 6 Monate) findet es schon immer witzig an den Füßen durch die Gegend gezogen zu werden. Oder wenn wir so tun, als würden wir sie „auffressen“, da lacht sie sich kaputt 😂

An Spielzeug nimmt sie sich alles mögliche. Letztens war dieser leere Einsatz der Toffifee Packung der Renner. Es glitzert, knistert und man kann die Kuhlen Eindrücken.

Allerdings hat sie dann vor kurzem drüber gebrochen 🙈 vielleicht sollte ich mal wieder Toffifee essen 🤔

13

Wie süß!!! Und wie einfach es doch manchmal ist.... 😍

14

Entgegen der Empfehlung, es vor dem Schlafen ruhig angehen zu lassen🤗Zum Einschlafen ist hier Musik hoch im Kurs🥰 aktuelle Playlist: Philipp Poisel - ich will nur, Andreas Gabalier - Amoi seg ma uns wieder, Calum Scott - you are the reason und Zayn - A hole new World.. sie mag alles mit Geige, Klavier, Gitarre.. wenn sie sich in der Schlafposition wehrt, verstummt sie sofort bei den ersten Klängen. Nach 2 Songs gehen die Augen zu, nach 3 schläft sie..

15

Wenn unser Sohn sich mal nicht beruhigen lässt, dann lasse ich We will rock you von Queen laufen, und zack ist Ruhe. Warum auch immer. War eine Zudallsentdeckung, weil die Große das in der Schule gehört hatte und nochmal hören wollte. Da war der Kleine gerade total am Brüllen...

Und was auch der Knaller ist, ihn unters Spannbettlaken zu legen. Das mache ich immer, wenn ich unser Bett beziehe. Da strampelt und quiekt er vor Freude und ich kann in Ruhe Decken und Kissen frisch beziehen.

Beim Wäscheaufhängen leg ich ihn unter den Wäscheständer, Wasserball an der Schnur und los gehts. Er bekommt eine Höhle und ist oft recht entspannt und ich kann aufhängen.

16

Hallo! Tolles Thema, hoffe es kommen noch viele Antworten!

Unsere Kleine hasst das Autofahren und lässt sich oft nur beruhigen wenn wir lauthals Fußballparolen gröhlen! Ich bin nichtmal Fußballfan und es ist auch nicht ganz jugendfrei, aber es hilft. Dürfen es halt nicht verpassen, rechtzeitig wieder damit aufzuhören 😂

Alles Liebe
Anja mit Ella

17

🤣 hahaha sehr schön! Ja das hat mein Mann bei unserem kleinen auch rausgefunden. Und so kam es, dass drei Männer meinem Sohn zum einschlafen Fussballlieder vorgesungen haben 🤣

Top Diskussionen anzeigen