Kuchen 1. Geburtstag

Hallo, mein Kleiner wird in einer Woche 1 Jahr alt. Habt ihr Rezepte für einen leckeren Kuchen mit möglichst wenig Zutaten und natürlich ohne Zucker und vielleicht auch mal etwas ohne Banane, denn nur das haben wir im Internet gefunden. Ich bin allerdings keine gute Bäckerin also muss es auch noch etwas einfaches sein und am besten auch noch etwas was allen schmeckt das ist so eine Frage wenn der Zucker fehlt und die Banane auch.
Dankeeeee

1

Ich würde einen ganz normalen Kuchen backen. Mit dem ganzen keinen Zucker Wahn gehe ich nicht mit. Geburtstag ist einmal im Jahr und kein Kind stirbt an einem Stück Kuchen. Von dem Essen eh mehr die Erwachsenen, das Kind ist viel zu abgelenkt durch den ganzen Besuch. Zumindest war es bei uns so. Mein Sohn hat von seiner Torte zwei kleine Löffel gegessen und das war's. Er war so beschäftigt mit den ganzen Geschenken, dass das Essen totale Nebensache wurde. Heute 6 Jahre später hab ich einen Sohn,der am untergewicht kratzt und nach wie vor kaum süßes isst. Auch isst er immer noch kein ganzes Stück Kuchen/Torte 😉

2

Meine wird nächste Woche auch ein Jahr. Ich hatte weihnachtsplätzchen gebacken ohne Zucker und ohne Banane, aber ganz ehrlich, da knabbert sie kurz dran und das war‘s.
So ganz ohne Zucker schmeckts halt nicht.
Ich habe mich auch noch für keinen Kuchen entschieden, aber vielleicht wird’s ein Apfelkuchen oder pflaumenkuchen, da muss man ja nicht sooo viel Zucker reinmachen 😉

3

Ich würde auch normalen Kuchen backen :)

Mein Sohn bekam ein Piratenkuchen.
Meine Tochter mit 1 Jahr ein prinzessinkuchen
Und meine 3. Bekommt muffins.
Die sind super einfsch und super proportioniert. :)...

Muffinteig kannst auch komplett ohne Zucker herstellen.
Würde aber die Glasur etwas zuckerhaltig gestalten sonst schmeckt es nicht.


LG
Corinna

4

Ich bin auch kein Fan von "bloß kein zucker". Es gehört nunmal dazu, das Kuchen süß ist, es ist eine Süßspeise! Und ich kenne keinen Erwachsenen, der einen Kuchen ohne Zucker essen würde. Du sperrt dadurch sämtliche Früchte als Zutaten, die früchtezucker enthalten. Und dann nur noch Mehl und Backpulver vermischen? Weil Kakao geht ja für dich wahrscheinlich auch nicht. So fällt jeglicher Geschmack raus... und das ist nicht nur für das geburtstagskind schade, die Gäste werden auch etwas doof in die Röhre gucken.

Ich bin ebenfalls der Meinung, Geburtstag ist nur einmal im Jahr, da darf es ruhig was süßes sein. Meiner bekam Käsekuchen und er hat sein kleines Stück mit Begeisterung gegessen! Nach dem Stück war er zufrieden und hat gespielt.

5

Wir feiern morgen den ersten Geburtstag 🎈 😍 habe leider kein Rezept für dich, ich mache einen Fantakuchen und bastel daraus eine eins.

6

Kannst Du mir noch mal das Rezept von fantakuchen schicken

7

Huhu,

hier hab ich ein schönes Rezept für dich, welches auch gesund ist. Ich würde allerdings die Nüsse weg lassen.

https://wunderwinzling.at/gesunde-torte-zum-ersten-geburtstag-rezept/

Ich kann das mit dem Zucker nachvollziehen, jeder wie er es mag.

Ich wünsche euch einen tollen ersten Geburtstag.

Unserer steht auch bald an am 24.1.
die Zeit rennt einfach.

Lg

Top Diskussionen anzeigen