12 wochen baby will nicht auf dem Bauch liegen

Huhu ihr Lieben ich bräuchte ein paar Tipps.

Ich war gestern beim osteopathe mein kleiner hatte den vagus Nerv eingeklemmt deswegen hatte er immer nach rechts geguckt gestern wurde dieser Nerv gelöst.
Nun soll ich ihn immer auf die linke Seite lagern oder auf dem Bauch legen weil er auf der rechten Seite schon ein leichten Platten Kopf hat.

Lege ich ihn aber auf die linke Seite oder auf dem Bauch dauert es keine Sekunden das er sich total zuschreit er will es absolut nicht.
Wie kann ich meinen kleinen Mann dabei helfen ?

Bitte um Rat und Tipps :)

1

Hey
Meine große lag als baby nur auf dwm bauch,sie hat es geliebt..meine kleine jetzt 8,5 monate hat es gehasst und hat sofort los gebrüllt..mehr als immer wieder auf dem bauch legen und ihn dabei animieren kannst du nicht,die Abstände werden von alleine länger,mittlerweile liegt meine gern aufn bauch ..
Vllt damit es anfangs nicht so anstrengend ist ein Handtuch einrollen und unter den brustkorb legen.

Lg

2

Hallo, was meinen geholfen hat, ihn erst mal ûbers Stillkissen legen oder quer über deine Beine, so dass der Kopf in der Luft ist ( blöd zu erklären) und dann würde es schnell besser.....lg

5

Danke für den tipp das mache ich auch schon :) aber hält vill 2 min dann schreit er sich leider wieder total zu :( Bin da ka schon konsequent dabei ihn immer auf den Bauch zu legen oder seitlich aber mein kleiner Mann mag es wirklich überhaupt nicht und dann ist er 1 Stunde nachtragend :D

3

Witzig, bei meiner Tochter ist genau das selbe. Sie ist 14 Wochen alt und hatte heute ihre U4. Wir haben eine Überweisung zum Orthopäden bekommen. Unser Arzt hat uns empfohlen, dass wir einen Handtuch rollen sollen und sie dann auf den Bauch legen sollen, somit hat sie dann eine Stütze und kann besser nach vorne gucken. Hatten wir auch gleich heute ausprobiert und fand sie auch nicht schlecht. Kannst ja auch mal ausprobieren.
LG

6

Unser kleiner Mann lässt sich dann hängen wie ein nasser Sack :D Ich weiß auch nicht warum. Er will absolut nicht auf den Bauch liegen.
Was ich jetzt mit ihm übe und was er gerne mag ist das ich ihn an die Hände nehme und in langsam hochziehe so das er den Kopf dann auch selbst mitnehmen muss das klappt komischer Weise gut aber Bauch nein :D da macht er sein Kopf einfach nicht hoch

4

Mein Kleiner hat die Bauchlage auch gehasst in dem Alter. Habe ihn dann immer öfter schlafend auf den Bauch tagsüber gelegt, da er so ruhiger schlief und siehe da, auf einmal liebte er Bauchlage :D

7

Problem ist unsere kleiner Mann merkt das wenn man ihn dreht bedeutet wird dann wach und fängt wieder an zu meckern:( ich hoffe einfach das der Kopf nicht noch platter wird habe jetzt erstmal ein Kissen gekauft wurde mir von osteopathen empfohlen das es nicht schlimmer wird denn er ist immer noch viel auf der Rückenlage ich trage ihn auch schon viel rum das er halt nicht so oft liegt.

8

Hat meiner auch gemerkt.. stillst du? Falls ja, ich habe ihn dann an der Brust einschlafen lassen, dann auf meinen Bauch gelegt und so dann schnell auf die Couch neben mich in Bauchlage, also musste ich ihn nicht drehen. Und er ist wirklich von jedem bisschen sonst wach geworden. Aber so hat es funktioniert. Oder wenn er sonst vielleicht auf dir einschläft, dann könntest du ihn auch so ablegen..

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen