Zähne

Hallo, mein Baby ist jetzt zwei Monate alt Und ich vermute seine Zähne kommen. Sein Stuhlgang hat sich auch verändert und er ist nur am brüllen. Er ist auch nicht mehr so gut und sein Gebiss ist leicht angeschwollen Und er Sabbert wie berücksichtigt. tWie kann ich es ihm in der Nacht erleichtern außerhalb ihmdie Arnikakügeöchen zu geben ? Habt ihr Tipps für mich

1

Hallo,
Wir haben Viburcol Zäpfchen gegeben. Die sind auch homöopathisch und haben immer gut geholfen.

4

Was sind das genau für Zäpfchen? Sind sie extra dafür? Ich kenne die nicht würde es gleich morgen früh holen und ihm zur Nacht geben

5

Die sind gegen Unruhe.
Wir geben sie beim Zahnen, Erkältung oder nach Impfungen, wenn die Kinder nachts einfach nicht zur Ruhe kommen können.
Unsere Kinder schlafen dadurch tatsächlich besser.

weiteren Kommentar laden
2

Also ich glaube nicht dass es mit 8 Wochen schon die Zähne sind! Ich würde trotzdem beim Arzt mal nachfragen, wenn es sich nicht bessert :) dann hast du Gewissheit LG Janine mit Bub im Arm morgen 5 Monate

3

Mein erster Sohn hatte mit drei Monaten schon zwei Zähne 🙈gehabt. Ich habe ihm jetzt ein Schmerzzäpfchen gegeben und jetzt schläft er. 😭

6

Mein Sohn ist drei Monate und seine Zähne sind auch schon oben und unten eingeschossen

weitere Kommentare laden
10

Ich würde es erstmal beim KIA ansprechen und dann erszmal auf die Zähne schauen.

Mach mal ne zahnfleischmassage in dem Moment eenn es die sind hören die auf zu weinen.

Ich tippe eher auf die gute Schreistunde. Google mal.

LG
Corinna

11

Danke für den Tipp mit der Massage. Das ist aber keine schrei Stunde gewesen wenn man von morgens schon nur durchbrüllt. Ich habe schon einen Blick auf die Zähne geworfen und das sind die Zähne.

13

Osanit Globuli oder Viburcol, beides hilft gehen die Unruhe und den Schmerz beim Zahneinschuss. Der ist ungefähr um die Zeit und da beginnt auch die orale Phase. Bis aber wirklich ein Zahn durchkommt kann es noch etwas dauern. Unsere hatte mit 9 Wochen ungefähr den Zahneinschuss und sabberte ohne Unterbrechung. Ich habe ihr viel zum rum beißen gegeben und wenn es nicht mehr ging Viburcol. Der erste Zahn kam aber tatsächlich erst mit über 7 Monaten. Da war auch nix mehr kurz vorher geschwollen, dafür hatte sie an der Stelle eine kleine Furche und 1-2 Tage später kam der Zahn dann tatsächlich raus.

15

Meine grosse hatte den Einschuss mit 3,5 Monaten.
Uns half osanit und virburcol. Die ersten Zähne kamen dann mit 6,5monaten. Es war aber so dass ihr der einschuss mehr zu schaffen machte als die Zähne später selbst die kamen ohne weiteres durch. Alles gute euch

17

Dankeschön 🌸

Top Diskussionen anzeigen