Angst vor ungeimpften Kindern Seite: 2

Hallo,
Da die meisten Kinder geimpft sind ist die Wahrscheinlichkeit auf ein ungeimpftes zu treffen sehr gering.
Ich persönlich wüsste auch weder in meinem Umfeld noch der Kita wer da wie geimpft ist.

Und nicht zu vergessen, geimpfte Kibder sind auch Überträgen..,

Dann warst du ein Impfversager in dem Fall und hast nicht genug Antikörper gebildet, das kommt vor.

Und was ist wenn mein Kind noch nicht gegen MMR geimpft wurde aufgrund seines Alters?

Bitte den Titer, nicht den Toter bestimmen lassen. Blöde Korrektur

Lebendimpfstoff von MMR führt nicht zu Ansteckungen von Dritten, das stimmt einfach nicht.

Eine gesunde Skepsis schadet nie, aber es gibt auch Quellen außerhalb von Pharmaindustrie und Impfgegnern. Ist dann halt etwas aufwändiger.

Warum sollte das nicht stimmen? Kannst du mir die Quellen nennen? Würde mich gern weiter informieren. Liebe Grüße

Schön auch zum Thema "Wieviel Unterschied machen Impfstoffe", mit ausgiebigen Quellenangaben und guten Graphen:

https://medium.com/@visualvaccines/graphic-proof-that-vaccines-work-with-sources-61c199429c8c

Danke Dir, werde ich mir durchlesen!

Top Diskussionen anzeigen