7 Tage abschw. Nasentropfen voll - und nun?

Hallo ihr Lieben ☺️

Mein Kleiner ist am 1.6.18 geboren und nun seit Oktober durchgängig verrotzt.
Innerhalb dieser Zeitspanne hatten wir 2 heftige Infekte, bei beiden war ich beim Kinderarzt und beschrieb auch die durchgängige Verschleimung, Geräusche beim Trinken / Behinderung beim Schlafen und trinken und dass wir ständig auf abschw. Nasentropfen angewiesen sind 😟

Aber es kam immer nur "das ist normal für die Jahreszeit... Und erst Recht, wenn die Geschwister in den Kindergarten gehen".
Ich solle die Nasentropfen nicht so lange geben. 😒
Genau da liegt aber mein Problem.

Ich möchte das ja wirklich glauben und es kann ja auch sein, aber ich frage mich wirklich jedes Mal, wenn wir 7 Tage Nasentropfen voll haben: was nun???
Wir haben zwar Tage, an denen wir ohne auskommen - aber dann kommt relativ schnell wieder der Rückschlag.

Wir spülen täglich mehrfach die Nase mit Kochsalzlösung und schmieren Engelwurzbalsam.
Vitamin D. bekommt er auch ganz brav.
Ich sauge die Nase auch regelmäßig ab wenn es ganz schlimm ist, aber das hasst der Kleine wirklich wie die Pest.
Luftfeuchtigkeit stimmt bei uns auch. 🤷🏼‍♀️
Anfang Januar wollte ich mit der Kinderärztin noch wegen Inhalationsgerät sprechen.

Ich weiß langsam wirklich nicht weiter und es nervt mich und den kleinen Mann mittlerweile wirklich extrem. Es hindert ihn stark beim trinken und er tut mir einfach so leid.

Habt ihr noch Ideen was ich machen kann?

Es nervt mich mittlerweile nur noch 😒

Vielen Dank schonmal.

Ich hab meinen kleinen immer mit der Wippe oder Maxi Cosi mit ins Bad genommen und habe heiß geduscht so konnte er den Wasserdampf Inhalieren das hat uns gut geholfen

Villt könntet ihr auch mal zu einem HNO-Arzt gehen das er einfach mal auf die nebenhöhlen schallt Villt sind die bei deinem Baby einfach verengt und macht deswegen schon so lange Probleme
Hoffentlich habt ihr es bald im Griff
Alles gute für euch😊🍀

Ja das mit dem Duschen mache ich auch - wenn er zu meiner Duschzeit wach ist ☺️

Stimmt, an einen HNO habe ich ja noch garnicht gedacht. Gut zu wissen, dass die da schallen können. Ich habe beim ersten Lesen direkt Kabel und Werkzeuge in der Nase meines Kleinen gesehen 🤐

Danke für den Tipp 😊

Top Diskussionen anzeigen