Baby mag Trage nicht. Kann es mit einer anderen funktionieren?

Hallo zusammen,

mein kleiner (11 Wochen alt), war die ersten Wochen gerne in der Trage (Ergobaby).
Seit 4 Wochen gar nicht mehr.
Jetzt bin ich am überlegen ob ich eine andere ausprobieren soll bzw. eine Trageberatung buchen soll.
Gibt es hier jemanden der damit Erfahrungen gemacht hat das es mit einer anderen Trage geklappt hat?

Lg

1

Ich nutze von Anfang an das Tuch. Das findet sie idR auch super :)

Eine Trageberatung hab ich gemacht. Das kann ich nur empfehlen! Das war super! :)

5

Ist es nicht sehr umständlich das Tuch zu binden ? Und das Baby dann alleine rein zu bekommen ?

6

Wenn man weiß wie es geht ist ein Tuch super! Ich bin damit nicht langsamer als mit der Trage und mehr Mühe macht es auch nicht wirklich. Vorteil ist halt, dass es sich dem Baby perfekt anpasst! Mein Baby akzeptiert beide Tragen (Manduca und Kokadi), aber lieben tut er das Tuch - da strahlt er immer total👍

weitere Kommentare laden
2

Hallo,
welche Ergobaby nehmt ihr denn? Wie haben die Ergobaby Adapt und sind sehr zufrieden damit. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass meine Tochter sie phasenweise mag und dann wieder kurzzeitig nicht. Ich würde es einfach immer wieder versuchen und immer wieder gucken, ob eure Einstellungen altersentsprechend sind. Ansonsten ist dein Baby vielleicht gerade auch nur etwas verspannt. Liebe Grüße

3

Du kannst dir übrigens bei einigen Onlinehändlern auch Testpakete nach telefonischer Beratung mit Tragen zusammenstellen und schicken lassen. Zum Beispiel bei MeinTragling.de...

4

Ich habe auch die Ergobaby Adapt. Bin eigentlich auch sehr zufrieden mit der Trage, nur mein Baby leider nicht .

Viiiielen Dank für den Tipp!!! Das werde ich machen 😊

7

Wir haben die Ergobaby Omni. Ich habe meine Tochter das erste Mal etwa 3 Wochen nach Geburt in den Tragegurt gesetzt, sie hat ihn gehasst. Monatelang habe ich es immer mal wieder versucht, aber Mäuschen hat nur gebrüllt 😦 Wollte sie eigentlich schon verkaufen und plötzlich, mit knapp 6 Monaten hat sie die von einem Tag auf den anderen akzeptiert und sitzt seitdem jeden Tag drin. Jetzt muss sie nur noch den Buggy akzeptieren, dann wär es perfekt 😁
Warte einfach mal ab, vllt hat sie gerade nur eine Phase, wobei eine Trageberatung bestimmt nichts schlechtes ist 😊

9

Hey.

Ich würde dir ebenfalls eine trageberatung empfehlen.
Bei deiner trage sieht es so aus, als ob dein Mäuschen den Rücken nicht rund machen kann. Das ist aber wichtig, da sie sich sonst schnell den Rücken stauchen können, weil die Muskeln und Knochen noch nicht fürs "sitzen" ausgelegt sind.

Schade ist halt, dass solche Tragen auch für neugeborene angeboten werden, obwohl sie dann wirklich erst ab sitzalter geeignet sind.

Bei Fragen kannst du gerne schreiben.

LG

10

Ja genau, ich befürchte nämlich auch das er in dieser Trage keine richtig runden Rücken machen kann. War mir aber nicht sicher weil ich mich nicht auskenne.

Hättest du eine Empfehlung welche Trage gut ist?

Lg

12
Thumbnail Zoom

Ich selbst trage meinen kleinen in kokadi. Für die Kids ist sie wie ein Tuch und man selbst kann zwischen verschiedenen tragemodellen wählen. Ich nehme sehr gerne die Flip. Sie ist auch zum umschnallen, ähnlich wie die die du hast - jedoch viel besser für das würmchen.
Die tragen sind wirklich super. Mein kleiner liebt es getragen zu werden und wir nutzen jede Gelegenheit dazu.

Ich hoffe, man erkennt den runden rücken 😅

weitere Kommentare laden
27

Ich nehme auch viel lieber das Tuch... Ich habe mir zwar zusätzlich ein Bondolino bestellt, aber nach einer halben Std habe ich solche Rückenschmerzen bekommen. Bei meinen beiden Tüchern habe ich das gar nicht. Da kann ich stundenlang tragen und es geht wirklich ultra schnell wenn man mal den Dreh raus hat. Sowohl mein Sohn damals, wie auch nun meine Tochter lieben das Tuch und man kann wunderbar den Haushalt machen und hat nebenbei die Hände für den großen frei.

Top Diskussionen anzeigen