Frage an alle Mamas

Hallo,

allen Mamas herzlichen Glückwunsch.
Auch wir haben es geschafft, unser Sohn Luan kam am 05.11 nach nur 4 Stunden Wehen auf die Welt. Eigentlicher ET 30.10.
Kann dieses Glücksgefühl gar nicht beschreiben einfach nur wunderschön.
Nun hab ich gleich mal eine Frage wie macht Ihr das, bastelt ihr eure Dankeskarten zur Geburt selbst?
Habe im Netz total ausgefallene gefunden, wisst ihr ob es irgendwo solche Vorlagen kostenlos gibt wo man dann einfach am PC noch sein Foto einfügt?
Sowas meine ich.

***Link vom urbia-Team editiert****

LG
Nina

10

Machst du schon wieder Werbung für deinen Shop? Lass doch gut sein. Die Bewertungen sind unterirdisch.

12

Du Karte kam mir bekannt vor, war mir aber nicht sicher, auch wenn der Account jetzt erst frisch ist.

1

Wozu macht man solche Karten? Wir haben das weder bei meinem Sohn noch bei meiner Tochter gemacht 😅

5

Um seinen Dank auszudrücken für die meist sehr zahlreichen Geschenke, lieben Worte und letztendlich, weil sich jede (Ur-)Oma, jeder (Ur-)Opa, jede Schwester, jeder Bruder und jeder wahre Freund einfach drüber freut 🙃

11

Ach so gut, da wir alle Geschenke persönlich erhalten haben, haben wir uns so bedankt 😂 aber gut, ich schmeiße Karten, sei es Geburtstag, Weihnachten oder eben Geburt weg. Hebe so einen Kram nicht auf 😅

weitere Kommentare laden
2

Hallo und herzlichen Glückwunsch 😊
Bei mir ist es jetzt schon fast 6 Monate her... Ich kann genau nachvollziehen welches Gefühl du meinst, vor allem nach so "wenigen" Stunden wehen und da werden noch viiiele viele schöne Glücksmomente dazu kommen 😍

Wir haben bei Cottonbird bestellt und ich würde es immer wieder machen!!! Die haben sooo schöne vorlagen und du kannst die Karte am PC selbst gestalten.... Wir waren sehr sehr zufrieden.

Alles liebe ☺

3

Bei Rossmann und dm kannst du welche am cewe fotoautomaten gestalten 👍

4

Das geht auch online von zu Hause aus! Die haben schöne Vorlagen.

6

Ich habe sie bei der Kartenmacherei bestellt.

Günstige Alternative wäre wohl DM da kann man vor Ort rumspielen ☺️

Herzlichen Glückwunsch!

7

Da haben wir auch die Karten zur Geburt und unsere Danksagung zur Hochzeit gemacht, die sind echt toll!

8

Ja wir haben die auch für die Hochzeit genutzt 😅 Bei jeder Gelegenheit bestell ich dort, finde es sieht so toll aus!

9

Ein in echt so gestaltetes Motiv finde ich schöner. Einfach arrangieren und ein Foto machen. Das ist ein und individuell.

13

Hallo Nina,

hab ne schwierige Anfangszeit hinter mir, und dann war da einfach nur eine Klappkarte mit Foto. Heute kam meine endgültige Probe Karte an, hab sie bei "Rossmann" im Internet bestellt; und ist ganz niedlich geworden.
Hatten eigentlich eine Fotografin gehabt mit Extra Fotoshooting. Die hatte uns auch Probe Karten präsentiert, aber nicht zurück gemeldet. Hab dann selbst Fotos gemacht.
Da kannst du aus Vorlagen wählen, Hintergründe, Sticker etc.

Liebe Grüße und viel Erfolg

tikki

14

Wir haben damals bei Pixum unsere Karten zusammen gebastelt. War bei uns eine Postkarte wo jeder noch ein paar persönliche Sätze drauf geschrieben hat.

15

Beim 1. war das relativ EINFACH! Denn da ich im KH entbunden habe und das Fotoshooting mit abgegriffen habe. Hab ich mich anschließend für die Geburtskarten entschieden und ich glaub 12 Stück oder so erhalten, vielleicht waren es auch 20. Genau weis ich das jetzt auch nicht mehr. Die restlichen Varianten hab ich ausgeschlagen, da man ja nicht verpflichtet ist, die komplette Box zu bestellen/anzunehmen.

Ich hab mich für eine Geburtskarte entschieden mit 3 Abzügen von ihm in Saphira Druck. Dort stand dann neben dem Namen auch Geburtstag, Geburtsuhrzeit, Größe und Gewicht mit drauf. Diese Karten hab ich mit einem kleinen Brief versehen dann verschickt an die Familie.

Dieses mal wirds wenn alles nach Plan läuft aber eine Geburtshausgeburt. Also nix mit Fotografen den man geschenkt angeboten bekommt um sich im Nachhinein noch zu entscheiden ob man nun die Bilder möchte oder nicht. Also werden wir unsere Digitalkamera mitnehmen zur Geburt. Da die einfach nochmal viel bessere Bilder aufnimmt als ein Handy (aufm Handy sehen Bilder nur und ausschließlich auf dem Gerät schön aus, sobald man diese Bilder aber ausdruckt, sind sie mega verpixelt und ne miese Quali im Vergleich zu ner richtigen Kamera). Ich würd ja am liebsten haben, wenn mein Mann oder mein Hebamme unmittelbar vor der Geburt ein paar Fotos machen können, wo das Kind im idealfall von mir selbst aufgefangen wird und hochgenommen. (Weis aber auch das mein Mann in dem Moment an alles denken würde aber gewiss keine Bilder machen und die Hebamme wird vermutlich auch mit was ganz anderem zu tun haben als Fotos zu machen.^^) Aber das sie zumindest ein paar Bilder macht, sobald das Baby da ist und die Plazenta auch geboren wurde. So Familienerinnerungen. Manches davon kann dann auch mein Mann übernehmen.

Anschließend würd ich die schönsten davon als Laparello gestalten. Da gibts schon so vorgefertigte Blankos in jedem Bastelshop, wo ich die Fotos nur noch reinkleben brauch. So 3-5 Bilder und diese dann verschicken.

Mit Onlinebearbeitungsprogrammen Marke XXL Poster und so nem Kram bin ich schon mega auf die Nase gefallen. Du musst die perfekte Pixelung auf den Fotos haben, nicht zu großes Format und nicht zu kleines Format. Ich hab damals Fotos (wohlbemerkt von einer Profikamera aufgenommen - Freundin ist Hobby-Profifotografin also wir reden hier nicht von Handybildern oder so 0815 Homekamerasystemen!) über solche Portale bestellt und ein Buch. Hammer geile Fotos waren das! Ja wirklich. Die Fotoabzüge selbst waren auch super. Aber die Drucke im Buch, das Teil konnt ich so wie es ist die Tonne werfen. Weil zu schlecht von der Qualität! Ich würd infolge dessen nie wieder Online Fotobücher oder so DigitalFotoKollagen beauftragen. Einmal auf der Nase gelandet - NIE WIEDER! Pure Geldverschwendung. Da Druck ich mir das lieber als normales Foto auf und Bastel! Da kommen 10mal schönere Dinge bei raus als bei diesen Onlinebildverabreitungsprogrammen!

Top Diskussionen anzeigen