Erfahrungen mit buggy Quinny

Guten Abend :)
Ich suche Erfahrungen mit den Quinny welchen könnt ihr empfehlen und sind die wirklich so gut.
Überlegen ihn als zweit buggy zuholen.

Wünsche euch noch einen schönen Abend !:)

1

Für welchen hättest du gerne Erfahrungen?
Und wie alt ist dein Kind?
Wir haben den Xtra Zapp2. Mir war wichtig, dass ich ihn zu mir machen und ganz flach stellen kann, da ich mit meinem Krümel damit unterwegs war, als er noch recht jung war. Zudem sollte er sehr klein klappbar und leicht sein.
Es gibt sicherlich welche mit mehr Komfort, aber alles geht nicht.

2

Also einfach von allen.
Mein sohn ist jz 8monate alt.
Sitzt seit dem siebten monat alleine und setzt sich selbstverständlich auch alleine hin.
Also was mir wichtig ist ist halt dass das kind nicht so hart liegt also das der Rücken ein wenig mehr geschützt ist. Wenn du verstehst was ich meine.

Lg

3

Hm, beim Xtra ist es ja eine Art Einhang. Da wird nichts so gestützt. Es hängt halt am Rahmen.
Es gibt von Quinny aber auch noch andere Modelle. Die sind dann mehr Buggy.

4

Hallo!

Einziger Vorteil des Zapp Xtra 2: man kann ihn entgegen der Fahrtrichtung nutzen.

Ansonsten: fürchterliches Fahrverhalten, schlecht zu klappen.

Ich habe mir das teure Ding bei unserer Nr. 2 geholt, weil ich dachte, dass sie auch einen Buggy braucht (kleines Auto). Nr. 1 hat einen Maxi Cosi Mila, der ist viel komfortabler, lässt sich nur nicht gegen die Fahrtrichtung nutzen.

Ich rate dir von dem Zapp ab. Lass dich in einem Babyfachmarkt beraten und fahr und klappe die Dinger vor Ort. Mein Mann kann das mit dem Quinny heute noch nicht und ich mache es auch nicht gerne, der Maxi Cosi geht mit einem Tritt auf.

Gruß
Fox

5

Ich mag quinny aber wirklich nur vom Design.
Obwohl ich den einen buggy keine Ahnung wie der heisst mit den ganz kleinen rädern fürchterlich finde


Ich hatte bei meiner mittleren ein quinny der war mit grossen luftreifen und quasi ein 3 Rad.

Muss aber dazu sagen vom Komfort sehr bescheiden .

Ich hab ein von BabyOne. Die eigenmarke. Klasse muss ich dir sagen

LG
Corinna

6

Hi,

wir haben den Quinny Zap, allerdings auch nur als Zweitbuggy, weil ich den auf dem Fahrrad mitnehmen kann!
Er ist halt sehr klein zusammenklappbar! Und kaputt bekommt man ihn auch kaum.
Fahren tut er sich auch prima, aber er kippt sehr schnell, hat kaum Platz für Dinge zum mitnehmen und eine Tasche kann man auch nicht an die Griffe hängen...
Für kurze Strecken ist er toll und völlig ausreichend. Für lange Spaziergänge finde ich ihn nicht so toll. Dafür hatten wir den Buggster von tfk, der hat viel mehr Komfort...

Liebe Grüße Vlinder

Top Diskussionen anzeigen