Hygiene bei Mädchen

hallo mädchenmais.
ich habe bereits einen sohn, aber da ist es einfacher mit der hygiene. bei mädchen darf man ja nicht in der scheide sauber machen. zumindest nicht am anfang. aber ab wann sollte man denn?

lg
Tatjana + Tom Luca *6.12.04 + Lina *4.07.06

1

hallo!

ich lass die finger davon! sollte man auch!

lg
ina + maya 9wochen

2

Hallo :-)

was verstehst du denn unter "scheide nicht sauber machen"??
bei vanessa hand habe ich es so... wenn sie gekackert hat u. die scheide mit voll ist, mach ich sie oberflächlich sauber u. wenn ich sehe das etwas zwischen den lippen ist, ganz vorsichtig auseinander ziehen, nur ein bisschen u. mit einem feuchttuch sauber machen. klappt prima u. gab noch nie probleme damit!!!

Niedliche+Vanessa *10.05.2006 die heiert

5

im kh haben sie halt gesagt ich sollte die schamlippen nicht auseinander machen. nur äußerlich abwischen. innen wird wohl alles mit urin ausgespült.

8

hey :-)


ja, das haben die zu mir auch gesagt aber ganz ehrlich.. wenn da stuhlgang zwischen den lippen ist, musst der raus das entzündet sich doch alles ... ich würde das bei mir auch nicht haben wollen *schüttel* .... ganz vorsichtig ... deine tochter ist glaub 9 wochen, da ist das alles ja noch ziemlich klein u. zu ... aber der dreck muss da schon aus ansonsten riskierst du eine entündung.

3

Hallo,

bin grad etwas verwirrt - was meinst du denn mit ,,in der scheide"????? da sollte man gar nicht sauber machen!!!!!!

4

Hi,

ich handhabe es ebenfalls so das wenn Lainie an der Musch beschmutzt ist, ich die Schamlippen vorsichtig auseinander mache und den "Dreck" mit einem Tuch abwische. Wichtig: von vorne nach hinten und nicht andersrum!!!

LG KiKi mit Lainie*08/05/06

6

hallo,hallo...
ich hab mal gehört,dass man schon zwischen den schamlippen saubermachen sollte,aber nicht mit öltüchern,oder harten tüchern..ich meine das versteht sich doch von selbst,machen wir bei uns ja auch nicht.
wir benutzen vielleicht seife,bei babys reicht wasser.ich kenne eine frau deren tochter einen entzündete scheide hatte,weil sie sie nie innen gesäubert hatte.
ich mache mit einem weichen wassergetränkten tuch zwischen den schamlippen sauber,aber auch nicht alles weg,bis nichts mehr zu sehen ist..ein wenig dient ja dem schutz,zuviel beinhalten keime und auch stuhl...meine meinung.

7

genau das meine ich ja auch. im kh wurde mir bei der entlassung gesagt, ich soll die schamlippen bloß nicht auseinander machen und dort sauber machen. der schmutz wird mit dem urin ausgespült. aber wie wird die scheide von urin frei? habe angst, dass sie dort wund wird - habe aber auch angst beim säubern etwas zu verletzen. die schwester im kh hat mich da etwas kirre gemacht.

10

Die Scheide wird nicht durch Urin frei. Die Scheide sondert einen Schelim ab, der Schmutz und Keime ausspült. Also die Scheide braucht man nicht sauber zu machen. Zwischen den Schamlippen kann man bei Bedarf ganz vorsichtig mit einem feuchten Wattestäbchen sauber machen.

9

Ich mache es alle paar Tage mit einem Wattestäbchen. Das hat mir meine Hebi so gezeigt. Natürlich nur der Bereich zwischen den Schamlippen und auch nur, wenn es arg schmutzig ist. Und natürlich ganz vorsichtig. Ansonsten sondert die Scheide einen Schleim zur Selbstreinigung ab.

11

hallo tatjana

meinst du den weissen ausfluss? ja, den soll man unbedingt sein lassen, das kommt von der hormonumstellung und reinigt sich von selbst mit der zeit. ist ne art schutz. jedenfalls haben mir hebamme und kia gesagt, ich soll da nicht zu viel reinigen, schon gar nicht mit wattenstäbchen (hatte nämlich mein mann im sinn #schock#schock)

lg gabriela und saskia (18.05.06)

Top Diskussionen anzeigen