Wetterumschwung, Wind und die Babys...

Moing Mädels. Ich weiß nicht ob's nur bei uns so ist... aber kaum schlägt das Wetter um oder der Wind geht extrem sind die Nächte Katastrophal und die laune zum teil auch... gestern und heute musste ich wieder stündlich rüber zu unserer Maus. Hab extra mal aufgepasst und es ist tatsächlich immer bei so nem Umschwung oder starken Wind.... hab nur ich so eine Wetterfühlige Madame? Merkt ihr azch einen Unterschied?

Liebe Grüße

1

Guten Morgen 🙈
Ich schiebe es immer auf die Zähne 🙈😂 habe es nie so beobachtet aber nach 2 etwas ruhigen Nächten kommen 7 schlechte 🙈 die zwei von 7 habe ich jetzt wieder überstanden 😆

Liebe Grüße
Optimistin mit Daria 8 Monate alt 🙈❤

3

Das mit den 2 guten und 7 schlechten Nächten stimmt 😂 die guten sind glaub ich auch schon wieder verbraucht 🙈

2

Huhu,

bei uns waren zufällig auch gerade die letzten beiden Nächte sehr bescheiden. Auf die Idee, dass es mit dem Wetter zusammenhängen könnte, bin ich, ehrlich gesagt, noch gar nicht gekommen. Hatte auch eher die Zähnchen im Verdacht. Aber jetzt werde ich das mal beobachten...

Viele Grüße

4

Meine Oma sagt schon immer, das Babys Bauchweh bei starkem Wind haben... hab's ihr bevor ich Mama wurde nie geglaubt 😅 je mehr ich aufpasse, merk ich das sie recht hat... heute Nacht hatte sie nur Bauchweh, kaum war der Pups draußen, war auch ruhe... zu essen hat sie eigentlich nix bekommen, was Bauchweh machen könnte ..

5

Hallo, mein kleiner ist jetzt 2 Monate alt und bis jetzt kommt er nachts alle 2 stunden zum stillen. Selten nach 3 oder 4. Aber sobald es windig ist, sind die Nächte auch Katastrophe. Da will er alle 40 Minuten an die Brust😥

Top Diskussionen anzeigen