Nachts die Flasche

Hallo Zusammen,
Mein Sohn ist jetzt 9 Monate alt und ist auch super gut drauf. Krabbelt, sitzt und will immer stehen. Ist eigentlich fast immer gut gelaunt.
Jetzt geht es um die Nächte. Er will nachts noch 2-3 mal die Flasche...
Unser Essensplan:

Morgens zwischen 7 und 8:30 Uhr gibt es 170ml Milch, manchmal nascht er dann noch etwas Brot beim Frühstück.

11:30 Uhr / 12 Uhr 190g Brei und etwas Obst

15:30 Uhr 180g Obst Getreide Brei, selbst angerührt. Nachmittags noch mal ein paar Maispops

17:30 Uhr / 18 Uhr 150g Milchbrei, manchmal mehr, manchmal etwas weniger

Zum Schlafen gehen um 19 Uhr gibt es noch 100-130ml Milch

Das erste Mal kommt er dann zwischen 22 Uhr und 23 Uhr. Ich mache ihm eine große Flasche 1er Nahrung, also 200ml, mal trinkt er sie leer, mal trinkt er so 150ml

Dann kommt er zwischen 1 und 2 nochmal und trinkt zwischen 110ml und 150ml

Letzte Nacht war er um 5 Uhr dann nochmal wach und hat 130ml weggeschnubbelt. Hat dann mit einer Unterbrechung bis 8 Uhr geschlafen.

Ich habe vor einer Woche mit der 1er Nahrung in der Nacht angefangen, weil ich dachte, er wird nicht satt. Aber auch mit der 1er bleiben die Zeiten...

Kann ich irgendwas tun oder muss ich es so hinnehmen und nachts raus?!

LG

1

Hey
Das ist doch völlig normal das dein BABY nachts noch die flasche verlangt,gib sie ihm und akzeptier das er nun mal nicht durchschlafen muss!
Meine 2 jährige hat das letzte mal mit 18 monaten nachts die flasche verlangt und hat sie dann von alleine plötzlich nicht mehr gewollt,meine kleine ist 8 monate alt und trinkt nachts auch noch 1-2 flaschen,die großen zu dem Zeitpunkt deutlich mehr...lass dein baby baby sein und erwarte nicht das er durchschlafen muss,er macht nämlich alles richtig.

Lg

3

Also es geht mir auch sicher nicht um's durchschlafen.
Frage mich eher, ob er übern Tag zu wenig und dafür sich nachts alles holt.
Mir würde es schon reichen wenn er mal eine Flasche über schläft, damit ich auch mal länger am Stück schlafen kann ;)

2

In dem Alter bekam mein Sohn 6 Mahlzeiten pro Tag, also eine mehr als deiner. Ich denke ich würde zwischen 12 Uhr und 15 Uhr noch eine Flasche reinschieben. Mein Sohn hat durchgeschlafen. Wenn du das nicht willst und es keinen Erfolg bringt würde ich es wohl so hinnehmen dass er nachts hungrig wird. Durchschlafen muss er noch nicht.

4

Hallöchen...Probiere doch mal die 2 er Nahrung die ist doch nach dem 6 Monat vielleicht macht sie ihn besser satt... oder ja du nimmst es so wie es ist 😉😉😉

Top Diskussionen anzeigen