Ständiges Augenreiben

Hallo zusammen,

mein kleiner Sohn reibt sich seit einiger Zeit permanent die Augen. Wir waren bereits beim Arzt, aber gesundheitlich ist alles gut.
Er kann ja nicht permanent müde sein, da er damit schon 30 Minuten nach dem aufwachen beginnt. Er ist übrigens 5 Monate alt.
Besonders schlimm reibt er sich die Augen beim Stillen und Beikost füttern.
Hat jemand eine Idee, was mein kleiner hst bzw mir sagen möchte?

LG

1

Hey :)
Meine Tochter hatte das auch eine Zeit lang ganz schlimm, besonders an den heißen Tagen war sie irgendwie IMMER müde 😅
Nach dem schlafen , hat sie sich direkt die Äuglein gerieben 🤷🏻‍♀️
Irgendwann hat sie einfach aufgehört damit 😂jetzt macht sie es nur noch wenn sie wirklich müde ist und wenn sie gerade erst aufgewacht ist 😊

2

Ich kann dir auch nicht sagen, was das ist. Aber mein Sohn macht es auch. Er ist auch 5 Monate alt und es nervt total. Besonders beim Stillen stört er sich selbst ständig damit.

3

Ich bin sicher kein Experte, aber:

Wenn er nicht müde ist, könnte es sein, dass er vielleicht sehr trockene Augen hat?
Für mich hört es sich aber auch eher nach müde sein an, ist ja auch normal, wenns so heiß ist und man gerade erst gegessen hat.

Top Diskussionen anzeigen