Baby Zecke

Oh man, gestern entdeck ich tatsächlich ne miniwinni weiße Zecke hinterm ohr von meinem 4 Monate Sabberklöpschen. Dachte erst abgetrocknete kotze. Aber ne.

Ich also zum Kinderarzt... bei unserer Katze die trotz Frontlinie gelegentlich mal eine hat platzen mir immer die Hälfte der Viecher daher war mir das zu riskant. Der wollte mir erst weis machen, es gäbe keine weißen zecken. Er habe noch nie eine an einem Menschen gesehen. Naja nachdem er es doch wie eine gezogen hat weil ich drauf bestand das das kein hautbobbelchen ist. War er eines besseren belehrt. Oha die erste weise zecke seines Lebens. Ich hab schon einige male welche aus Katze oder Hund (früher beim dogsitting) gezogen.

Bisher nix entzündetes zum Glück. Hab jetzt voll schiss vor Borreliose... laut Arzt wäre München direkt aber FSME frei und empfiehlt er nur zu impfen wenn man viel im Umland wäre aber das waren wir nicht. Ist definitiv eine Münchner Zecke gewesen.

Man oh man ich hab in 30 Jahren nie eine gehabt jetzt such ich wie paranoid alle paar Stunden das Kind ab. Ein Wunder das ich das Teil überhaupt entdeckt hab und entsprechend zuordnen konnte.

Glaub ich brauch beruhigende Worte. Hat jemand auch schon zecken am Baby gehabt. Ps waren am Wochenende im Freibad wahrscheinlich daher.

1

Am baby nicht. Aber ich hab die viecher leider dauernd. Alleine letztes jahr eigtl jede woche eine. Hast du die stelle markiert wo die zecke war, sodass du hautveränderungen sofort bemerkst?

Mach die nicht so eine panik. Ja es ist kacke aber du kannst es mit haustier eh nicht verhindern.
Unsere tiere bekommen alle bravecto in der zeckenzeit, dadurch sterben die zecken bei den tieren binnen 12 std nach biss.
Aber unser babyzwerg hatte echt noch keine.

2

Markieren Brauch ich nicht. Da ich ein Foto gemacht hab und daher ziemlich genau lokalisieren kann wo der Biss war.

3

Hi,

Am Baby nicht, aber am Großen. Der hatte am Hoden eine, vor 3 Wochen. Hab ich auch nur beim Umziehen entdeckt, weil ich ihm die Unterhose angezogen habe, weil es schnell gehen sollte.
4 Tage später hat er Fieber bekommen, war super. 😅Zum Glück aber nur ein Infekt.
Unser Kia hat uns auch direkt beruhigt, er meinte diese ganz kleinen Viecher übertragen noch nix, und uns nur geraten in den nächsten 2-3 Wochen darauf zu achten, ob sich der klassische Borreliosering bildet.
Unsere war eine kleine schwarze. Wir haben sie danach noch genau angeschaut, sie krabbelte auf dem Waschbecken rum. Fand mein Großer total interessant 😅😁.

4

Hallo 👋🏼
5 meiner 6 Kinder hatten schon zecken , aber es ist nie was passiert . Ich hasse und Ekel mich auch so sehr....
Bei unseren Tieren helfen diese Nacken Tropfen überhaupt nicht, daher bekommen die Katzen und der Hund solche Tabletten vom Tierarzt.
Einfach beobachten 😇
Lg

5

Huhu,

wir haben 2 Kater und wohnen direkt an einem Wald. Meine bringen ständig Zecken mit nach Hause :-( zum Glück zu 90% finde ich sie tot. Meine bekommen Stronghold.

Weil ich so eine Panik habe, hat mein Mann recherchiert. Wenn die Zecke früh gezogen wird (<12std) werden höchstwahrscheinlich keine Erreger übertragen.

Ich kenne diese weißen zecken auch. War sie schon arg voll? Den Zeitraum wirst du wahrscheinlich nicht abschätzen können aber ich suche jetzt in der zeckenzeit jeden Abend das Baby ab.

Die Wanderröte kann wohl auch überall am Körper sichtbar werden. Nicht unmittelbar beim Biss. Drücke euch die Daumen, dass nichts passiert ist.

FSME kann erst ab 1 Jahr geimpft werden.

Lg Vivi

6

Eine Zecke kann, muss aber nix übertragen. Unser Sohn geht in den Waldkindergarten, in den Sommermonaten bringen die Kinder fast täglich Zecken mit nach Hause, gerne auch gleich mehrere. Ist zwar unangenehm, aber bisher hat sich noch kein Kind was geholt.

7

Hi,
mein Sohn hatte auch seine erste Zecke sehr früh. Er war da 8 Monate. Auch hinter dem Ohr. Insgesamt hatte er mittlerweile schon 3 zecken. Er ist fast 6. Es war noch nie was.
Gruß und wird bestimmt alles gut

Isabel

8

Für zukünftige Zecken vielleicht interessant: man kann sie einschicken und auf Borelliose und FSME testen lassen. Anbieter findet man bei Google problemlos. Wie gut das klappt weiß ich nicht, kenne die Möglichkeit nur von Bekannten.
Wir wohnen übrigens in einem FSME Risikogebiet und der Kinderarzt rät dennoch von einer Impfung bei Babys ab...

9

Borreliose soll es natürlich heißen. Sorry.

10

Meine Mini hatte mit 10 Monaten ihre erste Zecke. Wir wohnen in einem Hochrisikogebiet und sie wurde direkt bei der Entfernung der Zecke geimpft.
Ich würde in Bayern immer impfen lassen, weil man halt dich viele Ausflüge macht.
Wegen boreliose muss man halt auf rote Flecken beim Biss achten.

Top Diskussionen anzeigen