Hochzeitsreise mit Baby oder Kleinkind?

Mein Freund und ich wollen heiraten und ich möchte sehr gern eine Hochzeitsreise machen. Unser Sohn wäre 8 Monate bzw wenn es dieses Jahr nicht mehr klappt 15 Monate zu unserem zweiten anvisierten Termin.

Jetzt stehen wir vor der grossen Frage wohin soll die Hochzeitsreise gehen. Kann/sollte man mit einem so kleinen Kind schon eine Fernreise wagen oder doch lieber nur Schwarzwald oder das Kind 1 Woche bei den liebevollen Grosseltern zurücklassen oder noch ein weiteres Jahr mit der Reise warten.......

Wir können uns nicht entscheiden was hier wohl die beste Möglichkeit ist und da wollte ich mal fragen, was Ihr so meint und welche Erfahrungen Ihr so gemacht habt.

Lieben Dank schon mal!
Gruss
kd

1

Hallo,
ich glaube das kommt aufs Kind an und auf die Nerven der Eltern und was sie sich zumuten wollen.
Wir fahren dieses Jahr mit dem Auto 1000 Kilometer in die Dolomiten. Ehrlich gesagt hab ich etwas angst vor der langen Autofahrt aber die Ferienwohnung dort ist halt schon gebucht. Vielleicht gehts ja auch besser als erwartet. Also idealerweise würde ich nicht zu lange unterwegs sein wollen mit dem Knirps und vielleicht ans Wasser. Fliegen ist da geschmackssache (mit den ganzen Klamotten) es sei denn Du stillst noch voll dann spartst Du die Gläschen zum Mitnehmen;-)
Eine Woche ohne mein Kind würde ich nicht aushalten#heul
Viel Spaß beim Heiraten#liebdrueck
Liebe Grüße
Muckel mit Marlene *9.12.05

2

Hallo,

wir waren mit Jonas im Urlaub, da war er 6 Monate alt und es hat prima geklappt#huepf. Wir waren zwar nur an der Nordsee, trauen uns aber im November (#babydann 11 Monate) mal nach Spanien o.ä. zu fliegen.#schwitz
Ich fand es eine schöne Erfahrung mit meinen zwei Männern den ganzen Tag zu genießen.

#herzlich
Bianca

Top Diskussionen anzeigen