An die Flaschenmamas...

Ich habe mal eine blöde Frage...
Wenn ich die fläschchen für meine kleine vorbereite, kann ich da einfach irgendein stilles Wasser abkochen, dann einen Teil warm halten und einen Teil abkühlen lasse und dann so das fläschen zubereiten?
Oder muss das Wasser babynahrung geeignet sein, auch wenn ich es abkochen?

1

Also ich nehme ganz normales Wasser aus dem Wasserhahn und koche das ab.

Es muss halt nur abgekocht sein, welches Wasser du nimmst ist egal 👍

3

Ich wollte kein Wasser aus dem Hahn nehmen weil es bei uns so kalkhaltig ist🙈

4

Wir haben noch so einen Karaffen-Wasserfilter für 10 € gekauft... Der filtert den Kalk etwas raus und schützt so auch automatisch Wasserkocher & Co. vorm verkalken

Vielleicht wäre das ja was für dich...

2

Hallo, klar kannst du ganz normales Wasser abkochen und als kalte Komponente benutzen. Wir machen das mit Fencheltee so. Ist sogar noch super für Babys Bäuchlein.
LG

5

Soweit ich weiß sollte man nicht jedes stille Wasser nehmen. Da wir hier auch so viel Kalk haben, kaufen wir Wasser, welches für Babynahrung geeignet ist. Das hat was mit dem nitrat oder nitrit Gehalt zu tun, der nicht so hoch sein sollte.

6

Ist das auch wichtig selbst wenn man es abkocht?

7

Hab gerade nochmal gegoogelt. Es geht um Nitrat.
Es geht auch um Natrium (zu viel kann die Niere nicht verarbeiten) und Sukfur (wirkt abführend).
Am wichtigsten aber der Nitratgehalt. In den ersten Lebensminaten kann ein zu hoher Wert tödlich sein.
Und ja, das kann man nicht weg kochen. Also darauf achten, dass es für Babynahrung geeignet ist.

8

Du kannst Dir einmal für Dich ne Flasche Truefruits Saft gönnen. Die Flasche kann kochendes Wasser ab und ist so schmal dass sie super in die Kühlschranktür passt. Gut zu reinigen zudem. Einmal am Tag Wasser abkochen und darin im Kühlschrank kalt stellen. Klappt super. Hitze fällt Kalk aus. Doof für Deinen Wasserkocher aber fürs Baby ist etwas Jalk nach dem abkochen nicht so das Thema.

9

Wir haben auch sehr kalkiges Wasser. Den kannst du aber total easy rausfiltern, wenn du das Wasser langsam durch einen Kaffeefilter laufen lässt. Dann ab in die Thermoskanne und du hast Wasser für den ganzen Tag.

Top Diskussionen anzeigen