Trampolinspringen nach Kaiserschnitt früher möglich?

Hallo,

ich bin Sportlehrerin und liebe es auch privat zu turnen (mit reaktiven Absprüngen, z.B. Salti) und Trampolin zu springen. Jetzt in der Schwangerschaft lasse ich das natürlich und mir ist auch klar, dass das bei einer natürlichen Geburt bis zu ein Jahr dauern kann, bis sowas wieder möglich ist. Aber wie sieht das mit Kaiserschnitt aus? Hier wird der Beckenboden ja nicht so in Mitleidenschaft genommen (oder?!) - wären solche Belastungen dann wieder deutlich früher möglich?
(Keine Sorge, ich würde eine natürliche Geburt auf jeden Fall vorziehen, wenn es klappt, aber es interessiert mich einfach :)
Liebe Grüße

1

Das mit dem Trampolin kann ich dir nicht beantworten. Aber ein Kaiserschnitt bedeutet nicht das der Beckenboden nicht in Mitleidenschaft gezogen wird. Ich hatte einen , sogar 5 Wochen vor et. Und hab trotzdem noch Probleme mit dem Beckenboden . Alleine das Gewicht des Kindes in der Schwangerschaft macht schon etwas mit dem Beckenboden.
Da würde ich aber mal den Frauenarzt direkt drauf ansprechen und es erklären lassen.
Sich das man 1 jahr darauf verzichten soll? Das hört sich so sehr lange an.
Alles gute für die Schwangerschaft

2

Ich kann dir nicht genau sagen wann ich das 1. Mal nach Ks Trampolin gesprungen bin, ich empfand es aber als extrem unangenehm.

3

Hallo, man soll das erste Jahr auf "High Impact" (oder so ähnlich) Sportarten verzichten, sprich wo beide Füße vom Boden abheben. Lg

4

Also ich denke, es wird genauso lange nach KS dauern wie nach spontaner Geburt.
Nach meiner ersten Tochter (spontan) hat es ewig gedauert, bis ich wieder rumhüpfen konnte. Jetzt nach meiner zweiten Tochter (KS vor 5,5 Monaten) kann ich dir sagen, dass ich mit meiner Großen nicht aufs Trampolin gehe (allenfalls um darauf leicht zu schwingen mit beiden Füßen drauf). Habs versucht mit Springen, aber das war erstens total unangenehm und zweitens hätte der Beckenboden beinahe versagt...
Es kommt aber natürlich auch auf die Person an und wie man sich fühlt und generell trainiert ist. Von reaktiven Sprüngen würde ich vielleicht erst mal abraten und dann gucken, ob leichtes Springen geht.
Aber denk bitte auch dran, nen KS ist kein Kinkerlitzchen und braucht seine Zeit.

5

Wie andere schon schrieben, wird der Beckenboden in der Schwangerschaft schon sehr strapaziert. Da ist nicht unbedingt eine natürliche Geburt ausschlaggebend.
Ich hatte einen wunderbar unkomplizierten KS aber Trampolinspringen wäre aufgrund der Narbe sicher erst nach vielen Monaten möglich gewesen (hab es nicht probiert). Ich hatte lange ein unangenehmes Ziehen an der Narbe, die immerhin fast 20cm misst. Es ist einfach eine große Bauch-OP und nix, was nach 2 Monaten vollständig verheilt ist. Also nein, ich denke nicht, dass du nach einem KS deutlich eher wieder springen könntest.

6

Hallo,

mir geht es so wie Dir und ich hatte einen KS und eine natürliche Geburt. Nach dem KS habe ich erstmal den Rückbildungskurs nach ca 8 Wochen gemacht, der ebenfalls 8 Wochen dauerte = 16 Wochen nach KS kein Springen, Joggen ... und es fühlte sich teilweise trotzdem noch komisch an.

Nun nach der natürlichen Geburt ist der Beckenboden mehr in Mitleidenschaft gezogen, ich werde wieder erstmal den Kurs besuchen und dann mal schauen. Problem dieses Mal auch die Rektusdiastase. Es fühlt sich echt an als hätte ich keine Bauchmuskeln mehr... das muss erst wieder trainiert werden. Ich denke es wird dieses Mal noch etwas länger dauern, da das Trampolinspringen ja wirklich viele Muskeln anspricht.

LG

7

Ich hatte zwei Kaiserschnitte wegen der enormen Größe meiner Kinder. Der letzte ist ein halbes Jahr her. War neulich mit meiner Tochter auch dem Trampolin und hab nichts gemerkt. Generell fühlt sich alles so an wie vor den Schwangerschaften, auch ohne Rückbildung. Ich glaub deswegen schon, dass durch den Kaiserschnitt der Beckenboden weniger in Mitleidenschaft gezogen wird.
Hatten vor kurzen das Thema in der Krabbelgruppe und da fiel es auch auf, dass die Kaiserschnittmamas weniger Probleme haben.

8

Vielen Dank schon mal für eure Antworten! :)

Top Diskussionen anzeigen