Ich brauch eure Hilfe. Schnuller abgewöhnen mit 9 Monate

Hallo mamis,
Meine Tochter ist 9 Monate alt. Wir haben letzte Nacht maximal 30 min am Stück geschlafen.
Sie ist gerade total verschnupft und wenn sie den Schnuller im Mund hat bekommt sie keine Luft. Jetzt hab ich es heute ohne Schnuller versucht. Das erste Mal hat sie ca 15 min geweint nach einer Std war sie wieder wach und hat 5 min geweint.
Ich bin jetzt am Überlegen ob ich ihn ganz weg lassen soll. Es ist auch so dass ich nachts im schnitt 8 mal zu ihr muss um. Ihr den Schnuller zu geben.
Leuchtschnuller, schnullertier haben wir alles schon versucht... Klappt nicht. Sie ist tagsüber gut drauf und man merkt ihr den schnupfen nicht an. Aber mit Schnuller im Mund hat sie alle 5 min geweint.
Ich wuerd ihr jetzt einfach gern komplett weglassen da mich dieses ständige wach werden wegen dem schnuller so langsam ziemlich fertig macht.
Bitte bleibt nett

6

Deine kleine wird nachts nicht wach weil sie den Schnuller verloren hat,sondern weil sie einfach wach wird. Der Schnuller hilft dann nur,das sie such schneller wieder in den Schlaf bringt. Klar,kannst ihr den abgewöhnen,weniger wach wird sie dann jedoch nicht werden.
Außerdem ist ihr saugbefürfnis noch echt groß

1

Kochsalzlösung danach otrivin, Oberkörper etwas höher lagern und dann klappts auch mit dem Schnuller. Ich glaub gerade bei der Erklärung ist es nicht toll den abzugewöhnen.
Klar ist das nervig, aber... es gibt schlimmeres wie raus müssen für einen Schnuller. Auch das geht vorbei 😃

2

Während einer Krankheit würde ich das jetzt nicht probieren. Das würde sehr anstrengend werden. Kriegt sie denn nasentropfen?

3

Das war eigentlich auch nicht der Plan. Aber sie wacht mit Schnuller wirklich alle 5 min auf und schläft so gar nicht. Jetzt war sie eben wieder wach und ist nach 2 min meckern eingeschlafen.
Nasentropfen hab ich ihr gegeben und erhöht liegt sie auch. Aber sie bekommt trotzdem kaum Luft.

4

Hast du schon den Thymian myrthe Balsam von der Bahnhofsapotheke versucht? Der wirkt bei uns super. Tagsüber den Engelwurzbalsam, auch von der Bahnhofsapotheke und der Schnupfen ist schnell Geschichte :-)

5

Ob du den abgewöhnen sollst,das musst du wissen.
Ich find 9 Monate etwas jung und ich kann mir vorstellen wenn sie gesund ist und ihren Daumen nicht entdeckt das sie den auch wieder einfordert.

Versuch macht klug:)

Gute Besserung

LG
Corinna

10

Bei uns ist es umgekehrt. Wir wollten mit sechs Monaten einen Schnuller mal ausprobieren, weil unsere Tochter am Abend beim Einschlafen immer unruhig ist. Ohne Schnuller macht unsere Tochter am Abend etwas Geschrei, weil sie wohl noch wach bleiben und etwas erleben möchte, obschon ihr die Augen fast zufallen, schläft dann aber relativ bald mal ein. Mit Schnuller ist sie zufrieden, aber anstatt zu schlafen, spielt sie dann sicher dreimal solange mit dem Schnuller rum, wie sie sonst zum einschlafen bräuchte, d.h. der Schnuller beruhigt sie zwar, hält sie aber gleichzeitig auch wach. Unter dem Strich bin ich nicht so überzeugt.

7

Wo schläft sie denn? Weil du sagst du musst zu ihr. Vielleicht braucht sie auch mehr Nähe, vor allem wenn sie krank ist und wacht deswegen auf? Wäre für dich auch einfacher, wenn sie so oft aufwacht, sie bei dir schlafen zu lassen. Also so mach ich's 😊
Gute Besserung der kleinen Maus!!

8

Sie schläft meistens bei mir im. Bett. Oder im Beistellbett. Das klappt meistens Baer nicht so gut und ich hol sie dann irgendwann nachts zu mir. Icb hab heute Nacht den Schnuller komplett weggelassen. Nach dem 3. Mal ist sie dann schon relativ zügig eingeschlafen und hat auch eine ganze Weile am Stück geschlafen.
Ich denk ich werd es mal ohne den schnuller versuchen

9

Achso, dann lags wohl eher nicht an zu wenig Nähe 😉 hat sich für mich erst so angehört. Viel Glück dass es klappt! Meiner nimmt den Schnuller auch, aber wenn er schläft braucht er ihn gar nicht.

weitere Kommentare laden
11

Hey .. mein großer im März 3j hat auch bis vor einer Woche ca. Denn Schnuller noch bekommen. Jetzt über Tag kriegt er ihn nicht mehr, er fragt manchmal nach aber da heißt es dann , die nuckifee bringt ihn wenn du schlafen gehst. Er ist zufrieden damit und schläft abends viel schneller ein. Sobald er im tiefschlaf ist, spuckt er denn Schnuller aus, und ich Pack ihn wieder weg bis zum nächsten Abend. Klappt bis jetzt super.

Bei meiner kurzen 10 Monate werde ich schauen das es früher geht.

LG

12

Bei der Erkältung ist es oft so das die kleinen mit Schnuller schlechter schlafen, weil sie zu wenig Luft bekommen. Hat auch mein kiarzt schon gesagt.
Deswegen musst du den nicht gleich abgewöhnen. Wenn sie den Schnuller aktuell entbehren kann lass in weg. Wenn sie ihn will gib ihr. Stell kleingeschnitte Zwiebel neben oder unters Bett das bereift die Atemwege. Eins der besten Mittel überhaupt.

13

Meine kleine bekommt den Schnuller eh nur zum schlafen. Bei Erkältung will sie den teilweise nicht mal mehr. Hat sich einmal so damit gestickt das sie erbrochen hat.

Top Diskussionen anzeigen