Tip für ein Schaukelpferd - 1. Geburtstag

Hallo, ihr Lieben,

unser kleiner Mann wird demnächst ein Jahr und wir wollen gerne ein Schaukelpferd schenken. Nun ist die Auswahl ja riesig...🤔
Nun brauche ich bitte Tips.
Er läuft schon frei, falls das relevant ist und wiegt 14 Kilo 😂
Also es sollte etwas stabil sein...🤗

Ich glaube, dass die mit einem Bügel nicht in Frage kommen, denn er ist auch nicht gerade schmal was seine Beinchen angeht und kommt bestimmt da nicht unbedingt rein geschweige denn wieder raus 😌

Habt ihr Tipps?

Daaaanke

Algis mit Edward

1

Meine Kleine liebt ihr Schwingpferd von Geuther. Das hat zwar einen Bügel, aber den kann man abschrauben. Stabil ist es, auch meine Großen (9 und 11 Jahre) hält es aus.

lg

4

Meinst du das "Halla"?!
Da kann man den Bügel abmachen und es sieht wirklich super aus

7

Das Halla ist das normale Modell. Wir haben das Swingly. Bei den beiden Großen hatten wir noch ein normales Schaukeltier und da hatte ich immer ein bisschen Angst, dass sie damit einen Salto durch's Wohnzimmer machen.

Das Swingly steht deutlich fester und obwohl die Kleine ein totales Kamikaze-Kind ist, gab es noch keine Unfälle.

lg

2

Hier noch eine Stimme für das Schwingpferd "Swingly" von Geuther. 😊
Es ist auch relativ kippsicher.
Soll es denn aus Holz sein?

LG Lille

3

Naja, es gibt ja auch so kuschlige Tierchen. Die sind auch sehr niedlich..aber ich hätte einfach schon gern etwas "Klassisches".

Ich habe jetzt das "Halla" von Geuther entdeckt. Sowas wäre vielleicht etwas. Das, was du genannt hast, muss ich auch mal anschauen.

LG

5

Ach, da schwingt quasi nur das Pferdchen und der Rest steht fest auf dem Boden? Das ist ja praktisch

6

Wir haben den Schaukelhund Max. Unsere Maus liebt ihn. Der geht bis 25 kg

8

Wir haben den ganz einfachen Schaukelelch von Ikea geholt 😊 war im Internet gut bewertet, mit 30€ recht günstig und man kann den schön aufhübschen 😊 ausprobiert haben wir ihn noch nicht, gibt es erst zu Weihnachten 😉

9

Meine Tochter hat von meiner Mutter zu Weihnachten, als sie ein Jahr und zwei Monate alt war, ein Schaukelpferd von "New Classic Toys" bekommen. Sie hatte Spielzeuggeschäfte, die Schaukelpferde führen im Internet rausgesucht und wir sind durch die Stadt und haben es uns angeguckt. Meine Tochter hat sich sofort ins Pferd verliebt. Anfangs war sie nocht etwas wackelig darauf und wollte jedes Mal sofort wieder runter. Aber sie wurde immer besser damit und auch heute, mit gut 3 Jahren wird es noch gut bespielt. Es "wohnt" bei meinen Eltern, sie ist aber mindestens einmal die Woche, eher öfter dort und fast jedes mal wird ein kleiner Ausritt gemacht. Das arme Pferd hat inzwischen schon mindestens den vierten Namen bekommen 😅 aber wir sind noch sehr zufrieden damit.

Top Diskussionen anzeigen