Welcher Folgesitz

Hallo ihr Lieben,


Wir haben uns am Wochenende nach einem Folgesitz für unsere Maus erkundigt. Nach Probesitzen und Testeinbau stehen zur Auswahl der Römer Dualfix I-size oder der Cybex Sirona S I- Size.

Gibt es jemand mit Erfahrung und kann uns dazu etwas sagen?

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße

1

Hallo,

Wir haben beide Kindersitze. Den cybex haben wir für unseren großen und den Römer für unsere kleine. Beide Sitze finde ich toll. Beim Römer finde ich super das man ihn drehen kann auch wenn der sitz in Liegeposition ist und das die schulterpoltzer fest sind beim cybex rutschen die immer wieder runter wenn ich den letzten angeschnallt habe. Beim Römer geht das festziehen von den Schultergurten einfacher. Also ich finde beide Kindersitze super den Römer haben wir direkt 4 Wochen nach der Geburt benutzt und den cybex haben wir benutz als der lütte 8 Monate alt war. Wenn du noch mehr fragen hast kannst du mir gerne nochmal schreiben sonst hoffe ich das ich dir etwas helfen konnte:-)

Lg

3

Mal ne Frage bzgl der Schulterpolster. Bei unserem Sohn hängen die immer so weit oben, das sieht total unbequem aus, weil die schon über die Schulter gehen... Aber da sie fest sind, bekommt man sie ja nicht wirklich nach unten gerückt oder?

4

Also beim Römer Sitz:)

weitere Kommentare laden
2

Hey :)
Wir haben ebenfalls den Cybex Sirona s-isize und wir sind super zufrieden! Drehen lässt er sich nur in der Sitzposition aber das hat uns nie wirklich gestört!
Mit den Polstern hatten wir bis jetzt auch noch keine Probleme aber wir nutzen ihn auch erst seid 4 Monaten :)

5

Schau mal, welcher Drehmechanismus dir mehr zusagt. Beim Römer drückst du an der Seite einen Knopf zum drehen. Beim Cybex greifst du zwischen die Beine, da ist ein Hebel.

8

Haben keine Erfahrungen mit den Sitzen, bei uns wurde es ein minikid. Hab aber in Reboarder Gruppen schon öfter gelesen, dass mit zunehmendem Alter die Runde Sitzschale beim Sirona nicht so gut toleriert wird.

Top Diskussionen anzeigen