Erste Spritz imfpnung đŸ˜±

Hallo zusammen,
Wir haben uns dazu entschieden unsere Tochter impfen zu lassen. Ich habe diesbezĂŒglich keine Bedenken, nur ĂŒber die ungewohnte Situation wie es danach wird. Klar wird sie direkt danach etwas brĂŒllen, und dann wenn wir zu Hause sind, was ist das? SchlĂ€ft sie viel? Geht das Geschreie weiter?? Wie ist eure Erfahrung? Wir haben zusĂ€tzlich noch die u4. Es ist die Poly Impfung wo es zwei pickser gibt. Ich mache mir schon krĂ€ftig in die Hose wie es mir geht sie so zu sehen, ich konnte nur ganz schlecht schlafen, den ich weiß wie ich bin bei spritzen, ich wĂŒrde am liebsten davon rennen. Der Papa ist beim Termin noch dabei aber danach muss er arbeiten. Ich bin dann alleine. Oder sollte ich mir VerstĂ€rkung von Oma holen, oder wĂ€re das fĂŒr meine Tochter zu viel? Fragen ĂŒber fragen und in meinem Kopf finde ich keine Antwort dazu.
Ich weiß fĂŒr mich ich schĂŒtze sie mit den Impfungen, auch wenn es diskutiert wird, finde ich es richtig. Es geht mir nur darum wie sie die erste 1-3 Tage drauf sein könnte.
Liebe grĂŒĂŸe Tassi und Michelle im Arm.

1

Wir hatten letzte woche die gleiche impfung. Nach der impfung hat die kleine erst 2 stunden geschlafen. Danach war sie nur am weinen und hat wenig getrunken. Aber sie ist generell ein empfindliches baby 😅 sie hatte dann leicht erhöhte temperatur (38°)... am nĂ€chsten tag war sie wieder ganz normal drauf. Du schaffst das sicherlich alleine. Manche Babys merken ĂŒberhaupt nichts

8

Das schlafen wĂ€re ja ganz nett. Aber Fieber đŸ€’, berede mal mit dem Arzt ab wann ich ein Zöpfen schieben kann/ muss. Habe sowas noch nie gemacht.đŸ˜±

25

Wieso hast du so Angst vorm Fieber??? Es ist doch logisch dass der Körper auf die Impfung reagiert und sich gegen die Stoffe wehren will. Und das willst du unterbinden?? Warum?? Fieber ist nichts schlechtes!

weitere Kommentare laden
2

Hey
Ich finds gut das ihr impfen lÀsst.
Unsere kleine hat vor 2 Wochen bri der U4 such 2 pickser bekommen plus die Schluck Impfung
Karte sie hat kurz geweint aber nach 2 min war der Schock vorbei. Beim anziehen hst sie wieder gelacht
Zu hause war sie erst mal ganz normal hat aber ab mittags fast nur geschlafen was sie sonst nicht tut
Abends hat sie Fieber bekommen bei 38.9 hab ich ihr dann doch fĂŒr die Nacht ein ZĂ€pfchen gegeben. Sie hat auch gut geschlafen
Am nÀchsten tag war wieder alles normal

Jedes Kind kann da etwas anders reagieren
Lass dir vorsichtshalber zÀpfchen mit geben falls du noch keine hast

Du kannst ja dann such gucken wie sie drauf ist und evtl kann die Oma ja auch etwas zum kuscheln kommen

10

Ok, also war sie nicht so weinerlich?

36

Nein. Sie war ganz tapfer:)

3

Hallo tassi,
Mach dir keinen Kopf wegen der Impfung 😉
Nimm sie nach der Impfung gleich hoch. Wir kuscheln dann Wange an Wange und ich halte sie fest und streichel sie. DafĂŒr dass meine Kleine eigentlich eine kleine Dramaqueen ist beruhigt sie sich nach der Impfung recht schnell 😊
Danach ist sie ziemlich mĂŒde und schlĂ€ft gleich im Maxi Cosi ein auf dem Weg nach Hause. Zuhause stille ich sie und dann geht's ab in den Kinderwagen zum spazieren wo sie auch wieder schlĂ€ft.
Nach der ersten Impfung hatte sie leichtes Fieber. Weil sie abends unruhig war und schlecht in den Schlaf gefunden hat habe ich ihr ein FieberzĂ€pfchen gegeben. Dann konnte sie schlafen und nach ein paar Stunden war das Fieber weg. Nach der zweiten Impfung hat sie kein Fieber bekommen. Da war sie ganz normal drauf wie immer 😊
Versuche, auch wenn's schwer fÀllt, ruhig zu bleiben. Deine Kleine bekommt ja auch mit wenn du angespannt bist.
LG

4

Ich kann verstehen das du nervös bist aber probiere endspannt zu sein, denn dein Kind wird deine Anspannung spĂŒren und eventuell heftiger reagieren. Mein kleiner hat die ersten fĂŒnf Minuten geheult ist auf dem Heimweg eingepennt und Dan war alles wieder wie vorher. Aber da sind die kleinen wie immer unterschiedlich. Und probiere alle Fragen vorher zu klĂ€ren... Mir hat der Kinderarzt das letzte mal noch probiert ne Dosierung zu erklĂ€ren wĂ€hrend ich das wĂŒtend schreiende kind auf dem Arm hatte..... Lief nicht so gut....

5

Hallöchen. Ich hatte sie beim Impfen direkt schon auf dem arm, dadurch wars nur ein kurzes geschrei und gleich wieder gut. Beim ersten mal war sie außer etwas erhöhter Temperatur am selben Tag noch etwas nörgelig...der Bauch rebellierte auch ein wenig...beim zweiten mal allerdings war sie 2 Tage nur am weinen und schrein, die NĂ€chte waren da auch ganz schrecklich. Ging aber wie gesagt nur 2 Tage so, dann wars wie immer

6

Ich hatte auch total angst vor den Impfungen weil man so viel hört das die kleinen es nicht gut vertragen. Wir haben mittlerweile die zweite Impfung durch und er hat alles gut vertragen. Bei der ersten Impfung mit zwei piekschen hatte er den nÀchsten Tag leicht erhöhte Temperatur aber nicht so hoch das ich ihm ein ZÀpfchen geben musste. Er hat weder mehr geschrien noch hat er mehr geschlafen oder war unruhig. HÀtte ich nicht Temperatur gemessen hÀtte ich nichtmal gemerkt das sie etwas erhöht war. Also nicht jedes baby muss so heftig auf die Impfungen reagieren.

7

Ok, das gibt mir etwas Hoffnung.

9

Hey
Also wir haben jz alle Impfungen weg.
Mein muckel war dann immer sehr schlÀfrig und hatte drei Tage Fieber.
Er war etwas quengeliger als sonst aber nicht so das ich Hilfe hÀtte benötigt.
Das kommt aber auch immer aufs Kind an.
Viel GlĂŒck
LG Janine

11

Danke, ist halt eine unbekannte Erfahrung. Die Schluckimpfung war gar kein Problem, sie hatte sogar die ganze Bulle ausgetrunken ohne zu kleckern. 🙈

12

Mein Sohn hat gar nicht reagiert, er hat weder geweint noch irgendeine VerĂ€nderung gehabt danach. Meine Tochter hat kurz geweint und war danach auch wieder ganz normal. Wir haben morgen die zweite Impfung, ich mache mir da gar keinen Kopf. Auf die Idee nach VerstĂ€rkung bin ich auch nie gekommen 😳 wozu? Die MĂ€use brauchen bei Fieber oder Ă€hnlichem eh nur die Mama zum kuscheln 😅

Bleib locker, es gibt schlimmeres als eine kleine Impfung 🙈

13

Ja, das denke ich auch. Ist halt nur gerade bei mir prÀsent

14

Bleib ganz ruhig :) ich hatte genau solche bedenken und auch Angst .. und im Endeffekt war es halb so schlimm und ich hab warscheinlich mehr gelitten als meine kleine Maus 😅 es ist auch ein kleines trĂ€nen geflossen allerdings nicht bei meiner Tochter 😂

15

Ja, das befĂŒrchte ich auch, die blutanhmen bei der u2 war schon die Hölle fĂŒr mich.

16

Das ist ja auch nicht schön wenn man die kleinen so leiden sieht .. Das wird schon 😘

Top Diskussionen anzeigen