Dürfen Kinder mit fast 11 Monaten Rotkohl essen?

Bei uns soll es heute u.a. Rotkohl geben. Jetzt überlege ich gerade, ob ich unserem Kleinen auch was davon geben darf oder ob es für die Altersklasse noch nicht so geeignet ist.

Danke für Eure Antworten

1

Hallo!

Kohl aller Art ist normalerweise schwer verdaulich, ich weiß jetzt nicht, wie es bei Rotkohl speziell ist.
Laß ihn doch einfach mal ein bisschen probieren.

Wir lassen Lilli eigentlich alles probieren (außer Süßigkeiten!) und wundern uns immer wieder, was ihr schon alles schmeckt.
Z.B. Oliven liebt sie über alles und verträgt sie auch bestens.... wer würde das von einem 10 Monate alten Kind denken?

Viel Glück
Madeleine + Lilli *8.9.05 (die gerade mit der Oma einen Spaziergang macht #freu)

2

Hm, dürften tun die Kleinen das mit 10 Monaten schon, aber ... Rotkohl ist, wie Weißkohl (Sauerkraut), Linsen und andere Hülsenfrüchte schwer verdaulich ... also vielleicht erst einmal nicht zu viel und wenn Bauchweh auf kommt weisst du zumindest was es war ... schwacher Trost, aber immerhin ein Trost.

LG, Mara

3

hallo..

drück doch die toffel bissl in die rotkohlsauce :)
hat der kleine den geschmack erstmal ohne den fasrigen, schwerverdaulichen kohl. so ein paarweniger kleine zuppen kann er bestimmt auch bekommen....


LG
schnuti

Top Diskussionen anzeigen