Erinnert ihr euch noch..der dicke Bauch..das treten .. Ich vermisse es

Hallöchen
Heute genau vor 5 Wochen um 15:02 kam meine Tochter auf die Welt. Die Geburt wurde eigeleitet weil ich rechts einen nierestau 3 grades hatte. Die geburt war für mich das völlige schockerlebnis. Ich habe schreckliche schmerzen gehabt. Nach der geburt hieß es :NIE WIEDER !!
Wenn ich jetzt schwangere sehe , denke ich erst ihr armen ..aber dann denke ich an den schönen runden Bauch , die tritte , das gluckern .... das heiß hunger haben ohne schlechtes gewissen , die arztbesuche , das ctg...
Ich könnte wirklich weinen. Obwohl mich das alles letzt endlich nur noch störte .. vor allen dingen der Bauch.

Irgendwie möchte ich schon wieder schwanger sein. .. geht es jemandem ähnlich ??? ist das normal ?

Beneide jede schwangere.

1

Morgen :-)


ja, so ab und zu hab ich auch diese gedanken #hicks


obwohl mich der bauch zum schluss ziemlich genervt hat, konnte mich kaum bewegen geschweige denn irgendetwas machen ... wir gingen 12 tage rüber u. es wurde ein kaiserschnitt.
aber so das tretten, im bett liegen u. die dicke murmel streicheln, einfach nur das gefühl schwanger zu sein u. in dir wächst ein kleiner mensch... phantastisch #freu

aber erstmal wird es bei einer kleinen madame bleiben ;-)
in ein paar jahren reden wir dann über ein geschwisterchen!!!

Niedliche+Vanessa *10.05.2006

2

Hallo!

Morgen genau vor 10 Monaten kam meine kleine Elena, 12 Tage über'm Termin aber normal...

Ich beneide auch die Kugelbäuche, weil es gerade am Schluß so wunderschön war die dicke Kugel, das Treten darin, das Gefühl der uneingeschränkten Verbundenheit...

Aber auch jetzt ist es (zwar nicht immer, aber immer öfter...) wunderschön, ich genieße es, auch wieder mal ein Schlückchen trinken zu können und dass ich nicht ständig Angst haben muß, das war mit ihr in mir passiert (hatte eine FG vor Elena).

Ich denke mal, Du fühlst so wegen des Schockerlebnisses bei der Geburt, was auch absolut okay ist. So etwas muß einfach auch erst mal verarbeitet werden und wahrscheinlich hast Du dazu einfach mit so einem kleinen Wurm keine Zeit. Ich denke mal, das wird sich geben aber mach Dir weder Vorwürfe, weil Du so denkst noch darfst Du Dich deswegen schlecht fühlen. Ich finde, Neid ist eine ganz normale Sache und wenn man's zugeben kann - und das tust Du ja gerade - dann ist das auch nix Schlechtes...

Und weißt Du was??? Jede Schwangere wird DICH beneiden weil Du eine gesunde Tochter hast die Du schon im Arm halten kannst... Erinnere Dich daran, wie oft DU als Kugelbauch gedacht hast "Mensch, ich würd auch so gern mein Baby schon haben..."

LG

Alex die sich danach sehnt, wieder mal richtig gut durchzuschlafen... ohne zahnendes Baby das ständig nörgelt und meckert nachts... aber die dann alles wieder vergißt, wenn die Kleine bei uns im Bett liegt und wir uns alle drei zusammenkuscheln...

3

Oh hilfe, du sprichst mir aus der Seele ...

... wir waren vorgestern bei Freunden und sie haben eine ganz frische kleine Maus daheim ... ich hätt' am liebsten die ganze Zeit mit ihr geschmust ... eine andere gute Freundin von mir ist hochschwanger und wenn ich so daran denke ... #heul #heul #heul ...

Es ist komplett normal ... erst mal drehen die Hormone noch immer völlig durch und dann ... naja, versuchen wir es so zu sehen ... wir haben unsere Schätze schon in den Armen ... etwas worauf diese noch schwangeren Mamas vermutlich genau so neidisch sind wie wir auf sie.

Wir bekommen ganz sicher mehr Babys ... auch wenn die Schwangerschaft der reinste Spießrutenlauf war für mich ... aber das vergisst man früher oder später alles komplett ... wenn ich jetzt zurückdenke frage ich mich oft "Was habe ich mich so beklagt ?" im ernst #augen #schock #augen. Aber das muss alles noch warten ... bis unser Til 2 ist wollen wir warten ... für den Fall das die Schwangerschaft wieder so unspaßig wird - dann versteht er etwas besser das Mama sich öfter mal hinlegen muss.

Sooo lang ist es bei uns nicht mehr ... aber irgendwie doch noch viel zu lang ...

Knuddel deine kleine Süsse (sie ist sooo niedlich), Mara und Til
(noch : 1 Monat und 5 Tage bis zum 1. Geburtstag #freu #heul #freu)

4

Der dicke Bauch, die permanente Atemnot, die Ständige Übelkeit, die Rückenschmerzen, das Sodbrennen.....nö, Ich bin froh das der Kleine draussen ist und wir kuscheln können.

5

Hallo

also ich vermisse meine beiden Schwangerschaften ganz schön. Als man das erste Mal spürte das man ein Baby im Bauch hat war schon der Hammer. Ich habe meinen Bauch in der Schwangerschaft auch sehr gerne gezeigt und habe die 2. Schwangerschaft mehr genossen wie die erste, weil ich mehr Zeit hatte für mich und weil ich wusste das es keine 3. mehr gibt....Aber jetzt wo der Kleine wurm da ist ist es fast noch schöner.

Schmusi mit max und felix

6

Hallo!!!

das ist vollkommen normal!!!
als Lena da war, habe ich richtig getrauert, nicht mehr schwanger zu sein, obwohl mich die letzten 2 Wochen extrem angestrengt haben und die ganze SS nicht so super einfach war.

Es ist ja auch eine ganz besondere,intensive Zeit , die man nicht sooft erlebt.

Jetzt bin ich wieder schwanger ( eigentlich wollte ich noch warten bis Lena 1 Jahr ist) und weiß, das es wohl meine letzte SS seinwird, weil die Familienplanung dann abgeschlossen ist.
Ich versuche sie zu genießen, aber das ist gar nicht so einfach....

Ich wünsche dir alles Gute

LG
Theresa,Lena ( 01.01.06) und Krümel ( 9.SSW)

7

Hallo Jennifer

Ich dachte gerade ich seh nicht recht.Mein Kenny kam auch am 30.06.06 ...allerdings 15.01 Uhr ;-)

Nach der Geburt hab ich auch gesagt "nie wieder"

Den Bauch vermiss ich auch sehr....hatte noch Tage nach der Geburt das Gefühl,als würde jemand treten....vor allem war Nachts Ruhe...niemand der nach der Flasche schreit....

Liebe Grüsse Vampy

Top Diskussionen anzeigen