Wann wird das besser?

Mein Sohn wird jetzt 5 Monate alt. Er hat von anfang an sehr schnell zu genommen, so dass er größer und schwerer war als alle vergleichbar alten Babys (momentanes Gewicht: 9,7kg). Das war nicht weiter schlimm, außer dass die Entwicklung teils länger braucht in Bezug auf Drehen usw. weil sein Körper so schwer ist und es mehr Kraft benötigt als bei einem geringerem Gewicht. Laut Kinderarzt und Osteopath ist aber alles in Ordnung.

Nun aber zu meinem eigentlichen Problem. Er schreit den ganzen Tag. Wir beschäftigen uns pausenlos mit ihm. Möchte man sich jedoch etwas zu essen machen oder auf die Toilettegehen, schreit er. Selbst bei direkter Beschäftigung scheint er schnell gelangweilt und schreit. Ich weiß echt nicht mehr weiter. Mein Mann und ich sind beide körperlich und psychisch am Ende unserer Kräfte. Wir haben auch noch eine 3-Jährige Tochter die ebenfalls ihre Aufmerksamkeit benötigt.
Wir können einfach nicht verstehen was sein Schreien bedeutet. Selbst in der Babytrage beginnt er zu schreien, wenn man nicht pausenlos wild rumhüpft. Unsere Tochter war ein ganz entspanntes Baby. Sie lag oft vergnügt herum und hat sich alles angeschaut. Bei unserem Sohn undenkbar.
Wenn ich alleine bin, komme ich kaum zum Essen. Es ist Kräfte zerrend und ich wünsche mir so inständig, dass sich die Situation bessert.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Was kann ich noch tun? Hört das irgendwann auf?

Er hat ständig etwas im Mund, Gegenstände, die Finger. Können ihm die Zähne so zu schaffen machen? Leider nimmt er keinen Nuckel.
Es ist vor allem auch nicht nur eine Phase.
Wenn ich unterwegs mit ihm bin, lässt er sich auch nicht von anderen Babys ablenken. Es endet immer so, dass ich diejenige bin, die mit ihrem Kind auf dem Arm herumläuft oder rumhüpft. Gemeinsames Sitzen geht nur immer kurze Zeit gut.

Es ist einfach zum verrückt werden :(

1

Hallo,
Einen richtigen Tipp habe ich nicht.
Aber mein Sohn ist auch sehr groß und schwer. Morgen ist er vier Monate alt und wiegt 8,5 Kilo.
Obwohl er von Anfang an mehr als gut zugelegt hat, hatte er immer Hunger und war nie wirklich satt. Deshalb hat er die ersten 2,5 Monate fast nur geweint.

Wenn ihr das Gefühl habt, die Zähne machen ihm zu schaffen, probiert doch mal Osanit etc aus.
Evtl ist dein Sohn auch ein Schreikind?!

2

Huhu 🤗

unser Mini war auch so ein Exemplar. Nur in Bewegung und mit Bespassung war er einigermaßen zufrieden.

Selbst schlafen ging tagsüber nur in Bewegung. Am besten im Kinderwagen oder in der Federwiege.

Wirklich geholfen hat nur die Zeit. Mit ca. 8 Monaten wurde es besser. Da wurde er langsam mobiler und auch etwas zufriedener.

Aber auch heute ist er, nun 17 Monate alt, ist er extrem wuselig und braucht seine Beschäftigung, am besten Non-Stop.

Ach genau, Zähne können natürlich einschießen in dem Alter und auch das ist wohl sehr unangenehm. Unser Mini ist auch immer sehr früh dran mit den Zähnen, dafür braucht er eben bei anderen Dingen etwas länger 😉.

Lg Micha

3

Ich kann dich verstehen, mein Sohn hat fast das selbe Gewicht 9kg, nimmt kein Schnuller mehr, und ist auch 5 Monate und ich komme auch nicht zum essen und halte mir den Toiletten Gang oft drei Stunden ein ganauso das er schnell gelangweilt ist und ich und mein Mann, selbst wenn wir zu zweit sind, est gegen 14 Uhr das erste Mal essen. wenn er arbeiten ist, dann komme ich beim Autofahren dazu. Oder wenn meine Mutter ihn nimmt oder neben bei. Anziehen ist auch der horror ,aber ich bin zuversichtlich das es besser wird .denn er ist so ein Sonnenschein und so herzlich ich bin so glücklich nach vier Jahren Kinderwunsch und einer, essl. Es macht auch Spaß ihn zum Lachen zu bringen, aber manchmal muss ich auch mal etwas anderes sehen denn zuhause ist es nicht mehr so schön ,weil er schnell gelangweilt ist, deshalb sind wir oft weg da geht es dann. Aber ich kenne das nicht mal ein Film zuschauen oder einkaufen gehen den da trage ich ihn auch immer, es sei denn ich renne durch 😅 ach ich liebe mein Sohn so, er ist so besonders :)
Ich könnte ewig weiter schreiben aber vielleicht hilft dir dass das du nicht alleine bist :)
LG Janine mit Bub im Arm 5 Monate

4

Fühl dich gedrückt, das klingt sehr anstrengend!

Einen guten Tipp hab ich leider nicht. Ich denke aber dass es in dem Alter definitiv zumutbar für deinen Sohn ist, 2/3 Minuten auch schreiend zu warten, wenn ihm nichts fehlt.

Dh wenn er gefüttert, gewickelt und nicht müde ist & dich sehen kann, dann würde ich auch mal auf mich schauen und aufs Klo gehen, essen warm machen usw. Ohne schlechtes Gewissen!

Meine Tochter ist erst 3 Monate, aber ich merke, wie sehr ein gutes Essen, mal eine Tasse Kaffee usw für die Nerven hilft an mühsamen Tagen.

5

Hallöchen wir haben auch ein kleines " moppi Exemplar " zuhause 😉😉😉... er kam mit 4160g zur Welt und hat auch schnell und viel zugenommen er wird morgen genau 5 Monate und wiegt ca 8900g... es kann mir immer gar keiner glauben das er noch so jung ist aber bis vor 4 Wochen habe ich ausschließlich gestillt voll...
Drehen kann er sich auch noch nicht aber er macht schon fleißig Übungen dafür es fehlt nur ein müh dann schafft er es bald... und ja das mit dem meckern, brüllen und unruhig hatten wir Gott sei dank nur dir ersten 12 Wochen dann waren wir beim chiropraktiker und Tada Kind wie ausgewechselt...
Seit dem ist er viel ausgeglichener, beweglicher und allgemein entspannt... außer jetzt gerade ist er auch manchmal bisschen stinkig und am meckern... und auch nur im Mund am rum wühlen usw... naja bestimmt Zähne im anmarsch oder wieder mal im Schub oder immer noch 😉😉😉😉😉😉

Leider habe ich nur den Rat: durchhalten!!!!! Oder mal zum chiropraktiker ( ist intensiver als osteopat)

LG wunschkind mit Bub 22 Wochen im Arm und Bub 7 an der Hand

6

Hallo, ich hab vor ein paar Wochen mal diesen Artikel gelesen.

https://www.gewuenschtestes-wunschkind.de/2014/07/schreibabys-wie-man-schreikinder-die-exzessiv-schreien-beruhigen-kann.html?fbclid=IwAR1GPSdPe9RPYCgLWZ1sBMmZK9iVV-PJsAgZL-tRJBJWvhV79hu1rILe70Q&m=1

Der hat mir gut geholfen, viele Situationen richtig zu verstehen. Seitdem ist es bei uns entspannter.

Viele Grüße

Top Diskussionen anzeigen