Zahnpasta ohne Fluorid

Hallo ihr Lieben,

Unsere Zwillinge bekommen Zymaflour Tabletten (Vitamin D und Flourid). Sie sind fast 1 Jahr und haben mittlerweile 8 Zähne. Im Moment putzen wir noch mit Wasser, ich wollte aber bald auf "richtige" Zahnpasta umsteigen. Da wir bereits Fluorid in den Tabletten haben, brauchen wir Zahnpasta ohne Fluorid. Im Rossmann habe ich aber nur Pasten mit Fluorid gefunden?! Wisst ihr welche ich hier wo besorgen könnte? Ist das ohne Fluorid denn so speziell? Sollte ich lieber auf reine Vitamin D Tabletten umsteigen? Der Kinderarzt meinte, Fluorid in Tablettenform wäre besser als über die Zahnpasta
🤷🤷
Liebe Grüße

1

Huhu,
da wirst du sehr unterschiedliche Meinungen zu hören, denn diese gehen bei dem Thema meiner Meinung, sehr weit auseinander.

Ich kann dir von mir erzählen.
Meine Schwiegermutter ist Naturheilpraktikerin und Homöopathin. Sie sagte mir, man solle nur die Vitamin D Tropfen/Tabletten geben ohne Flourid. Denn das Flourid würde das Kalzium aus den Knochen/Zähnen entziehen was dann eher kontraproduktiv ist. Und WENN dann sollte mit einer Zahnpasta geputzt werden.
Und als Tipp von ihr.. die Vitamin D Tropfen sollte man am besten in Kombi mit dem Vitamin K2 geben, da der Körper somit alles besser speichern/aufnehmen kann.

Ich weiß nicht, ob dir das ausreicht als Antwort aber dachte ich schreib es dir mal 😊

Alles liebe 🍀

2

Also ich meinte wenn dann mit einer Flourid Zahnpasta 😊

7

So wie deine Schwiegermutter sagt, so sagt es auch meine Ärztin und die Zahnärzte aus dem Krankenhaus haben das auch so erklärt. Habe bei meinem Sohn schon nur Vitamin D gegeben und bei meiner Tochter jetzt auch.

3

Weleda :)

LG
Corinna

4

Achso ich hab nie die Tabletten gegebenen ich hab nur das reine Vitamin D öl gegeben mit flourid-Zahnpasta.
Man kann es aver auch andersrum machen, floruid-tavletten und Weleda Zahnpasta z.B.

5

Moin,

Wir haben auch Vitamin D-Tabletten mit Flourid. Eigentlich bin ich ein sehr großer Weledafan, Aber die Zahnpasta wurde in mehreren Tests zerrissen. Wir haben "nenedent" von dentinox aus der Apotheke. Die ist auch ohne Flourid.
LG

weiteren Kommentar laden
8

Wir nutzen Weleda.

9

Guck mal bei Rossmann bei den "normalen" Zahncremes. Da gibt es auch von Weleda für Kinder. Die benutze ich seitdem die ersten beiden Zähnchen rausgekommen sind. LG

10

Unsere Zahnärztin findet es umgekehrt besser. Wir haben Vitamin D von Anfang an ohne Flourid gegeben. Wir putzen seit sie 13 Monate alt ist erst mit Zahnpasta, davor nur Wasser. Morgens eine ohne Flourid, Lavera Kinder Zahngel heißt die und abends mit. Hatte die durch Zufall mal bei Rossmann entdeckt. Die stand aber etwas versteckt ganz unten unter den Zahnbürsten.

11

Bei Rossmann bei der Kinderzahnpasta müsste es von Weleda (gelbe weiße Tube) und Lavera (weis rote Tube) ohne Flourid geben, hab auch beim ersten Versuch keinen gefunden.

12

Danke für all Eure Antworten!! Mitte Januar müssen wir nochmal zum Thema impfen, da werde ich das Thema nochmal ansprechen, sowie beim ersten Zahnarztbesuch..
Man will ja *eigentlich* nicht das Internet befragen, sondern sich an den Kinderarzt halten.. doof, dass hier die Empfehlungen so auseinander gehen

Top Diskussionen anzeigen