Dauert das Fläschchen geben bei euch auch so lange?

Guten Morgen ihr Lieben,

Frage steht ja schon oben.
Ich brauche für ein Fläschchen mit 140ml ca 40 min. Also nicht ich,sondern der kleine Mann.Nachts bin ich dann danach wach. Er schläft zum Glück meistens ein.
Aber ist das normal oder hab ich hier einen kleinen Genießer ? Wir haben die Mam Flaschen.

Schönen Tag wünschen wir euch 👋🏼

1

Hey Lu,
wir haben hier das krasse Gegenteil. Nelli braucht inzwischen für 165ml nur noch 6-8. Am Anfang hat sie aber auch ewig gebraucht und ich musste sogar zwischendrin wickeln, weil sie immer eingeschlafen ist. Wie alt ist dein kleiner Mann denn?
Liebe Grüße
Nine mit Nelli (20 Wochen)

3

Henri ist jetzt 4 Wochen jung. Noch ein ganz kleines Baby 👶🏻
6-8 min... 😮 wow! Mit den Philips Avent Flaschen gingen es auch schneller....aber danach war er immer komplett versaut weil sie so arg tropften. Welche benutzt ihr?

5

Wir haben die Avent Flaschen mit 1er Saugern. Am Anfang war sie auch wirklich sehr eingesaut, weil viel am Mundwinkel rausgelaufen ist. Aber wir klemmen seitdem (und auch heute noch) immer ein Spucktuch zwischen Kopf und Hals auf der nach unten geneigten Seite. Und es klappt auch so natürlich inzwischen deutlich besser.
Mit 4 Wochen ist es ja noch sehr anstrengend für den Kleinen zu Saugen. (Meine Mana sagt immer „DAS ist Nellis Arbeit“) Da sind 40 Minuten noch voll okay. Er wird immer scheller und effektiver werden.
Liebe Grüße

2

Guten Morgen,

schläft er denn dabei ein? Wir haben Anfangs auch länger gebraucht deshalb.

4

Meistens befindet er sich danach in einem „Koma-ähnlichen“ Zustand und schläft dann beim Bäuerchen ein. Aber nicht immer.

6

Ich glaube das ist normal. Meine Hebamme hat mir damals gesagt zwischen 20-40min ist OK. Meine Maus trinkt mittlerweile 280ml in 10 min 😅

7

Das ist am Anfang ganz normal 😉 zu der Zeit ist meine Maus auch immer eingeschlafen während dem Trinken, ist ja sehr anstrengend für die Kleinen. Irgendwann hat sie nur mehr ca. 7 Minuten für 180 ml gebraucht und jetzt genießt sie wieder etwas mehr, 15 min für 180 ml ☺️

8

Hi, bei uns ist es unterschiedlich von 8 min bis 30 min für 200ml ist alles dabei.bist du dir den sicher das er nachts Hunger hat und nicht nur Durst? Oder benötigt er immer so lange?

9

Hallo, wir hatten von Anfang an das Problem, das unsere Maus immer einschlief und oft bis zu 1 Std brauchte, Gr1.Flaschennahrung darf man ja nicht so lang geben.
In der dritten Woche sind wir auf Gr 2 gestiegen ( Avent 2 Löcher) und seit Wochen nutzen wir 3 Löcher, weil dieses Problem sonst wieder kommt, sie isst dann auch nicht mehr auf. Hebamme sagte aber 1 Loch so lang wie möglich benutzen wegen dem Saugen das sei wichtig. Kinderarzt übrigens auch der Meinung, bis sie hörten das die trotzdem so langsam trinkt. Unsere brauch aber immer noch 20-25 min 🤣🤣🤣und die Hebamme sagte so lang sie noch so lange saugt ist alles im grünen Bereich aber das andere wäre einfach zu lang. Vielleicht habt ihr auch so einen Kanidaten?? Wir haben aber nur gewechselt weil sie durch das langsame trinken ja Mega satt war nach einer Std, so blieb natürlich verdammt viel übrig obwohl sie vorher immer alles Leer trank. Wenn euer Mann leer trinkt dann würde ich es bei behalten auch wenn’s lang ist aber es geht auch länger 🤣🤣 Lg

10

Hallo kinder sind da einfach verschieden meine große trank jede menge in maximal 10min.

Die kleine aktuell 7 wochen brauch für 200ml etwa 30min mal gehts auch schneller.

Lg

11

Ich glaube wir toppen hier alle

Ihre 90ml-Flasche ist erst in 40 min leer, manchmal lässt sie da noch 30 sogar übrig und trinkt sie erst eine dreiviertel stunde leer und auch hier eeeewig Zeit lassen weil alles interessanter ist. Kommt aber trotzdem alle 2h mit Hunger. Achja, Miriam ist knapp 13 Wochen.
(Bevor sich wer über die geringe Menge wundert, wir sind Zwiemilchler.)

lg lene

12

Wir haben eine Schnelltrinkerin 😄
An der Brust trinkt meine Tochter tagsüber 3-4 Minuten, in der Nacht eher 5-6 Minuten. Bei Fläschchen das gleiche, ich glaube der Papa macht so 200ml, wenn ich nicht da bin 😊

13

Wow. Wie alt ist eure kleine und sollte ich die Flaschengrösse ändern? Nein,oder?

14

Kommt mir bekannt vor 😂 wir haben auch so eine schnell trinkerin. Die große Schwester war auch schon so.
Allerdings kann ich das nur über das stillen sagen, mit Flasche habe ich keine Ahnung.

LG

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen