Wer ist auch im 46.Wochen Schub?

Guten Morgen ihr Lieben,

Wer befindet sich ebenfalls im 46-Wochen Schub?😄 und wie verhalten sich eure Mäuse?

1

Hier 👋🏼 aber....ich muss sagen...das ist bisher der angenehmste Schub den wir hatten!!! 😄 Ich finde eh, umso älter unser kleiner wird, desto gelassener wird er. Zum Glück 🍀🥰 er war immer sehr fordernd und unzufrieden! Aber anscheinend war er das immer, weil er schon früh alles machen wollte, aber nicht konnte! Er hat nämlich vor 2 Monaten auf einmal alles aufgeholt 😅 ist gerobbt wie ein Weltmeister, kurze Zeit drauf hochgezogen und an Möbeln lang gelaufen. Und nun läuft er schon an einer Hand 🤗😬
Da sind bei uns eher die Zähne der Übeltäter 🦹‍♂️ die bereiten uns schlaflose Nächte!! Alle 14 Tage ein neuer. Wenn die da sind, ist 2/3 Nächte ruhiger. Dann gehts wieder los.
Wie ist es bei euch???

2

Wir sind ganz am Anfang. Grauenhaft, wirklich grauenhaft. So schlimm wars noch nie. Seit einer Woche den ganzen Tag nur Geheule und Gejammer. Sie lebt jetzt quasi wieder auf mir, auch nachts. Hoffe, es dauert nicht mehr so lange. 🙏😅

3

Mein Sohn war auch ziemlich quakig und weinerlich , aber in der Zeit ist auch gleichzeitig der obere Eckzahn durchgekommen. 😃
Aber der Schub lohnt sich auch wieder ...:D es wird nun mit der Kugelbahn richtig gespielt, Türme werden auch so langsam gebaut , Bausteine versucht er richtig zuzuordnen 🤗.. er weiß das man das Auto zurückziehen muss damit es fährt usw. .. er versteht einen richtig gut 😍❤️
Hat auch alles was tolles :)

LG
Josi und Bennet (in 2 Tagen 11 Monate 😱❤️)

4

Vom Alter her komm es hin, und ein Schub würde das Verhalten unserer Zwillinge erklären. Tagsüber nölig, nachts wird schlecht geschlafen. Aber "Mama" ist jetzt bei beiden kein Zufall mehr.

5

Huhu...bei uns kommt es vom Alter her nicht hin aber das Verhalten passt wie Arsch auf eimer😏 Bubi ist 9 Monate und so absolut die Puddingschnitte😳 es wird nur genörgelt..geheult...gebrüllt.....lässt er was fallen mag man denken der arm ist mit abgefallen..von 0 auf 100.....puhhh😕....er ist unser 4.Kind , ich weiß das geht vorrüber aber mir klingelt der kopf...😂

6

Meine kleine befindet sich auch im Schub 😪 Das ist echt der anstrengendste Schub den wir hatten. Sie will nur noch bei Mama sein, Mama darf den Raum nicht verlassen sonst wird gebrüllt als würde sie jemand schlagen. Der ganze Haushalt bleibt liegen, weil in ihrem Hochstuhl will sie dann auch nicht sitzen während ich mal eben zb. spüle oder wische. Papa ist ganz blöd für sie, auf den Arm möchte sie nicht bei ihm. Da kommt dann noch zu, dass sie gerade die oberen beiden Schneidezähne auf einmal bekommt & auch noch erkältet ist. Die armen kleinen Geschöpfe müssen immer alles auf einmal durchmachen. Unseren ersten Schritt haben wir auch schon gemacht, aber krabbeln ist halt viel einfacher und geht schneller 😜
Sie schläft so gegen 21 Uhr und gegen 23 Uhr/ 0 Uhr wird sie noch mal wach und möchte auf einmal spielen und ist „gar nicht müde“, lacht und krabbelt im Bett rum. Obwohl sie todmüde ist.
Das geht dann so eine Stunde höchstens, aber dann ist die ganze Nacht bis 8:30 Uhr ungefähr Ruhe 😄

7

Bei uns ist er laut App so gut wie rum. Ich merk den Schub daran, dass mein Sohn nachts wieder dauernd an die Brust will. Er schläft insgesamt viel, heut nacht 13,5 Stunden und mittags auch nochmal gut.
Außerdem bekommt er richtige Wutanfälle wenn was nicht so läuft wie er will. Er wirft sich dann auf den Boden... 🙊 Aber alles in allem läuft es recht entspannt und gut. 😊

Top Diskussionen anzeigen