Bald 4. LM - immer noch Koliken

Mädels...

Ich bin am verzweifeln. Es ist alles so kräftezehrend.
Meine kleine wird bald 4 monate und hat immer noch diese blöden Koliken. Wann hat es endlich mal ein Ende!?!?!?

Bei meinem grossen waren die damals direkt weg, als er 3 Monate wurde. Ich habe bei ihm auch damals ein Besuch beim Osteopathie gehabt, vielleicht hat das auch noch etwas dazu beigetragen.

Wem geht's genauso oder habe ich hier jemanden, bei dem es auch so lange ging?
Wann war bei euch letzten Endes endlich Schluss mit dieser anstrengenden Zeit?

1

🙋‍♀️ meine kleine ist morgen 4 Monate und wir haben das auch immer noch. Habe einfach Hoffnung das es mit 4,5 Monaten weg ist. Die Kia ersten meinte das es zwischen dem 3 und 4 Monat erst besser wird.

2

Meine kleine ist jetzt 7 Monate alt, durch ihre Mobilität ist es besser geworden, doch drückt sie immer noch fast den ganzen Tag. Und nachts hat sie öfters Gase, die nicht raus kommen wollen.
Ich muss aber sagen, nach dem 4 Monat ist es etwas besser geworden.
Liebe Grüße

3

Hast du ein Flaschenkind oder stillst du?

4

Ich stille voll.

6

Hmmm ok, wir haben ein Flaschenkind und wie gesagt 5 Monate gekämpft. Im Endeffekt war unser Hauptproblem unser kalkhaltiges Wasser, wir haben dann noch von den Zymafluor Tabletten auf Vigantol Öl gewechselt. Die Tabletten machen auch schon mal Bauchweh.
Hast du mal Windsalbe bzw wir nehmen das Bäuchleinöl von der Bahnhofapotheke , das saut nicht so.

Zu deiner Frage mit den Bigaia, bei uns hat es ca 1 1/2 Wochen gedauert bis es wieder besser wurde nach der Pause.

weiteren Kommentar laden
5

Meine Maus ist auch 4 Monate und sie hat auch noch damit zu kämpfen es ist zwar schon etwas besser geworden trotzdem gerade zur Nacht hin wird es schlimmer .. Wenn es ganz arg schlimm ist gebe ich ihr ein Kümmel Zäpfchen und Ruhe ist :)

7

Ich war auch so froh als sie 3 Monate alt war aber es hörte nicht auf... es wurde dann Iwann Ende des 4 Monats glaub ich besser.. ich bin mit aber nicht so sicher... sie ist jetzt knapp 6 Monate hat keine Bauchweh mehr aber pupst trotzdem ordentlich 😅also es wird besser hab Geduld 😊

8

Meine Tochter ist jetzt 7 Monate und es ist erst seid ein paar Wochen besser geworden. Wobei sie noch viele Tage hat, wo sie sich leider auch noch quält!
Aber sie ist auch ein Flaschenkind

12

Huhu,


Wenn ihr Flaschenkinder habt, wann ich nur wärmstens Aptamil Comfort empfehlen. Bekommt man überall zu kaufen. Nach 3 Tagen hatte meine Maus Ruhe im Bauch. Und bis heute niw probleme.

Lg

9

Hallo
Ich hab gerade deine Frage gelesen.
Ich habe Bigaia Tropfen von meiner Hebamme empfohlen bekommen. Das sind Lactobacillen die die Darmflora unterstützen und die Milch so besser verträglich machen..ich bin inzwischen 4 Fach Mama und hätte ich von den Tropfen bei meinen anderen dreien (inzwischen 9, 12 und 14 Jahre alt) gewusst , wäre manche Nacht
bestimmt entspannter gelaufen.
Allerdings muss ich sagen, dass die Tropfen ihren Preis haben..10 ml kosten stolze 25 € incl Versand. Aber hey, was tut man nicht alles um den kleinen diese Pein von Bauchweh zu erleichtern..
Alles Gute
Janine

10
Thumbnail Zoom

So sieht die Verpackung aus für den der Interesse hat.

Top Diskussionen anzeigen