Ab wann macht Mobile überm Bett Sinn?

Hallo, lohnt es sich, bei einem 6 Wochen altem Baby ein Mobile überm Bett aufzuhängen? Oder ist das zu früh weil die Kleinen das noch nicht verstehen?

1

Na klar, warum nicht? 😀

2

Wir haben das Mobile über dem Wickeltisch von Geburt an. Sie fand es schon immer toll und seit sie mehr sehen und bewusst lachen kann, strahlt sie auch jedes Mal. Sie ist knapp 6 Monate und es ist immer noch der Hit :D

Also aufhängen kannst du ruhig :)

12

Aber im Bettchen habt ihr sowas nicht? Nur über drm Wickeltisch, als Unterhaltung für den Kleinen?

16

Sie schläft aktuell bei uns im Bett. Das steht unter einer Dachschräge. Ihr Bett im Kinderzimmer auch... also ist da irgendwie unpraktisch 😂

weiteren Kommentar laden
3
Thumbnail Zoom

Mit 6 Wochen kann das auf jeden Fall schon was sein.
Ich würde es mir nur unbedingt mal aus der Perspektive des Babys ansehen, weil die meisten sehen von der Seite (also aus Erwachsenensicht) total süß aus und das Baby sieht genau nichts (siehe Bild 😉).
Die von Ikea fand ich super.
Ach ja und ein Tipp von meiner Hebamme: ein rotes Band an die Figuren binden, weil Babys als erstes die Farbe rot sehen können...

5

Ob das Baby dir Figuren im Profil oder nur den Po sieht ist egtl egal. Es weiß ja eh noch nicht was das ist und reagiert nur auf die Bewegungen und die Farben. Theoretisch würden auch bunte unförmige Dinger reichen, aber das "niedliche" Aussehen soll ja in erster Linie die Eltern zum Kauf anregen. 😉

6

Schon klar. Aber Babys werden größer und erkennen auch bald Gegenstände. Somit kann man auch gleich darauf achten.
Und unsere Maus fand ziemlich schnell die Mobiles, wo sie richtig was sehen konnte, viel spannender als das andere. Wir hatten mehrere und haben immer mal wieder gewechselt.
Da ich persönlich jetzt nicht stundenlang dem Mobile zugeguckt habe war es mit egal, wie es für mich aussieht 😉

4

Über dem Bett habe ich nichts aufgehängt, weil ich dachte, dass es ihn evtl. beim Einschlafen stören würde. Er hat seit der Geburt ein selbst-gemachtes Mobile über dem Wickeltisch hängen und liebt es. Hat auch immer als Ablenkmanöver gute Dienste geleistet. Auch wenn der Wickeltisch schon länger nicht mehr als solcher benutzt wird, pustet er immer nach oben, sobald er in sein Zimmer krabbelt 😊
Ich denke es spricht nichts dagegen, eins aufzuhängen.

7

Wir haben unseres auch über den Wickeltisch weil es über dem Bett zu aufregend ist.

Heißer Tipp: wir haben es an einer Feder hängen sodass es in alle Richtungen flippt, mein Sohn flippt aus darauf und will nie vom Wickeltisch runter :)
(Abends und nachts ziehe ich es nicht damit er Tag und Nacht unterschrieben kann)

10

Ach so, ich dachte diese Mobiles sind genau dafür da, um das Einschlafen zu erleichtern.., Dass die Kleinen durchs Anschauen und die Musik von alleine und ohne dass jemand dabei ist einschlafen... Habe mir das so vorgestellt: Kind ins Bettchen rein, Mobile an, Baby guckt und schläft dann von alleine ein, ich kann in der Zeit Haushalt oder sowas machen.
War wohl ein naives Wunschdenken☹️

weiteren Kommentar laden
8

Mein kleiner hat mit 6 Wochen zum ersten mal sein mobile bestaunt :) also nur zu 😊

11

Überm Bett oder wo hast du es angebracht?

15

Am stubenwagen. Dort schläft er auch.

9

Hey
Unser Mops fand es mit 6 Wochen schon super :) aber unserer Meinung nach gehört das nicht übers Bett denn im
Bett wird geschlafen und das mobile könnte da ablenken ... wir haben es an den Wickeltisch gemacht und da passt es auch super weil die kleinen ja manchmal auch beim wickeln oder umziehen quengelig sind .. ein stups and mobile und alles ist in Butter 😉
Liebe Grüße hibbeline mit Christopher (3 1/2) Monate

14

Wir hatten auch nie ein Mobile über dem Bett. Über der Wickel kommode hing eins und wurde etwa ab dem 2 oder 3. Monat interessant.
Die meiste Zeit wurde sowieso einschlafbegleitet bei uns im Bett. Ins eigene Zimmer ist er erst mit einem Jahr gezogen. Die Musik kam meist aus der Spieluhr, dem CDPlayer oder nun aktuell aus der Toni Box. 😅

Top Diskussionen anzeigen