Jungfernhäutchen

Hallo!!
Ich hoffe ich bin hier einigermaßen richtig.
Seit der Geburt habe ich ein Problem mit meinem Jungfernhäutchen. Es hängt quasi aus der Scheide.
Kennt das jemand?
Was kann man da machen? Es ist ehrlich gesagt auch etwas schmerzempfindlich.

1

Dein Jungfernhäutchen hängt da sicher nicht raus,wenn dann vielleicht die Schamlippen.

Tut mir leid,wenn ich es so direkt sage,aber so ganz nehme ich dir deine Frage nicht ab und denke eher,dass sich hier wieder jemand einen Spaß machen will 🙄

2

Tja Danke sehr. Ich kann dir versichern dass es das ist, der Arzt hatte nach der Geburt gesagt dass es das Jungfernhäutchen ist und ob ich es spüre. Ich habe nein gesagt, doch mit der Zeit hat sich das verändert. Ich finds natürlich toll, wie ernst das genommen wird. Ich hoffe man begegnet dir bei einer unangenehmen Frage mit ähnlicher Skepsis.

3

Dann tut es mir leid,wenn es tatsächlich so ist und entschuldige mich dafür,so voreilig gewesen zu sein.

Aber wieso gehst du dann nicht damit zum Arzt, vor allem wenn es weh tut?

weiteren Kommentar laden
5

Ich dachte, das Jungfernhäutchen reißt halt beim ersten GV und ist dann weg? Deswegen auch die Kommentare....
Wie lange ist die Geburt denn her? Hatte am Anfang auch am Dammriss wo genäht wurde etwas, ich sag mal Schleimhaut? 🤔hängen, das ist dann irgendwie verschwunden. Bei mir ist die Geburt jetzt fast 5 Monate her. Vielleicht muss es sich noch verwachsen?

10

Nein das tut es oft nicht. Das Anhängsel hab ich seit der Geburt, 6 Monate ist das her. Ich bin nicht gerissen oder geschnitten worden. Also das kann es nicht sein. Denke mal der Arzt kennt sich da unten schon aus... ich war extra da weil ich erst dachte ich hätte eine Gebärmuttersenkung.
gut ich werde einfach den Arzt fragen.

6

Ist dein Arzt sich sicher das es das zu jungfernhäutchen ist ?
Denn normalerweise zersetzt sich das nach dem 1. GV.
Das klingt ziemlich untypisch.

Wieso lässt du es nicht entfernen? Ist ja nur ein kleiner Eingriff beim Gyn

LG
Corinna

7

Ich denke, wenn es nur ein kleiner Hautfetzen ist, wird es ambulant entfernt, bestimmt kein großer Eingriff :) frag doch beim nächsten mal deinen Arzt, sag ihm, dass es unangenehm ist und was man da nun tun kann.

11

Danke für die nette Antwort. Ja ich glaube das ist vernünftig. ☺️

8

Also mit Jungfernhäutchen hättest du den Heiland geboren 🤔😂
Ich denke, und wenn ich mich richtig an Dr. Sommer erinnere, das ist nicht dein Hymen.

9

Ihr wisst aber schon dass bei vielen Frauen das Jungfernhäutchen nicht reißt beim ersten Mal? Und dass es bei der Geburt beim ersten Kind dann erst richtig “zerstört” wird? Es dehnt sich oft einfach nur aus. Hab ich nicht von Doktor Sommer sondern von einer etwas medizinischeren Quelle.

Keine Ahnung ob der Arzt “sich sicher war” denn davon gehe ich als Patient einfach aus.

Und nein, ich denke den heiland habe ich nicht geboren. Nochmal Danke für die Ernsthaftigkeit.

12

Ich gebe zu, ich war auch erst erstaunt über die Frage! Dachte bisher immer, dass das Jungfernhäutchen die Vagina quasi „verschließt“ und eben beim GV (vielleicht nicht beim ersten Mal, aber doch spätestens im Laufe der folgenden Male) kaputt geht und sich dann irgendwie auflöst.
Bevor ich kommentieren wollte, habe ich aber einfach mal bei Wikipedia nachgelesen und siehe da „Nur in Ausnahmefällen ist die Vaginalöffnung als eine besondere Form einer Gynatresie völlig vom Hymen verschlossen“
Wusste ich bisher nicht, wieder was gelernt!

Zu dem Problem kann ich leider nichts beisteuern, aber ich würde es vom Arzt entfernen lassen, das ist doch bestimmt möglich.

13

Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr stelle ich fest, dass meine Annahme von „Vaginalverschluss“ ja schon deshalb absoluter Quatsch war, weil ich schon Jahre lang meine Periode hatte bevor ich meine Jungfräulichkeit verloren habe. Da hätte das Blut ja gar nicht ablaufen können #klatsch #klatsch #klatsch
Hab mir da tatsächlich noch nie Gedanken drüber gemacht, was das Jungfernhäutchen eigentlich ist #augen

14

Sorry, ich NOCHMAL. Bin gerade ganz baff, weil ich das wirklich nicht wusste:

„Die Vorstellung, dass der Hymen bei einem ersten Geschlechtsverkehr (Defloration) einreißt, entspricht nicht der Realität. Die Mehrheit aller Frauen hat beim ersten Geschlechtsverkehr auch keine Blutungen. Insofern ist eine Verletzung des Hymens keine übliche Folge eines (ersten) Geschlechtsverkehrs, und die Form des Hymens kein Nachweis für Jungfräulichkeit.“
(...)
„Aus diesen Gründen wurde in Schweden 2009 als Ersatz für den Begriff Jungfernhäutchen (mödomshinna, wörtlich Jungfräulichkeitshäutchen) der Begriff vaginale Korona (slidkrans, wörtlich Scheidenkranz) eingeführt. Der schwedische Sprachrat nahm das neue Wort offiziell in die Wortliste der schwedischen Sprache auf. Der Sprachrat merkt dazu an, dass das bisherige Wort im doppelten Sinne falsche Assoziationen wecke, da das Hymen weder ein Häutchen sei, noch Aufschluss über die sexuelle Erfahrung einer Frau gebe. Das neue Wort dagegen sei eine bessere Beschreibung des Hymens als Kranz am Scheideneingang, der ein Leben lang bestehen bleibe.“

weiteren Kommentar laden
15

Sorry das hat vielleicht nichts mit deiner Frage zu tun, aber ich bin echt "erschrocken" darüber, wie wenig manche Frauen doch über das Hymen wissen 😱
Das es direkt beim ersten mal reißt, ist eigentlich ein Amenmärchen!
Dass man direkt wieder so blöd Antworten muss, wenn man keine Ahnung hat...🤦‍♀️
Dir auf jeden Fall "gute Besserung", ich denke eher es ist ein kleiner Eingriff, der auch ambulant gemacht werden kann, weiß es aber nicht ganz sicher.

17

Ja! Das hab ich auch gedacht. Eigentlich irgendwo wieder schade. Ich glaube da unten ist einfach eine Zone über die alle denken alles zu wissen und im Endeffekt doch noch einiges ergänzt werden könnte😅

18

Ich muss auch zugeben, dass ich mir ganz schön blöd vorkomme 🥺 ich habe mich damit das letzte mal in der Pubertät beschäftigt und das eben offensichtlich auch nicht richtig.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen