Baby 7 monate und wieder schwanger, sind hier mamis zum austauschen?

Hallo iht lieben mamis :)

Wie oben schon erwähnt, meine maus ist 7 monate alt, und ich bin aktuell win der 7.ssw.

Ich habe etwas zweifel ob ich das alles schaffen werde :( es ist ja schon mit einem baby genug streng ( schlaflos, müde, und haushalt)?
Wie macht man denn das mit 2 babys? Wenn manchnal der haushalt schon bei 1 baby liegenbleibt?
Auch der alltag ist gerade nicht so einfach im moment, ich fühl mich einfach nur müde und so antriebslos..mein kleines tut mir schon fast leid..der haushalt bleibt auch liegen..
Klar, ich freue mich auf das 2.baby (wenn es denn kommt) es ist das schönste, dennoch habe ich wirklich etwas schiss...wie habt ihr das gemacht? Und ist bei euch auch manchmal der haushalt der warten muss? Ich fühle mich gerade so eine schlechte hausfrau :( fühl mich so kraftlos meine maus schläft auch grad so gar nicht mehr gut in der nacht, und durch die ss ist man ja dann noch mehr müde...geht ed jemandem auch so?

Ich würde mich freuen mich über austausch❤

2

Ich will dir nicht zu nahe treten, aber warum verhütet ihr denn nicht, wenn du es aktuell eh so anstrengend mit einem Kind findest. Sorry, das verstehe ich dann überhaupt nicht. Man entscheidet sich doch ganz bewusst für ein weiteres Kind und fängt nicht an darüber nachzudenken, wenn es schon passiert ist?? 🤔

Alles Gute!

4

Bitte nicht einfach urteilen, du weist es doch gar nicht ob und wie wir verhütet haben und die ss passiert ist? Herzlichen dank...ich habe hier um rat gefragt und nicht wie ich verhütet habe..sorry..

5

Ich sagte ganz bewusst, dass ich es nicht böse meine, mich einfach nur wundere, warum so etwas passiert, wenn du augenscheinlich gar nicht dazu bereit bist. Du musst dich nicht angegriffen fühlen. Das war einfach mein erster Gedanke, der mir dazu einfiel.

weiteren Kommentar laden
1

Huhu ich habe drei Kinder mein kleiner ist 5 monaten und bin in dritten monat schwanger. Also alleine bist du nicht. Selbst meine großen haben ein alters Unterschied zwischen 14 monaten und jetzt ab nächste Jahr haben die zwei kleinen dann ein alters Unterschied zwischen 11 monaten. Mann bekommt es hin. Ich habe damals wo mein zwetes kind da war mein großer mit überall mit reinbezogen. Das heißt er durfte mit mir die flasche geben und mir helfen bei windel wechseln.
Viel Grüße
Steffi261990 mit drei jungs an der hand un Krümmel im bauch (12+5)

3

Wow, respekt!! Und wie hast du das in der ss mitm haushalt gemeistert? Und die kinder? Wenn dir mal nicht gut ging, zb keine kraft müde antriebslos?

7

Bei den zwei großen war ich damals in einer Mutter kind einrichtung. Da wurde mir viel geholfen und man hat mit viel beigebracht. Auf jeden fall werde ich nächstes jahr mich stellerasieren lassen. Familie planung ist dann abgeschlossen. Die großen sind zwar jetzt schon 9 und 8 jahre alt aber die lieben ihr kleinen Bruder so richtig. Die machen auch vieles mit den kleinen. Jetzt hoffen die großen das die eine Schwester bekomme. Aber mein Gefühl sagt das es wieder junge wird.
Und lass dir nichts einreden wegen verhütung. Wir haben auch verhütet und irgend wie ist es doch so gekommen. Bei uns war es auch ungewollt nur wir haben gesagtvwo 5 leute satt werden wird noch eine 6. Person auch noch satt.

6

Huhu.

Mit Erfahrungen kann ich dir noch nicht dienen. Meine Tochter ist fast 11 Monate alt und ich bin in der 38. Woche schwanger. Baby kommt also noch vorm 1. Geburtstag meiner Tochter.

Aber hey, wir schaffen das schon :-) Glückwunsch zur Schwangerschaft. Und freu dich schonmal auf die Frage, ob das geplant war :-D Ich kanns nicht mehr hören.

Lg

8

Ich kann dir zwar nicht wirklich mit Tipps oder Erfahrungen helfen weil der große schon 5 ist und meine kleine 4,5 Monate ABER' Wenn du wüsstest was eine Mutter so alles schafft ' man könnte meinen wir sind superhelden😅 das du dir sorgen machst kann ich verstehen die hab ich selbst heute noch und dabei ist der Alters unterschied ja doch schon groß .. Mach dir nicht so sorgen und versuch es zu genießen das spielt sich schon ein wenn es soweit ist du hast doch sicherlich Unterstützung :) ich wünsche euch alles alles gute und das wird schon 🌷

14

Vielen dank❤

9

Hey, also Erfahrung hab ich noch keine, aber mein Krümel ist 10 Monate alt und ich bin im 5.Monat schwanger. Wenn das Baby kommt ist der Krümel gerade so 16 Monate alt.
Besonders die erste Zeit wird mega anstrengend aber wir werden das schaffen.
Es war geplant und ich freue mich drauf.
Der Haushalt. Mensch der hat noch so viele Jahre, wo wir ihm unsere ganze Zeit widmen können. Jetzt sind erstmal unsere Kinder dran. Solange es zuhause nicht komplett aussieht wie bei Hempels läuft's 😉

Alles Liebe und mach dir nicht so viele Gedanken Janina mit Logan 11 Jahre, Leo 10,5 Monate und kleine Raupe 16+3

13

Wie süss, herzlichen dank❤

10

Hi herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft 🤰🏼
Das wird schon. Dann sieht der Haushalt halt nicht wie geleckt aus. Na und...du solltest jetzt schon lernen, deine Ansprüche an dich selbst runter zu schrauben.
Meine Schwägerin hat 4 Kinder, alle im Abstand von jeweils einem Jahr gekommen - bei ihr herrschte echtes Chaos. Aber was soll’s, die Kinder sind jetzt alle in der Pubertät und haben geputzte Fenster nicht vermisst.
Nimm dir selbst den Druck.

15

Ja stimmt, ich versuch es..vielen lieben dank❤

11

Also erst einmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft meine beiden großen haben 16 Monate unterschied ja und es war zwei Jahre die sehr anstrengend waren aber es hat geklappt man soll sich nicht beklagen es ist ein Wunder Gottes manche Menschen bekommen zehn oder 20 Jahre keine Kinder oder überhaupt nicht deswegen bin ich dankbar dass alles so gekommen ist wie es ist es klappt nicht immer wie man sich etwas vorstellt aber es geht immer irgendwie und nun ist die dritte 5 Monate ich bin einfach dankbar das ich drei gesunde Wunder habe. Es wird vielleicht dein Haushalt bischen kurz kommen aber dann ist es halt so lieber unordentlich als unglücklich kinder zu haben oder ein Nerven Wrack als Mutter zu sein.

12

Hallo,
Meine Tochter war neun Monate alt, als ich wieder Schwanger wurde.
Der Kleine ist nun fast vier Monate alt.

Die ersten acht Wochen waren hart, aber nun finde ich den Alltag mit zweien meistens ganz easy.
Ich finde Struktur sehr wichtig.
Bei mir bleibt der Haushalt fast nie liegen. Das erledige ich bevor die Kinder morgens wach werden und abends. Ich habe aber auch einen Putzfimmel.
Zu Anfang war ich auch oft müde aber das ging recht schnell vorüber, vielleicht bei dir auch wenn du dich an die Hormonumstellung gewöhnt hast.

Meine Tochter hat so schlecht geschlafen, das wir schon zur Familienberatung waren. Seit ihr Bruder da ist schläft sie meistens durch und sogar in ihrem Zimmer, da war vorher garnicht dran zu denken. Vorher war es wirklich anstrengend.

Wenn die Kinder ihren Mittagsschlaf machen ist übrigens meine Zeit. Ich lese etwas, schaue fern oder Nähe - mache also meistens einfach was entspanntes um für den Rest des Tages Kraft zu tanken.

16

Hey, ich habe auch einen putzfimmel und bin sehr heikel evt hab ich durch das so einen druck...ja abends /nachts habe ich auch schon geputzt..aber das ist echt anstrebgen vorallem wenn man auch noch frish sw ist ..da möchte ich abends um 18 uhr am liebsten schon im bett liegen..ich freu mich dann auch richtig aufs schlafen gehn..😅 ach und danke dir ❤

17

Die Antriebslosigkeit und die Gefühle, die du beschreibst, sind doch typisch für eine Schwangerschaft. Das könnten auch einfach die Hormone sein.
Mit dem zweiten ist vieles einfacher als mit dem ersten. Bis dahin hast du auch ein besseres Haushaltsmanagement. Da muss man mit dem ersten Kind auch erst irgendwie reinwachsen.
Vielleicht solltest du dich aber auch mit Zwilljngseltern austauschen, der Unterschied in der Lebenssituation dürfte ja nicht so groß sein.

Top Diskussionen anzeigen