Jetzt registrieren
Anmelden

Auf dem rücken tragen und Fahrrad fahren?

Nein ich habe nicht gemacht! Aber ich trage seit gestern den kleinen auch mal während des Haushaltes auf dem rücken, dabei fiel mir ein, was ich knapp ein Jahr zuvor gesehen habe, als ich mit meinem großen unterwegs war. Da hat eine Mutter ihr Baby auf dem rücken getragen, in der manduca, und fuhr Fahrrad.
Ich finde das noch immer Grotesk... Ich würde das niemals machen, mir wäre es zu gefährlich. Was sind eure Gedanken dazu? Gibt es hier Mamas, die ihre Kinder beim radeln auf dem rücken tragen?

Die Diskussion gab es hier schonmal, kann ich mich erinnern, und da gab es tatsächlich die ein oder andere Mutter, die ihr Kind beim Radeln im Tragetuch transportierte.

Ich habe das auch schon auf der Skipiste gesehen.

Nein, auf gar keinen Fall würde ich das machen. Das ist saugefährlich und auf dem Fahrrad sogar verboten.

VG Isa

Ich glaube, da wären bei mir viele vom glauben abgefallen 🤣
Ne, wir haben einen tollen doppelsitzer-anhänger. Ich hab zwei Jahre lang Fahrräder repariert und hab einige krasse Schäden durch Unfälle gesehen, aber such so würde ich mit gesundem Menschenverstand nicht auf eine solche Idee kommen!

Um Gottes Willen die ist doch nicht ganz dich die armen Kinder ey 😓

Da ich beim Thema Sicherheit im Straßenverkehr und auch Verkehrsregeln keine Kompromisse mache: Nein, dass würde für mich nie in Frage kommen. auch nicht beim Ski fahren.
Ich musste gerade grinsen, weil ich deinen Thread gelesen habe während ich parallel nach dem sichersten Fahrradsitz für unsere Tochter suche.

Ich würde es niemals machen.

Ich bin recht locker im Umgang mit unseren Kindern, aber im Straßenverkehr gibt es keine Kompromisse. Dazu gehört für mich auch, dass ein Fahrradanhänger bzw sitz erst als solcher genutzt wird, wenn die Kinder sicher sitzen können und einen Helm tragen.

Ein Bekannter von uns macht das mit seinem Sohn seit dieser etwa 6 Monate alt ist.
Er trägt den kleinen allerdings sogar vorwärts gerichtet in der Trage vorm Bauch. Fuhr im Sommer sogar noch in Flipflops. Ich habe dafür leider auch null Verständnis.

Wir gehen nichtmal bei Schnee und Glatteis mit dem Baby in der Trage raus. Ich habe viel zu viel Angst umzufallen oder auszurutschen. Im Leben würde ich nicht auf die Idee kommen mein Kind (Vorallem ohne Helm) während des Radfahrens in einer Trage oder einem Tuch zu tragen.

Top Diskussionen anzeigen