Fliegen mit baby

Guten Tag,
Und zwar habe ich totale Angst vor dem Fliegen.. hatte ich schon immer aber jetzt habe ich meinen Sohn dabei, der dann 10 monate alt ist, und jetzt muss ich jeden Abend über einen möglichen Flugzeugabsturz denken und fange an zu weinen. Alleine schon der Gedanke daran am fliegen zu sein, abzustürzen und mein weinendes baby im Arm zu halten, zerreißt mich innerlich :( hat jemand Tipps damit ich die Angst etwas ablegen kann? Danke im voraus :)

1

Hey

Oh man , du hast ja Gedanken 🙈
Ich finde fliegen auch nicht so doll aber denke immer an den schönen Urlaub. Und das im Straßenverkehr die Chance viel Höher ist das was passiert als im Flugzeug .

Wo geht’s den hin ?

Meine kleine wies 8 Monate sein wenn wir fliegen .

Lg

2

Hallo,

Die Gefahr ist viel größer einen Verkehrsunfall zu haben!
Versuch dich zu entspannen,... sonst überträgst du vielleicht deine Ängste!

Mein kleinster wird auch 9 Monate sein.... wir sind gespannt.
Unsere mittlere (2j) und der große (6,5j) sind mit dabei...

Lg

3

Blöde Frage, aber warum bucht man dann eine Flugreise?😅

Vielleicht kannst du im schlimmsten Fall mal beim Arzt fragen ob es was zur Beruhigung gibt. Ansonsten versuche einfach realistisch zu bleiben. Die Chance mit dem Auto zu verunglücken ist doch viel höher...

Wir sind mit Baby geflogen da war er 3 Monate und 10 Monate. Den ersten Flug hat er verschlafen und beim zweiten mussten wir mit ihm immer aufstehen weil er hummeln im Hintern hatte und überall gucken wollte😉

Trotzdem einen schönen Urlaub 🍀

4

Hallo,
Ich denke auch das Wichtigste ist, dass du selbst deine Angst in den Griff bekommst!
Die Kleinen merken das immer und reagieren darauf.
Bin selbst gerade mit 4 Monate altem Baby unterwegs gewesen und alles hat gut geklappt.
Alles Gute euch! ;)

Top Diskussionen anzeigen