Mit Baby nach Bulgarien --- auf was achten???

Hallo Mamis!

Meine Frage steht ja eigentlich schon oben. Also mein Mann, Simon #baby(dann 10 monate) und ich fligen in 2 Wochen nach Bulgarien. #huepf
Eigentlich freue ich mich ja total, aber ich hab etwas Bammel das ich was vergesse usw#bla#bla#bla
Weiß jemand von euch, ob ich für Simon auch Freigepäck habe, und wieviel, wie läuft das mit dem Buggy?
Was sollte ich unbedigt aus Deutschland mitnehmen? #kratz
Ich wäre über viele Anworten dankbar....man macht sich ja doch sehr viele Gedanken...ist nicht mehr wie früher....Klamotten, Bikini und los gehts....

Na ja, ich danke euch schon mal für eure Hilfe.

LG Tanja#tasse mit Simon (der schon friedlich schläft)

1

Hallo,

ich war selber vor 2 Monaten in BG und es war herrlich:-). Maxi war damals 5,5 Monate alt und ich war alleine. Am Anfang habe ich total viele Sorgen: wie mache ich das alleine mit der Reise, Flug und alles. Es hat sich herausgestellt alles halb so wild. Ich konnte bei Start und Landung stillen und sonnst hat mein Schatz geschlafen, die ganze Zeit. Du darfst dein Buggi bis zum Flieger mitnehmen, also musst du dein Kind nicht die ganze Zeit tragen. Ich habe Fieberzäpfchen, Thermometer, was gegen Sonnenbrand und was gegen Insektenstiche mitgehabt. Die Sachen, die er isst ( wenn du nicht stillst) und viel Spielzeug. Am besten frag dein Kinderarzt über eine kleine Reiseapotheke. Gebraucht habe ich nichts davon, Gott sei Dank!

Mach dir keine Sorgen und viel Spass in Bulgarien!

sm mit Max, der heute 8 Monate alt wird

Top Diskussionen anzeigen